Sie sind nicht angemeldet.

121

Sonntag, 21. Mai 2017, 09:40

Super Anton! Das freut mich sehr - sie (und auch die anderen Sämis aus 2015, die du uns zeigst) sehen klasse aus :thumbsup:
Vielleicht war auch einfach die Konstellation der Sterne für diese tolle Entwicklung verantwortlich 8o
Auf alle Fälle besonders schön :love:
M. bocasana klingt gut möglich. War mein allererster Kaktus - gekauft unwesentlich größer als dein Mini, Anton.
Leider war das irgendwann so eine Gruppe, dass ich sie aus Platzgründen verschenkte :rolleyes:

122

Sonntag, 21. Mai 2017, 13:25

Ich tippe immer noch auf M.bocasana.

...absolut korrekt! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

123

Sonntag, 21. Mai 2017, 19:44

Toll der Kleine! :) Ich mag gruppenbildende Mammillarien... :love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

125

Gestern, 17:43

Ich wundere mich doch ziemlich, wieviele Arten schon nach 2 Jahren blühen. Wie letztes Jahr berichtet, blühte M. bocasana als 1-jähriger schon, dieses Jahr blühen doch relativ viele. In einer Schale habe ich Sämlinge aus einer Argentinienmischung stehen, die sich als Rebutien entpuppen:


Weiter blühen (oder haben Knospen) ein Gymnocalycium neuhuberii, eine Lobivia acanthophlegma v. patula, eine Lobivia tiegeliana v. pusilla und ein Echinocereus knippelianus. Stellvertretend G. neuhuberii:

126

Gestern, 18:47

Super! Das ist doch ein schöner Erfolg! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

127

Gestern, 19:54

Ich wundere mich doch ziemlich, wieviele Arten schon nach 2 Jahren blühen.
Dank deiner hervorragenden Pflege... ;)
Wirklich beachtlich! :thumbup:
Warum sät man eigentlich noch Arten aus, welche gefühlte Ewigkeiten bis zur Erstblüte benötigen? :wacko:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen