Sie sind nicht angemeldet.

7 521

Gestern, 20:02

Mei Matthias, wie schön :love:

Wenn man bedenkt, wie lange ihr für die ersten Hirschifotos suchen musstet und jetzt - päng - geht ihr einfach hin und fotografiert eure Population. Gekonnt ist eben gekonnt :thumbup:
ich glaube übrigens, dass der junge Hirschkäfermann sich einfach nur seines kaum vorhandenen Kopfschmuckes schämte - ist ja auch ätzend, so unmännlich fotografiert zu werden. Da kann ich seine Tendenz zum nächsten Mauseloch sehr gut verstehen 8o

Und wer weiß schon, was die halblebige Dame schon von weitem zu ihm sagte? Vielleicht: "Hau ab, du halbes Männchen du. Sowas wie du ist der letzte Nagel zu meinem Sarg....oder so ähnlich" ;)

Und dieser Riesenbestand an Trauer-Rosenkäfern ist auch klasse! Lass sie doch üben, Matthias ^^ Ich bin mir sicher, die haben Spaß :D

7 522

Gestern, 20:11

Hirschkäfer?
Die Nasis sind auch stark im Kommen und haben mit Roter Liste nichts mehr zu tun. Vom spezialisierten Mulmbewohner zum Kulturfolger... Möchte nicht wissen, in wievielen Komposthaufen überall die sich schon tummeln und bisher nie entdeckt wurden. Verbuddeln sich ja gern und sind im Regelfall eher dämmerungsaktiv. So ein Potential bringen die Hirschis leider nicht mit.
Beim Weibchen kann man davon ausgehen, dass dieses schon seinen Lebenszweck erfüllt hat und somit eh nicht mehr interessant für ihn gewesen ist. Betrauert wurde sie ja von den Trauer-Rosenkäfern, somit blieb ihm sogar dies erspart.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 523

Gestern, 20:13

Huch sorry. Klar, ein Nashornkäfer ist kein Hirschkäfer....sorry, war ein Lapsus :rolleyes: . Schön sind sie dennoch :thumbup:

7 524

Gestern, 22:29

Schön wäre es schon, wenn wir auch Hirschkäfer so einfach und souverän finden könnten...

Die Schwalbenfamilie hat übrigens nach langer, reiflicher Überlegung endlich doch mit den Instandsetzungsmaßnahmen begonnen. Wahrscheinlich haben diverse Subunternehmen abgesagt und nun haben sie dann doch selbst den Schnabel angelegt. Ging dann auch sehr fix und dürfte morgen bereits bezugsfertig sein:


Dennoch reichlich Verzug, da bei den Nachbarn jeden Moment wohl die ersten Jungvögel schon ausfliegen könnten.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 525

Heute, 08:14

Danke für die vielen tollen Fotos hier wieder! :!:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!