Sie sind nicht angemeldet.

[Teilweise bestimmt] Verschiedene Kakteen

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:18

Verschiedene Kakteen

Hallo Zusammen
Ich habe mir letztes Jahr einige Kakteen gekauft und wäre froh um die korrekten Namen.
»Carnivorousplant« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9354.JPG
  • IMG_9353.JPG
  • IMG_9355.JPG
  • IMG_9356.JPG
  • IMG_9357.JPG
  • IMG_9359.JPG

2

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:25

Hallo fleischfressende Pflanze und herzlich Willkommen hier im Forum!

Da ich keine Bilder sehe, gebe ich deinen neuen Kakteen gerne Namen: Dieter, Boris, Hiltrud und Gerlinde. Ich hoffe du kannst dich mit diesen Namen arrangieren und wünsche dir noch viel Spaß hier im Forum!

Schönen Sonntag noch wünscht Shamrock (aka Matthias)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:42

Foto 1 IMG_9354 gehört zur Gattung Gymnocalycium. Ich tippe auf Gymnocalycium baldianum, bzw. eine Hybride.

Foto 2 IMG_9353 dürfte eine Echinopsis-Hybride sein.

Foto 4 IMG_9356 könnte ein junger Echinocereus pectinatus sein.

Foto 5 IMG_9357 ist kein Kaktus, sondern ein Lithops.

4

Sonntag, 11. Februar 2018, 13:13

Grüße aus dem Fußballstadion. Noch 20 Minuten zum Anpfiff, da kann man noch kurz tippen, auch wenn man ohne Fotos künstlerisch freier bei der Namensvergabe sein durfte.
Foto 3 zeigt eine Parodia und Foto 5 erstaunt mich. Gibt's jetzt die Mammillaria theresae echt schon im Baumarkt? Jedenfalls schreit sie nach Licht und vom völlig unartgerechten Torfzeugs sollten sowieso alle befreit werden.
Nun wird das Handy aber weggepackt und die sozialen Kontakte gepflegt. Zudem werden die Finger langsam zusehends kalt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Sonntag, 11. Februar 2018, 13:18

....und Foto 5 erstaunt mich. Gibt's jetzt die Mammillaria theresae...

Du meinst vermutlich Foto 6 IMG 9359. ;)

6

Sonntag, 11. Februar 2018, 14:22

Hoppla, sorry, stimmt natürlich. Bei dem kleinen Handydisplay kann man sich leicht mal verzählen...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:48

Erstmal vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten.

Gibt's jetzt die
Mammillaria theresae echt schon im Baumarkt? Jedenfalls schreit sie nach
Licht und vom völlig unartgerechten Torfzeugs sollten sowieso alle
befreit werden.

Die Pflanzen stammen von einer Börse. Ich werde sie auch an einen helleren Platz stellen und das Torfzeugs ist Kakteenerde! Ausserdem haben die Mammilaria und andere einige Blütenansätze.
Viele Grüsse

8

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:17

....und das Torfzeugs ist Kakteenerde!
Nur zur Info, das üblicherweise im Handel als Kakteenerde verkaufte Substrat, ist in der Regel für Kakteen wenig, bis gar nicht geeignet, da es hauptsächlich aus Torf zusammengesetzt ist.

9

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:52

Ah, Börsenpflanzen - sehr gut! :thumbup:
Aber wie mineralisches Substrat wirkt das Zeugs, insbesondere bei dem Foto der Parodia, überhaupt nicht.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher