Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:40

Euphorbia trigona Steckling

Hallo:),

ich habe bereits mehrfach Stecklinge von meiner Euphorbia trigona eingepflanzt.
Als Steckling habe ich immer einen einzelnen Ast an der "dünnen Verbindungsstelle" abgeschnitten.
Nun ist meine Frage ob statt einem einzelnen Ast auch ein Ast mit 1-2 Seitentrieben bewurzelt werden kann.

2

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:06

Hallo Sabss,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Was sollte dagegen sprechen auch einen verzweigten Ast zu bewurzeln? ;)

Beste Grüße und noch viel Spaß hier im Forum, Shamrock (aka Matthias)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969