Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 1. April 2017, 09:18

Astrophytum-Hybriden und -Kulturauslesen

Guten Tag allerseits!

Als Kakteenpurist bin ich ja eindeutig Anhänger der artreinen Wunder der Natur und lass meist recht konsequent die Finger von irgendwelchen Hybriden oder Kulturauslesen. Aber den neuesten Schrei, den die Japaner da mal wieder bei den Astrophyten vollbracht haben, musste ich mir dann doch auch unbedingt unter den Nagel reißen. Hat den Melozukaharakiri zufällig noch jemand in seiner Sammlung?


Die Blüten sollen ja recht klein sowie gelb mit so einem rosa Touch sein und dafür recht zahlreich erscheinen. Bin ja mal schwer gespannt.
In Kultur ist das Prachtstück etwas wärmeliebender als die Naturformen der Gattung, aber das sollte doch sicher das geringste Problem sein.

Stolze Grüße – Shamrock (aka Matthias)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Samstag, 1. April 2017, 10:46

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Samstag, 1. April 2017, 12:00

Aha! Du Witzbold! Urs

4

Samstag, 1. April 2017, 12:44

Witzbold? Hat ne Stange Geld gekostet - was ich sonst bei Kakteen so nie mache. Die Japaner sind da unerbittlich!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Samstag, 1. April 2017, 13:11

...hat der Melo nun keine Mütze mehr? Was ist passiert? Treppenhaussturz? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Samstag, 1. April 2017, 17:31

1.April...

......schon klar! Nur das Cephalium fehlt ja woanders.....
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Samstag, 1. April 2017, 21:56

Eher umgekehrt - das Cephalium ist noch da, der Rest fehlt. Des Rätsels Lösung findet man nun hier: Cephalium-Rätsel - GELÖST
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:06

Der neueste Schrei aus Japan: Astropyhtum myriostigma 'Jabba The Hut':


Gut, kostet leider ein mittleres Vermögen, aber den muss man haben! Wird aktuell noch nichtmal bei ebay angeboten, da braucht man schon ganz besondere Quellen, um derzeit an diese heißbegehrte Kulturauslese zu kommen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:50

In diesem Fall erkennt ja wenigstens auch der absolute Anfänger, dass es sich hierbei nicht um eine natürliche Erscheinung handelt.

Daher ist jeder selbst schuld, wenn er dafür Geld investiert.

11

Samstag, 16. Dezember 2017, 21:42

Markus, ich seh´s etwas differnziert. Bei den ganzen Kakteen-Nikoläusen, welche derzeit in sämtlichen Baumärkten und Gartencentern angeboten werden, sieht man auch sofort, dass es so keine natürliche Erscheinung sein kann - dennoch wird offenbar genug Geld in sowas investiert. Auf eine aufgeklebte Strohblüte kann man ja als Außenstehender noch reinfallen, auf einen weißen Rauschebart und eine Nikolausmütze dagegen jedoch nicht.

Beim Astropyhtum ist es dagegen die ungewöhnliche Wuchsform, diese mangelnde Entscheidungsfreudigkeit in Bezug auf die Rippenanzahl, welche die Vorlage geliefert hat - also durchaus was absolut natürliches. Wenn man es genau nimmt, dann sogar noch deutlich natürlicher, als diese wirklichen Hybriden und Kulturauslesen aus Japan, für welche manche Sammler ein mittleres Vermögen ausgeben...

Beste Grüße, auch von Jabbas Frau:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


12

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:36

Also Fantasie hast du! Nur schade, dass Herr und Frau Jabba nur wechselseitig existent sein können.

13

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:51

In der Tat eine etwas multiple Persönlichkeit...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen