Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 4. April 2018, 16:02

Ferocactus 2018

Ich bin mal so frei und eröffne das neue Ferojahr.......
Zwar habe ich leider noch keine Blüten, beobachte aber seit Januar, wie diese Knospen immer dicker werden.
Und meine Ungeduld immer größer :whistling:
Obwohl ich am Kellerfenster seit Ende Februar immer wieder gesprüht habe, ist der macrodiscus noch ordentlich runzlig :rolleyes:


2

Mittwoch, 4. April 2018, 17:49

Bist du sicher, dass da keine Bonbons im Scheitelbereich rumliegen?
Ein Hoch auf die Frühlingsblüher unter den Feros! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Donnerstag, 5. April 2018, 09:41

Knospen bei den Feros bleibt immer was Besonderes, finde ich. Gratuliere! Habe gestern selber eine Knospe entdeckt an einerm selbstausgesäten F.townsendianus, hat mich auch gefreut!

4

Donnerstag, 5. April 2018, 09:47

selbstausgesäten F.townsendianus, hat mich auch gefreut!
Das ist noch besser, Anton :thumbup: Ein selbst ausgesäter Fero, der das erste Mal blühen möchte, ist schon first class - Glückwunsch!

5

Donnerstag, 5. April 2018, 10:58

Anton, Glückwunsch - da freut man sich doch gleich mit dir! :thumbsup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Donnerstag, 5. April 2018, 11:35

dass da keine Bonbons im Scheitelbereich rumliegen?
Ja, so sieht das tatsächlich aus, lustig!

7

Sonntag, 8. April 2018, 07:19

Und ich bin neidisch. Da steht ein schöner großer F. macrodiscus ganz oben auf dem besten Platz im GWH und ... hat noch nie geblüht. Er denkt, es reicht aus wenn er genüsslich vor sich hin wächst. Ab jetzt läuft das Ultimatum, er oder ich.

8

Sonntag, 8. April 2018, 07:34

Beide und auch noch Geduld. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:20

Nun, er blüht jetzt.
Aber was soll ich sagen: ich finde die Blüten optisch irgendwie "knitteriger" als vor 2 Jahren........ :rolleyes:
Ist ihm zu heiß? Kann ja bei seiner Herkunft fast nicht sein.


10

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:04

War heute der erste Blütentag? Dann warte mal morgen ab. Gleiches Wetter und ich bin guter Dinge.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Mittwoch, 9. Mai 2018, 07:22

Jetzt bin ich seeeehhhhrrrr neidisch. Ich habe hier einen schon recht ansehnlichen Brocken hier stehen, noch dazu in exponierter Lage und ... der zeigt nichts.

12

Mittwoch, 9. Mai 2018, 07:59

Faule Scheibe! Wieviel cm Durchmesser hat sie denn?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Mittwoch, 9. Mai 2018, 08:24

Du bist aber kritisch ;) . Ich wäre froh wenn meine so blühen würde..

14

Donnerstag, 10. Mai 2018, 15:19

Also Sabine, ist doch super!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

15

Samstag, 12. Mai 2018, 13:54

ich finde die Blüten optisch irgendwie "knitteriger" als vor 2 Jahren.

na immerhin blüht er - im Gegensatz zu den latispinus verweigern meine macrodiscus seit Jahrzehnten das Blühen ?(

Dafür gibt sich mein F.stainesii derzeit die Ehre.
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0759-1505-2018-05-0.jpg

16

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:36

Ein stainesii in Blüte ist aber auch was ganz besonderes, Robby, schönes Foto....... :thumbsup:

Gestern waren die Blüten schöner offen. Ich sah es und habe mir vorgemerkt: Foto machen.
Dann habe ich die letzten 2 Tomatenpflanzen gesetzt und um 16 Uhr bin ich mit dem Foto angerückt.

Und die Blüten waren schon fast wieder geschlossen......... :wacko:

Vielleicht nächstes Jahr :D

Warum dieser eine macrodiscus bei mir so blühfreudig ist, weiß ich auch nicht! Der ist noch nicht mal besonders groß - aber ein zuverlässiger Blüher.
Nur letztes Jahr sind die Blüten "verhockt", als es nochmal so kalt wurde.
Dafür mag mein Horse crippler einfach nicht :rolleyes:

17

Mittwoch, 16. Mai 2018, 22:15

Ich bin jetzt etwas beruhigt, wenn Robby auch so seine Probleme mit dem Diskus hat. Meine Pflanze hat ca. 15 cm im Durchmesser und ist knapp 10 cm hoch. Also eine Diskusscheibe ist der nicht mehr, eher ein Diskusbrocken.

18

Donnerstag, 17. Mai 2018, 21:01

Ich traue mich kaum zu sagen, dass meiner eine flache Scheibe mit ca. 8 cm Durchmesser ist.....
Da habe ich ja wohl Glück gehabt!
Aber so ist es ja immer: manches gilt als schwierig und blüht dann problemlos - aber alle haben ja Kandidaten daheim, die einfach nicht wollen. That's life ;)

19

Donnerstag, 17. Mai 2018, 21:05

Im Zweifelsfall schiebt man sowas immer auf eine bestimmte Standortform. ;)

Fett ausgebreitete Blüten sind natürlich immer schöner, aber auch die Knittervariante ist doch nicht ohne.
Der stainesii dagegen punktet farblich.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher