Sie sind nicht angemeldet.

81

Sonntag, 7. Januar 2018, 22:13

18 °C im Wohnzimmer ist aber ziemlich frisch, meine Frau wäre da längst erfroren.
Natürlich, ich auch! Aber Du erinnerst Dich vielleicht, daß das Zimmer recht groß ist. Die Pflanze steht weitab von der Heizung in der hintersten Ecke auf dem Fensterbrett.
Danke für Eure Antworten, dann habe ich alles richtig gemacht. Ich denke halt, wenn sie austreiben will, dann lasse ich sie austreiben. Den alten Trieb lasse ich noch, sie kriegt immer mal ein Schlückchen und wird in die Sonne gestellt, wenn die so scheint wie heute. Und sie wird streng beobachtet, wobei diese neuen Triebe es nicht sehr eilig haben. So, wie sie jetzt sind, sehe ich das schon einige Tage.

82

Montag, 8. Januar 2018, 07:56

Ui toll! Ich würde mir auch keine Gedanken machen. Wenn sie gerne aufwachen möchte, dann lass sie doch :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

83

Montag, 8. Januar 2018, 08:01

wobei diese neuen Triebe es nicht sehr eilig haben
So ist es richtig. Wenn die Tage dann länger und heller werden, dann kann man die Sache auch wieder mit Wasser und Dünger beschleunigen. Auch wenn der Caudex noch recht klein ist, sollte er doch genug Energie haben, dass der Neutrieb nicht vorzeitig aufgibt.
Wahrscheinlich sollte ich meine Exemplare im Keller auch ein bissl besser im Auge behalten. Vielleicht planen die ja einen ähnlichen Frühstart und ich bekomm es nichtmal mit.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


84

Montag, 8. Januar 2018, 17:33

Matelea cyclophylla

meine "Matelea" sieht nun auch so aus wie im Beitrag 68 ! renate

85

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:55

Meine kleine Matelea hat wohl im Januar gemerkt, daß sie etwas früh dran ist. Jetzt erst schiebt sie den Trieb weiter. Die größere tut noch nichts, hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen....Der Caudex sieht aber gut aus und ist auch fest, trotzdem wundere ich mich.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_8671.jpg

86

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:58

Meine beiden machen auch noch nichts. Wird aber höchste Eisenbahn, dass ich sie jetzt mit dem Rest endlich aus dem Keller hole. Dann kommt auch gleich mal richtig Wasser ran - egal ob sie noch schlafen oder nicht. Abwarten und gucken was passiert...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


87

Sonntag, 6. Mai 2018, 10:17

Ach so? Deine schlafen noch im Keller? Na, dann bin ich ja bezüglich meiner größeren beruhigt. Ich hatte sie beide ja durchkultiviert, weil sie noch so klein waren. Aber inzwischen sehen sie ganz gut aus.

88

Sonntag, 6. Mai 2018, 11:18

Das wird bestimmt!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

89

Sonntag, 6. Mai 2018, 11:37

Ach so? Deine schlafen noch im Keller?
Auf dem Balkon blühen schon die ersten Kakteen wie wild und auf der anderen Seite schlafen noch einige im Keller. Die sollten eben dringend raus, aber das wird was Größeres. Muss dazu noch ein bissl was aufbauen und vorbereiten, aber die Zeit. Die beiden Matelea sind halt komplett zwischen brasilianischen Säulen eingebaut. Morgen vielleicht...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


90

Sonntag, 6. Mai 2018, 23:21

Keine Sorge, Uschi, da ist alles in Ordnung. Meine habe ich nicht durchkultiviert (warum auch, alles Laub war weg), aber dieses Jahr im Haus überwintert. Da zeigt sich noch gar nix. Vielleicht sind da die Kellerkinder vom Matze schneller.

LG
Frauke

91

Montag, 7. Mai 2018, 07:40

Na dann kann ich ja ganz entspannt sein. Ich werde berichten. Urs

92

Montag, 7. Mai 2018, 21:10

Hab sie heute mal ausgeräumt und genau kontrolliert, ob schon Grün zu sehen ist. Fehlanzeige, nur sie hier in ihrer perfekten Tarnung fiel mir plötzlich auf:


Bevor ein besseres Foto möglich war, ist sie aber leider schon geflüchtet. Komisch, ich kann die Spinne beim besten Willen nicht zuordnen.

Obwohl noch kein Austrieb zu sehen ist, hab ich jetzt trotzdem mal Wasser rangekippt. Hoffentlich war das eine gute Idee...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


93

Freitag, 11. Mai 2018, 22:47

Matelea cyclophylla

guten Abend, es gibt mich noch trotz längerer Ausfallzeit und ebenso meine "Matelea cyclophylla", der Caudex fühlt sich fest an und ein kleiner grüner Ring ist an dem abgestorbenen früheren Blattaustrieb erkennbar! es gibt Hoffnung! es grüßt renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1080281_klein.jpg

94

Samstag, 12. Mai 2018, 00:27

Schön, dass du mal wieder auftauchst und das Grün würde ich auch mal als sehr gutes Zeichen interpretieren... :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


95

Montag, 14. Mai 2018, 20:23

Matelea cyclophylla

ach ja Matthias, ich war erst gar nicht "untergetaucht", denn die Ostsee hatte nur +10 Grad und da habe ich
ganz einfach "gekniffen"! es grüßt rundherum gut erholt renate ;)

96

Montag, 14. Mai 2018, 22:17

Da hätte ich auch maximal eine Fußzehe reingehalten. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


97

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:46

Also ein bißchen merkwürdig finde ich es ja doch mit meinen beiden Pflanzen. Der kleinen kann man beim Wachsen des Triebes zugucken, und der große Dickbauch macht nichts, absolut nichts, außer gut auszusehen.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_9380.jpg

98

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:52

Bei meinen rührt sich auch immer noch nichts. Ich denke, wenn die mal angefangen haben auszutreiben, dann kann man sie nur mit Wasserentzug wieder stoppen.
Hast du deine eigentlich mit Gießen vom Austreiben überzeugt, oder hat die Kleine von alleine damit angefangen?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


99

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:07

Die Kleine war ja wirklich sehr klein, die hatte noch gar keinen Bauch, als ich sie bekam. Deshalb habe ich sie durchkultiviert, im Wohnzimmer in der hintersten Ecke, weit weg von der Heizung. Die bekam auch immer mal einen Tropfen Wasser. Die Große stand kühl, bekam aber auch immer mal Wasser, als die Blätter weg waren, bekam sie nichts mehr. Im März fing ich so langsam an, Sprühen, wenig gießen, wie man das halt so macht.

100

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:53

Naja, ich hab meine braunen Bäuche ja auch gut angegossen. Jetzt hoffe ich mal, dass dies kein Fehler war. Manche dieser Caudex-Pflanzen soll man ja erst gießen, wenn sie anfangen auszutreiben.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969