Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 741

Freitag, 3. November 2017, 20:58

Wir wollen einen heben Prost Prost Prost!

1 742

Freitag, 3. November 2017, 21:18

Hach, habs auch verpasst gestern... Also wünsch ich Dir noch nachträglich von Herzen alles Liebe zu Deinem Geburtstag, lieber Matze :) ! Ich erfreue mich stets sehr an Deinen gehalt- wie humorvollen Beiträgen und hoffe, dass Du die Motivation dafür nicht verlierst. Sonst würde mir und uns hier echt ganz schön was fehlen!
Liebe Grüße von Mandy

1 743

Freitag, 3. November 2017, 21:29

Mandy, lieben Dank für die netten Worte! ^^

Güntus, Prost! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

1 744

Freitag, 3. November 2017, 21:34

Wäre ja auch ganz schön, wenn wir uns nächstes Jahr mal wieder sehen würden :) , zur JHV vielleicht.

1 745

Freitag, 3. November 2017, 21:46

Ist nicht unrealistisch... Allerspätestens dann aber ganz sicher zur JHV übernächstes Jahr in Schweinfurt. :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

1 747

Freitag, 3. November 2017, 22:23

:D :thumbup:
Für euch ja dann leider nicht der nähste Weg...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

1 748

Samstag, 4. November 2017, 08:22

Man muss den Urlaub nur geschickt planen :whistling:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

1 749

Samstag, 4. November 2017, 08:52

Babs, kommst du nach Schweinfurt übernächstes Jahr, oder nächstes Jahr nach Wiesbaden? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

1 750

Samstag, 4. November 2017, 12:02

Wohl eher Schweinfurt als Wiesbaden.. :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

1 751

Samstag, 4. November 2017, 21:58

Okay Babs, dann halt erst übernächstes Jahr.


eine Runde Hoftorstreichen
Zaunstreichen
Ein Meisterwerk der Streichkunst! Sabine, sieht so ein Zaun aus?
index.php?page=Attachment&attachmentID=63181
Immer wieder unglaublich wieviel Zeit man in so ein bissl Holz investieren muss... 8|

Der Ausflug dagegen hätte wunderschön sein können, wenn das Ergebnis etwas besser gelaufen wäre. ;( Letztendlich hatten wir trotzdem halbwegs Spaß. Da wir wussten, dass der Gästebereich komplett ausverkauft ist, wollten wir frühzeitig dort sein, damit der Nachwuchs im Stehplatzblock auch was sehen kann. Der beste Platz war dann direkt über dem einzigen Aufgang in den Block - direkt an einer Absperrung mit freiem Blick auf´s Spielfeld:
index.php?page=Attachment&attachmentID=63182

Rund fünf Minuten nachdem wir uns dort breitgemacht hatten, fiel der Mob der Ultras in den Block ein. Wirklich sehr höflich und entschuldigend wurden wir dann darauf aufmerksam gemacht, dass es dort für uns etwas unangenehm werden könnte. Sie wollen uns ja nicht verscheuchen, aber... Ich entgegnete, dass dieser Platz aber wohl so ziemlich die einzige Möglichkeit sein dürfte, einem Zehnjährigen in diesem doch sehr gästefeindlichen Block freie Sicht zu gewährleisten. Das haben sie ja auch eingesehen, aber eine praktikable Lösung fiel keiner der beiden Seiten ein. Somit habe ich zugesichert, dass uns wohl nichts anderes übrigbleiben wird, als entsprechend mitzumachen. Sonderlich begeistert waren die Jungs nicht, aber einsichtig allemal.
Nachdem ich dann irgendwann den Nachwuchs aufgefordert hatte, mit Respekt und entsprechender Wertschätzung die große Schwenkfahne anzufassen, hatten wir auch die ersten Sympathiepunkte auf unserer Seite. Rund 10 Minuten nach Spielbeginn waren wir dann vollständig integriert.

Dennoch zogen wir es dann zur Halbzeit vor, uns irgendwie in den Sitzplatzbereich nebenan zu schmuggeln. Aus konditionellen Gründen sahe ich mich nicht unbedingt in der Lage, dieses Treiben weitere 45 Minuten durchzustehen. Man wird halt älter... :wacko: Schweren Herzens wurden wir dann verabschiedet und man hat sich vielfach für die tatkräftige Unterstützung bedankt.
Wer genau guckt, sieht den netten Herren mit dem Megafon. Genau zwischen dem und der großen Schwenkfahne standen wir...:
index.php?page=Attachment&attachmentID=63183

Morgen werde ich Muskelkater und keine Stimme mehr haben, aber was soll´s. Übrigens fand ich es sehr beeindruckend, wie organisiert und gesittet es beim harten Kern doch zugeht (und das lag sicher nicht an irgendwelcher Rücksichtnahme auf uns). Sowohl in Sachen Artikulation wie auch Intellekt sicher nicht das, was gemeinhin die Medien von Ultras behaupten. Alkoholische Ausfallerscheinungen o.ä. sind in solchen Kreisen sowieso verpönt. Sehr angenehme, nette Jungs! Werden die von uns Rentnern wohl so ähnlich auch gedacht haben. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher