Sie sind nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 13. Juli 2017, 20:37

Und auch noch gnadenlos frosthart... 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

22

Donnerstag, 13. Juli 2017, 20:41

Ich bin verliebt... gerade meine Liste gezückt und gesehen, dass die da schon drauf steht :D Lässt Du sie komplett draußen im Winter?
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

23

Donnerstag, 13. Juli 2017, 20:45

Klar, aber überdacht. Wobei sie es aber angeblich auch ohne Dach überstehen sollte, nur dann bitte nicht unbedingt die volle Dröhnung. ;)
Bildet im Laufe der Jahre schön Gruppen und ist wirklich ein sehr nettes Pflänzchen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

24

Freitag, 14. Juli 2017, 01:07

...ich sollte das mit den Winterharten doch mal angehen.... :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Montag, 17. Juli 2017, 17:33

Sehr hübsch, die kleine Sneedii......habe ich ja schon mal geschrieben (nicht dass ich mich noch wiederhole :whistling: )
Tom - du bekamst doch von mir einen organensis-Steckling! Dessen Mama blüht auch seit Ende Mai ununterbrochen an ihrem Freibeetplatz und so mehr oder weniger gleich sind die auch (bloß ne Varietät, glaube ich) - ist der nicht angewurzelt?

26

Montag, 17. Juli 2017, 17:47

E. organensis ist schon eine eigene, allgemein akzeptierte Art. Bei mir ist die aber ein klassischer Frühjahrsblüher - einmal Blüte und dann ist Sense für´s restliche Jahr.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

27

Montag, 17. Juli 2017, 19:38

ist der nicht angewurzelt?

.....muß ich mal schauen, lass die eigentlich immer in Ruhe, meist ist man dann überrascht, wie sie sich schon entwickelt haben...
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

28

Montag, 17. Juli 2017, 19:59

Sooo wahnsinnig kann sich die Escobaria organensis noch nicht entwickelt haben, die wächst nämlich relativ langsam. ;) Geh mal gucken! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

29

Donnerstag, 3. August 2017, 15:14

....und Tom, haste geguckt? :)

Für Mandy habe ich das hier mitgebracht!



War ebenfalls in meinem Gewinnerpaket - blüht schon das dritte Mal! Danke für diesen hübschen Zwerg, Mandy :thumbup: :love:

30

Donnerstag, 3. August 2017, 19:04

...und Tom, haste geguckt?

.....jupp, Leiche!! ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Samstag, 16. September 2017, 16:31

Komisch, Ende Mai/Anfang Juni hat die Escobaria missouriensis noch so geblüht Escobaria 2017 und heute auf einmal so:


Hab noch nichtmal Knospen vorher feststellen können.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

32

Dienstag, 19. September 2017, 13:41

Das hängt bestimmt mit Nährstoffmangel oder -überschuss zusammen. Die gleiche Blüte sieht man manchmal auch bei ganz anderen Gattungen. ?(

33

Dienstag, 19. September 2017, 15:51

Bei Hybriden würde ich's auf die Gene schieben, aber so liegt's wahrscheinlich am Wetter.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

34

Dienstag, 19. September 2017, 18:55

Eine absolut sehenswerte Blüte :thumbup: - tolle Farben! Ist doch klasse, wenn ein Frühblüher im Herbst nochmal so wunderschön nachlegt........ ^^

35

Mittwoch, 20. September 2017, 12:42

...die Anordnung von Pollen und Narbe finde ich wegweisend... 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

36

Samstag, 30. September 2017, 08:27

Relativ selten in den Sammlungen zu finden ist E. cubensis, da sie recht klein bleibt. Auch die Blüten sind klein, dafür aber ein Dauerblüher. Das erste Foto zeigt die diesjährige Aussaat, dann die von 2016, danach kommen ein paar Mutterpflanzen.
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1 Escobaria cubensis 2017 01.jpg
  • 2 Escobaria cubensis 2017 01.jpg
  • 3 Escobaria cubensis 2017 01.jpg
  • 4 Escobaria cubensis 2017 02.jpg
  • 5 Escobaria cubensis 2017 03.jpg

37

Samstag, 30. September 2017, 09:39

Ich find sie toll! <3
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

38

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:33

Sehr schön! Wenn du die jetzt jedes Jahr aussäst, kannst du bald eine Großhandel anfangen ;)

39

Dienstag, 3. Oktober 2017, 19:23

Wenn du die jetzt jedes Jahr aussäst, kannst du bald eine Großhandel anfangen
Für einen Dauerblüher würde ich schonmal eine Bestellung in Auftrag geben. Da ist es dann egal, dass die Blüten eher klein ausfallen.

Hat die nicht herkunftsbedingt einen höheren Wärmebedarf? Oder funktioniert sie auch so ganz unkompliziert nebenbei?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

40

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 01:29

Egal, schöne Pflänzlein allemal! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Ähnliche Themen