Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 29. September 2017, 21:41

Späte Blüten

In den letzten zwei Wochen war es immer noch mal bunt auf meinem Balkon.
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Astr.ast., Hybr..jpg
  • Astr.myr.v.qu..jpg
  • Gymn.friedrichii.jpg
  • Gymnoc.viereckii.jpg
  • Islaya grandiflora.jpg
  • Lob.tiegeliana.jpg
  • Neoch.napina.jpg

2

Freitag, 29. September 2017, 23:30

Toll Urs, da war ja noch einmal richtig was los bei dir. Liegt sicher am derzeit schönen Wetter, dass es noch an einigen Kakteen Blüten gibt.
So 2, manchmal sogar 3 Blüten gibt es auch noch bei mir, bin aber (ich gebe es zu) zu faul zum Fotografieren.

3

Samstag, 30. September 2017, 00:56

Der Herbst macht alles bunt... :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Samstag, 30. September 2017, 09:40

Wie schön!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

5

Samstag, 30. September 2017, 10:00

...so schöne Farben, da krieg ich die nächste Krise..... ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Samstag, 30. September 2017, 11:55

...so schöne Farben, da krieg ich die nächste Krise..... ;(
Da hilft nur noch die Couch!

7

Samstag, 30. September 2017, 17:54

...da lieg ich schon seit April drauf! :S
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:39

Schöner Herbstgruß :thumbup: . Sind bei mir teilweise exakt die Gleichen, die jetzt blühen, z.B. die Napina:


9

Dienstag, 3. Oktober 2017, 19:16

so schön! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

10

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 01:30

Holla, excellent! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Mittwoch, 15. November 2017, 19:36

Sehr späte Herbstgrüße gibt es hier auch, ich war ganz verwundert ^^
Gestern kam ich heim, als es schon dunkel war - aber tagsüber war immer wieder ein bisschen Sonne zu sehen.
Die meisten Kakteen und Sukkulenten stehen seit Samstag im Winterlager, aber die Sonne am Kellerfenster hat für ein paar wenige Kandidaten noch zur Blüte gereicht.
Gestern im Dunkeln waren die Fotos verpixelt weil unterbelichtet, heute im Sonnenschein habe ich noch zwei brauchbare Fotos hinbekommen.

Eine kleine Gymnohybride:


Wobei ich interessant fand, dass die Blüten gestern im Dunkeln noch fast 3 Stunden offen waren! Ist es also doch genetisches Programm, dass nachmittags geblüht wird? Auch wenn die Sonne schon um 16.30 Uhr untergeht?

die letzten Lithopsblüten, heute schon fast verblüht, gestern noch etwas frischer.


Herbstliche Grüße in die Runde!

12

Mittwoch, 15. November 2017, 20:59

So kann November Spaß machen... Danke für die bunte Runde!
Gymnos bei mir blühen mehr oder weniger alle ausschließlich am Nachmittag.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Donnerstag, 16. November 2017, 08:23

Hallo Sabine 1109,
da könnte man doch direkt eine Neubeschreibung eines Gymno veranstalten, wenn man so die neue Ausgabe der Gymnocalycium Blätter liest, hätte Deine Pflanze locker Chancen.

14

Donnerstag, 16. November 2017, 09:41

Nun Bernhard, nur zu :D
Soll ich dir die kleine Pflanze schicken?
Ich gebe allerdings zu bedenken, dass sie zu mir vor 2 1/2 Jahren als Mitbringsel kam, dem Töpfchen nach aus dem Dehner.
Im ersten Jahr ist sie nicht gewachsen, weil ich sie so gemein aus ihrem Torf "gerissen" und in mineralisches Substrat verfrachtet habe. Nun wächst sie zwergig vor sich hin, erfreut mich mit regelmäßigen Blüten von Mai bis November und sieht
verflixt nach einer Hybride aus baldianum x andreae aus :whistling:


So ist November noch ganz nett, da hast du Recht Matthias......
Aber gestern stand ich frierend auf dem Markt. Neben mir unterhielten sich zwei, so nach dem Motto: jetzt müssen wir uns an die Kälte erst wieder gewöhnen.
Ich dachte dann so bei mir: jedes Jahr aufs Neue will ich mich nicht an die Kälte gewöhnen X(
Die blütenlose Jahreszeit beginnt ja erst.....*seufz*

15

Donnerstag, 16. November 2017, 10:27

jetzt müssen wir uns an die Kälte erst wieder gewöhnen.
Geht ganz einfach: Häng bei den Temperaturen draußen Wäsche auf und versuch danach mit bocksteif gefrorenen Fingern Roller zu fahren. Man glaubt gar nicht, was man danach alles als warm empfindet.
Das Gute dabei: Auf dem dröhnenden Roller hört einen niemand schreien.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


16

Donnerstag, 16. November 2017, 21:39

Häng bei den Temperaturen draußen Wäsche auf und versuch danach mit bocksteif gefrorenen Fingern Roller zu fahren.
Brrr, ne danke :thumbdown: Mir hat heute das Fahrradfahren mit Handschuhen und ohne vorheriges Wäscheaufhängen schon gereicht, mein ökologisches Gewissen verfluchend bin ich durch den kalten Wind gestrampelt :evil:
Ach ja, immerhin können wir heizen. Eigentlich jammern auf hohem Niveau....
(unsere Nachbarn sind 5 Wochen in Bolivien!! Haben einen Offroader gemietet und dabei mit Kakteen noch nicht mal irgendwas am Hut, Sauerei, oder??)

17

Donnerstag, 16. November 2017, 21:46

Sicher kann man in Bolivien auch viele tolle Sachen ohne Kakteenzusammenhang machen, aber dennoch scheint bei denen in Sachen Prioritäten so einiges schief gelaufen zu sein.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen