Sie sind nicht angemeldet.

41

Mittwoch, 11. Januar 2017, 13:05

Ich würde da nix weiter unternehmen

...hat sie die Rispe erst im GH getrieben? Wenn ja, hätt`ich sie dort belassen.......
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

42

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:10

Und, gab´s schon Blüten bei der Kalanchoe rhombopilosa?

Ich hätte meine Kalanchoe tubiflora vielleicht doch besser ins Warme holen sollen? Keine Ahnung. Jedenfalls hab ich mich schon auf die tollen, roten Röhrenblüten https://www.google.de/search?q=kalanchoe…I9nLZLOuc9IpwM: gefreut aber irgendwie stimmt da wohl was nicht so ganz. Dacht erst, da werden nur Kelchblätter geboten und die Kronblätter fehlen - aber das kann´s ja auch nicht so ganz sein:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


43

Freitag, 17. Februar 2017, 18:40

K. tubiflora oder besser K. delagoensis blüht laut WP "... Die rötlichen bis grünen und rot gestreiften Kronblätter sind glockig verwachsen" so. Also auch grünlich.
grüsse
michael

44

Freitag, 17. Februar 2017, 18:53

so hat´s damals (Jan. 2015) bei mir ausgesehen ...
»HeadBanger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kalanchoe tubiflora_klein.jpg

45

Freitag, 17. Februar 2017, 19:19

so hat´s damals (Jan. 2015) bei mir ausgesehen
So ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt...

Michael, du meinst also, da geht wirklich noch was auf? Ich hab eher den Eindruck, da fallen langsam die ersten der Veräppelungsblüten langsam verblüht ab (siehe links oben). Bin ja mal gespannt... Insgesamt sind´s vier dieser seltsamen Blütenstände.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


46

Freitag, 17. Februar 2017, 23:05

Naja man kann deutlich Kelchblätter und Blütenblätter erkennen. Warum sollten sie nicht aufgehen?
grüsse
michael

47

Samstag, 18. Februar 2017, 07:04

Fühlt sich auch so leer und wabbelig an... Aber gut, du machst mir Mut, ich halte die Augen gerne offen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


48

Samstag, 18. Februar 2017, 11:02

Zumindest sind Daumen gedrückt. :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

49

Samstag, 25. Februar 2017, 20:12

Naja man kann deutlich Kelchblätter und Blütenblätter erkennen. Warum sollten sie nicht aufgehen?
Wie recht du doch hast, wie ungeduldig ich doch bin und wie wenig Ahnung ich doch manchmal von den aS hab...:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


50

Samstag, 25. Februar 2017, 21:10

Sehr schön!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

51

Sonntag, 26. Februar 2017, 01:20

Nice! Als ob es Jemand geahnt hat. :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

52

Dienstag, 28. März 2017, 20:57

So, aber nun mal richtig:


Kalanchoe delagoensis - oder eben besser bekannt als Kalanchoe tubiflora
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


53

Dienstag, 28. März 2017, 22:36

Ein herrliches Gelb! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

54

Mittwoch, 29. März 2017, 13:56

:thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

55

Freitag, 26. Mai 2017, 22:14

Die wohl letzte Blüte und mittlerweile haben die Blüten natürlich auch mächtig Sonne abbekommen - farblich kein Vergleich zu den ersten Blüten!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


56

Freitag, 2. Juni 2017, 17:37

kalanchoe thyrsiflora, leider nicht geöffnet die Blüten
»Morpheus« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20170531-104059_klein.jpg

57

Samstag, 19. August 2017, 20:38

Also in irgendwelchen Kakteentöpfen hatte ich bisher noch keine Probleme mit gedeihenden Brutblättern. Aber im Garten zwischen den Pflastersteinfugen behauptet sich Kalanchoe tubiflora mittlerweile an mehreren Stellen recht gut:


Zumindest bis der Winter kommt... :whistling:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


58

Samstag, 19. August 2017, 23:23

Zumindest bis der Winter kommt..

.....sonst gäbe es auch einen wahren Kalanchoendschungel.......
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

59

Freitag, 5. Januar 2018, 10:58

Bei mir blüht gerade Kalanchoe "Prebella".. hübsch ist sie und im Winter gleich doppelt so hübsch :)







.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

60

Freitag, 5. Januar 2018, 13:50

Ein Hoch auf die Winterblüher! Glückwunsch!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969