Sie sind nicht angemeldet.

61

Samstag, 17. Februar 2018, 10:15

Sabine, die sehen einfach toll aus <3 :thumbsup: Zwar schade um die kleine Theresa, aber vielleicht klappt’s beim nächsten Versuch...
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

62

Samstag, 17. Februar 2018, 10:51

Danke euch! Ich freue mich immer sehr, wenn der Dornennachwuchs auf Interesse stößt - muss ja nicht jeder die eigenen "Kinder" so niedlich wie man selbst finden.....


@Bernhard: ich nehme an, ein bissl Platz hast du für den Gymnonachwuchs? Kroenleinii und Co. werde ich irgendwann im Frühjahr sicher pikieren und dann reist - wie immer - die Hälfte zu dir. Die Sämlinge vom letzten Jahr haben nach dem Pikieren so richtig losgelegt.
Bertz war ein Irrtum, sorry. Bruchii sind es schon, aber mit LB Sammelnummer. Bercht dann, oder?


@Matthias: Klar, ein Cephalium - deutlich sichtbar 8o :thumbsup:
So in einigen Dekädchen dann mal, denke ich. Ich päpple mal noch schön weiter und dann zieht eine Marylan nächstes Jahr zu dir um. Ohne dich wäre ich nicht auf die Idee gekommen, sie auszusäen und außerdem blühen die bei dir eh zuerst, so wie ich dich kenne ^^

@Markus: ein Lob vom Chef freut immer besonders......
Zeigst du uns deinen Gymnonachwuchs auch mal wieder?

@Babs: Danke dir. Ja, über das Ableben der Mini-Theresa war ich echt geknickt. Aber ich hoffe auch, dass es dieses Mal klappt. Ich habe Samen von verschiedenen Herkünften, alle gebeizt. 40 insgesamt, da werden hoffentlich ein paar kräftige Sämlinge drin sein. Und zu mehreren wachsen sie eh besser.

63

Samstag, 17. Februar 2018, 10:58

Dekädchen wird's sicher nicht dauern. Ich schätze nichtmal eine ganze Dekade. Immer diese Vorurteile gegenüber Säulen! :evil:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


64

Samstag, 17. Februar 2018, 11:04

Wir könnten ja wetten..... ;)
Ist in dem Fall kein Vorurteil, zumindest nicht negativ behaftet. Bin einfach offen für das, was da so kommen mag. Davon abgesehen sind sie auf Fotos verdammt riesig! 8o
Mal sehen, wieviele durchkommen. Dann verteile ich sie und wir machen es wie bei den Trichos von Mandy ^^

65

Samstag, 17. Februar 2018, 11:39

Mal sehen, wieviele durchkommen. Dann verteile ich sie und wir machen es wie bei den Trichos von Mandy
Au ja, fein! :thumbsup:

Und klar, für eine Arrojadoa wird die Marylane riesig - aber guck doch dann auch mal bei den besagten Fotos, wie weit unten der erste Cephaliumring sitzt... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


66

Samstag, 17. Februar 2018, 12:09

Hallo Sabine
für solche tollen Sämlinge habe ich immer Platz, noch dazu, wenn sie durch Deinen grünen Daumen aufgepäppelt wurden
viele rgüße

67

Samstag, 17. Februar 2018, 16:36

Dann verteile ich sie und wir machen es wie bei den Trichos von Mandy
Gute Idee, mehr Wettbewerbe :) ! Deine Gymnosämlinge sehen wirklich sehr propper aus, Sabine! Ich versuche das 2. Jahr hintereinander durchzuhalten und nichts auszusäen. Ich hab einfach noch zu viele halbwüchsige Sämlinge, die aufs Weiterpikieren warten und nun schon auf dem Fussboden mangels Regalplatz lagern.

68

Mittwoch, 7. März 2018, 16:26

Ich werde auch irgendwann an diesen Punkt kommen, Mandy - und ich befürchte, schneller als mir lieb ist :S
Aussäen ist aber einfach so nett! Und vielleicht kann ich mich ja dann einfach auf ein paar wenige begrenzen :whistling:

Hier fiel mir gestern auf, dass nach dem ersten Angießen so schöne neue Dornen sprießen. Die machen eine klasse Frisur, sieht fast nach dem weißhaarigen Vertreter der Art aus - und dabei sind das Ecc. engelmannii und keine viridiflorus ssp. canus ;)

Es ließ sich schlecht fotografieren, dazu stehen die Kleinen zu eng - aber vielleicht sehr ihr es ein bisschen?


69

Mittwoch, 7. März 2018, 17:23

Pilosoechinocereus - sieht man gut! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


70

Mittwoch, 7. März 2018, 17:59

Ich hab einfach noch zu viele halbwüchsige Sämlinge, die aufs Weiterpikieren warten und nun schon auf dem Fussboden mangels Regalplatz lagern.

Das hatte ich auch und habe jetzt festgestellt, dass alle Sämlinge total krumm gewachsen sind, da sie horizontal lagen und dann Richtung Licht wuchsen. Teilweise 90 Gradwinkel zwischen Wurzel und Spross :S . Habe sie jetzt trotzdem eingepflanzt (in 45 Grad Winkel). Die werden sich schon wieder begradigen :)

dabei sind das Ecc. engelmannii und keine viridiflorus ssp. canus

Besser als andersrum - ich habe einen Sämling von Eriosyce floccosus und auch nach 4 Jahren keine weissen Haare zu entdecken... Ab und an schon eine Überraschung was da aus den Samen spriesst.

71

Mittwoch, 7. März 2018, 18:23

E. floccosus habe ich ganz aktuell mit ausgesät.....
Bin gespannt wann und ob da weiße Haare kommen! Sollte ich da mehr Glück haben, gebe ich dir gerne was ab. ;)

72

Mittwoch, 7. März 2018, 19:53

Das wird eine haarige Angelegenheit, also bitte keine Haarspaltereien betreiben!
Hab gehört mit der haarigen Eriosyce kann man hier prima Fotowettbewerbe gewinnen... Stimmt´s, Mandy? In diesem Sinne dann mal viel Erfolg mit euren haarigen oder Skinhead-Sämlingen! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


73

Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:42

Die Arrojadoas sind in den letzten zwei Monaten ordentlich gewachsen - aber dabei hat sich die dickste (na ja, dick ist relativ - die hätte ich besser durchkultiviert so langsam wie sie wachsen 8o ) sich zu einer variegaten marylanae entwickelt.
Eigentlich mag ich das nicht so besonders und ich habe nun eher Angst um die Pflanze :rolleyes: Aber ich werde sie päppeln und verhätscheln und dabei sehr hoffen, dass sie bleiben möchte......



Ihre Geschwister sind etwas kleiner und sehen dagegen total normal aus....



Da ist übrigens Blütenstaub drauf - wie momentan überall X(
Daher nicht erschrecken!

74

Donnerstag, 3. Mai 2018, 20:03

Fesch! Der Grünanteil sollte aber zum Überleben reichen. Ich drück die Daumen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


75

Freitag, 4. Mai 2018, 07:03

Auch wenn es keiner hören will - pfropfen!!!!

76

Freitag, 4. Mai 2018, 08:21

Jens, ich habe nichts gegen das Pfropfen - nur auch kaum was dafür. Mir gefällt das einfach nicht....
Magst du ihn haben? Ich schicke ihn dir sehr gern. Dann ist er gerettet und vielleicht magst du das Variegate?

77

Samstag, 5. Mai 2018, 13:04

Zitat

... vielleicht magst du das Variegate?
Eigentlich nicht so sehr, aber vielen Dank für das Angebot. Würden wir in Fahrraddistanz, etwa 50 km entfernt, wohnen, dann gerne , aber so würde nur die Post profitieren. Aber wolltest du nicht mal im Brandenburgischen Urlaub machen? Hätte auch einige Highlights für deine Kinder und natürlich auch für euch im Angebot.

78

Samstag, 5. Mai 2018, 13:57

Aber wolltest du nicht mal im Brandenburgischen Urlaub machen? Hätte auch einige Highlights für deine Kinder und natürlich auch für euch im Angebot.
Danke fürs Angebot......leider hat der Familienrat auf Spanien entschieden! Nordspanien in Barcelonanähe mit Baden für die Tochter, Stadionbesichtigung für die Jungs und Stadtbummel für die Mama..... ^^
Aber Brandenburg kommt sicher auch noch in den nächsten Jahren! Zumindest, wenn es nach mir geht. Nur befürchte ich, dass es dann zu spät für die kleine Mary sein könnte....... :rolleyes:

79

Samstag, 5. Mai 2018, 17:25

Zitat

Nordspanien in Barcelonanähe
Haben die Katalanen doch gewonnen und ganz Spanien eingenommen?

Und wieder einmal hat Brandenburg als Urlaubsziel gegenüber Barcelona den kürzeren gezogen. ;)

Ähnliche Themen