Sie sind nicht angemeldet.

101

Samstag, 16. September 2017, 19:50

Gratuliere! Meine Townsendianus wird das nicht mehr schaffen (wäre eine Erstblüte gewesen nach ca 15 Jahren)...


102

Samstag, 16. September 2017, 19:53

Ach, ärgerlich! Wäre auch eine tolle Blütenfarbe geworden... Nächstes Jahr. Hoffentlich!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

103

Mittwoch, 20. September 2017, 08:08

Gratulation! Ist es der Hamatocactus, der es doch noch geschafft hat oder hat der Mini-Käfer (?) in einer anderen Feroblüte übernachtet?

Ich drücke die Daumen! Erstens fürs Wetter (das soll doch bitte, bitte nochmal schön werden :rolleyes: ) und zweitens dann für eure Erstlingskandidaten..... :thumbup:

104

Mittwoch, 20. September 2017, 08:50

Ohrwurm auf Hamatocactus. Ist doch ein Klassiker der schwäbischen Küche, oder? 8o Mittlerweile ist die Blüte eingefroren, da geht nix vor und nix zurück.
Die lichtscheuen Ohrwürmer suchen doch immer ein Versteck für den hellen Tag.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

105

Donnerstag, 21. September 2017, 21:22

Das Wetter hat eindeutig den Vorteil, dass die Blüten ewig halten. Diesmal auch ein vernünftiges Foto:


Der Nachteil ist aber, dass die Knospen vom unbekannten Ferocactus keinen Deut vorwärts kommen.

Ganz schön groß, so eine Hamatocactus-Blüte:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

106

Freitag, 22. September 2017, 07:18

Super!! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

107

Freitag, 22. September 2017, 15:04

Darauf freue ich mich auch sehr, auch wenn meine Sämlinge momentan noch zu lütt sind!
Wunderschöne große und sonnengelbe Blüten, sind das :thumbsup:

108

Freitag, 22. September 2017, 15:46

sonnengelbe
Jetzt unterschlag mal bitte nicht den kleinen aber sehenswerten Rotanteil.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

109

Mittwoch, 27. September 2017, 18:39

Jetzt unterschlag mal bitte nicht den kleinen aber sehenswerten Rotanteil.
Ähm sorry, war natürlich nicht meine Absicht, die wunderbare Blüte hier irgendwie nicht ausreichend zu würdigen......
Also gut: Sonnengelb mit einem Tick Abendrot :love: Besser?

Hier blüht der Santa-maria immer noch (bzw. immer wieder - eine geschlossene Knospe hat es immer noch)
Heute sah die Geschichte dornenbedingt echt witzig aus 8o :


110

Mittwoch, 27. September 2017, 19:41

Da müssen die Blüten sich schon manchmal ganz schön durchmogeln.. :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

111

Mittwoch, 27. September 2017, 20:00

Sonnengelb mit einem Tick Abendrot :love: Besser?
Viel besser, auch wenn der Rotanteil natürlich nicht annähernd mit der heiligen Maria konkurrieren kann.
Geniale Farben, immer wieder!

Ich dachte eigentlich auch, dass mein Unbekannter diese schönen Tage für seine Blüten nutzt - aber der trödelt, das ist unglaublich! Dabei bin ich doch auch schon schwer auf die Farben gespannt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

112

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 21:25

Das Abendrot macht Hoffnung:


Sollte es nach Wochen der Stagnation doch noch was werden?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

113

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:28

Sieht zumindest dreifach vielversprechend aus, Daumen stehen unter Druck! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

114

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:43

Man sah angeblich vorhin kurz mal was helles, rundes am Himmel. Mein Gott, bin schon ganz aufgeregt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

115

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:54

Es ist vollbracht!

Man beachte die Härchen im Blütenschlund... :love:

Ich wäre nun geneigt ihn als wilden Halbinselkaktus anzusprechen, oder erhebt jemand Einspruch gegen Ferocactus peninsulae?

Extra für Babs --> guck mal, soooo groß musste der gar nicht mal werden, bis er nun erstmals blüht.

Zu meiner positiven Überraschung sind die Blüten auch ziemlich riesig. Geschätzte 6 cm Durchmesser dürften´s schon sein.

Freu mich jedenfalls sehr. 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

116

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:59

Glückwunsch! :thumbsup:
Wenn die Blüte 6cm im Dm ist, dann ist der Fero aber schon recht groß.. :D
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

117

Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:02

Danke!
Rund 17 cm Durchmesser. Bei dem Ganzkörperfoto war auch die Blüte noch nicht vollständig ausgebreitet. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

118

Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:03

Also ich teile Deine Begeisterung, Matthias, diese Blüten sind erste Sahne und die Pflanze ist makellos und auch ein Hingucker. Aber ich finde auch, daß er schon recht groß ist und diese Dornen - da braucht man ja einen Waffenschein...!

119

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 11:38

Freu mich jedenfalls sehr.

Da bin ich ganz bei Dir! Gratulation! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

120

Freitag, 20. Oktober 2017, 01:03

Freut mich doch sehr, wenn´s gefällt. Ebenso hat es mich sehr gefreut, dass heute eine zweite Blüte dazukam:


Die Amerikanische Kiefernwanze hat sich sicher gefreut was Heimisches zu sehen und wollte offenbar in die Blüte hüpfen:


Interessanterweise sah die Narbe gestern, am zweiten Tag also, immer noch so aus...


...und hat sich erst heute geöffnet:


Bevor jemand meckert: Ja, ich weiß. Die Bildtitel bei den Narbenfotos sind unzutreffend.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969