Sie sind nicht angemeldet.

61

Mittwoch, 6. September 2017, 22:53

Tolle Blüten/Pflanzen zeigt ihr und schön zu sehen. dass es da auch anders geht, nicht nur gelb und weiß.
Ich hab mal wieder über den Sommer gesammelt ;)







LG
Frauke

62

Mittwoch, 6. September 2017, 23:19

Schöne Sammlung der fleißigen Zwerge! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

63

Donnerstag, 7. September 2017, 08:15

Tolles Foto, Matthias!
Wunderschöne Blüten, Frauke!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

64

Montag, 18. Dezember 2017, 20:05

Hab mich heute mal etwas um die Tombola-Gewinne der DKG-Ortsgruppen-Weihnachtsfeier gekümmert. Dabei war ein hübscher Turbinicarpus dickisoniae (Turbinicarpus schmiedickeanus subsp. dickisoniae), welcher über und über mit verblühten Blütenresten geschmückt war. Da ich gegen sowas prinzipiell immer konsequent vorgehe, wurde also auch dieser erstmal gesäubert. Dabei bin ich wohl etwas unvorsichtig an den Papierdornen hängen geblieben und plötzlich öffnete sich der Deckel:


Bis heute hatte ich nicht gewusst, dass manche Turbinicarpen mit Aprikosenkonfitüre gefüllt sind! Vielleicht ist das aber auch nur zu Weihnachten so?

Leitbündel bei Kakteen? Völlig überbewertet:


Von außen war wirklich nichts zu sehen. Noch nichteinmal eine verdächtige Epidermisfärbung. Morgen kommt die Biomüllabfuhr, der Turbini hatte also ein extrem kurzes Gastspiel in meinem Bestand.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

65

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:47

8|
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

66

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:02

Sieht eher nach Gelee aus. Hast Du mal gekostet?

67

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:01

Gelee, Konfitüre, Marmelade - ist doch alles (fast) dasselbe und normalerweise sind Kakteen eher selten damit gefüllt. Schmackhaft war´s auf jeden Fall nicht, daran sollte man noch arbeiten. Vielleicht fehlten ja auch nur die Konservierungsstoffe?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

68

Samstag, 23. Dezember 2017, 23:00

Sieht tatsächlich aus wie Aprikosenmarmelade :) . Ich finds immer wieder erstaunlich, wie intakt manche Pflanzen von außen noch wochenlang aussehen, obwohl innen schon alles im Eimer - oder wie in Deinem Fall in Marmelade ;) ist.

69

Samstag, 23. Dezember 2017, 23:20

Stimmt, manchmal echt unglaublich was da so ein bissl Epidermis dann doch zusammenhält.
Im Marmeladeneimer, auf gut Fränkisch dann Mammaladnaamerla. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969