Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 27. April 2016, 08:10

Zitat von »Norberto«
wächst recht zügig


...was ja nicht unbedingt Euphorbia-typisch ist.
Na zum Glück bleiben die Euphorbien schön sammlungskompatibel klein...
https://www.google.de/search?q=euphorbia…QH0B68Q_AUIBigB 8| :whistling:

Übrigens wirklich sehr schöne Fotos, Frauke! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

22

Sonntag, 18. Juni 2017, 18:49

Ja, sie ist ein kleines Blühwunder diese E. genoudiana, und dazu noch fotogen.

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia genoudiana 1.jpg
  • Euphorbia genoudiana 2.jpg
  • Euphorbia genoudiana.jpg

23

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:48

dazu noch fotogen
Wie wahr, wie wahr - obwohl, liegt´s an ihr oder am Fotografen? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

24

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:33

Die sieht wirklich super aus! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

25

Samstag, 29. Juli 2017, 00:08

Hier auch mal wieder ein paar Bilder von mir.
Norbert, ich nehme an, die zuletzt gezeigte Pflanze ist die von Haage. Die verzweigt sich ja recht gut.
Auch meine Pflanze ist das ganze Jahr am Blühen. Im Winter eher grünlich, im Sommer kräftiger in der Farbe (Aufnahmemonat steht immer vor dem Pflanzennamen)



Meine Pflanze steht im Nord-West-Fenster, evtl. würden auf der anderen Hausseite die Hochblätter noch kräftiger. Jetzt hat sie sogar einen Fruchtstand angesetzt (ist auch schon verpackt), weiß nur nicht, wer da Pollenspender war.

LG
Frauke

26

Samstag, 29. Juli 2017, 12:30

Sehr hübsch!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

27

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 13:10

Norbert, ich nehme an, die zuletzt gezeigte Pflanze ist die von Haage. Die verzweigt sich ja recht gut.

Ja, Du hast recht. Es ist die von Haage. Sie hat mittlerweile sehr zugelegt und bildet an allen Enden ihre Scheinblüten. Es ist eine sehr dankbare Pflanze. Dies sieht man auch an Deinem Exemplar. Ganz besonders gefällt mir das dritte Foto. Da kommt mir sogleich der Fotowettbewerb in den Sinn. Auch dieses Jahr stifte ich einen Sonderpreis für das beste Euphorbienbild. Die Preispflanze ist sehr schön. Mehr will ich jetzt noch nicht verraten.

Auf den zwei folgenden Fotos, die im September entstanden, sind die Cyathien der echten Euphorbia genoudiana zu sehen. Leider kann ich dieser Pflanze momentan keinen idealen Platz auf der Fensterbank bieten, da sie zu sperrig geworden ist.

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia genoudiana 1.jpg
  • Euphorbia genoudiana 2.jpg

28

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:25

Auch dieses Jahr stifte ich einen Sonderpreis für das beste Euphorbienbild.
Einspruch! Wettbewerbsverzerrung! Du willst doch nur, dass möglichst viele Teilnehmer Euphorbienfotos ins Rennen schicken! Das ist einer bunten, vielfältigen Auswahl nicht förderlich und bringt Einseitigkeit in den an sich schönen Wettbewerb!
Ich biete dir aber natürlich gerne an, dass ich der angesprochenen Preispflanze auch ohne Brimbamborium vorher Asyl gewähre.

À propos Wettbewerb: Sehr schöne Fotos einer sehr schönen Pflanze! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

29

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:40

Deine genoudiana ist so schön! Und toll fotografiert!
(In Gedanken sortiere ich meine Euphorbien Fotos für den Wettbewerb :D )
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

30

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:21

Du willst doch nur, dass möglichst viele Teilnehmer Euphorbienfotos ins Rennen schicken!

Du hast es wieder einmal voll erfasst. 8o

Ich biete dir aber natürlich gerne an, dass ich der angesprochenen Preispflanze auch ohne Brimbamborium vorher Asyl gewähre.

Und das ist ein Wettbewerbsverzerrungsvorschlag. :D

Gruß,
Norbert

Ähnliche Themen