Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

Mittwoch, 23. August 2017, 20:10

Hakendornige Mammillarien fangen Vögel und die gefährlichen Opuntien müssen sich mit kleineren Sachen zufrieden geben. Wobei man von so einem Marienkäfer aber auch erwarten dürfte, dass er mal etwas genauer guckt, bevor er zur Landung ansetzt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


302

Freitag, 25. August 2017, 16:11

Urgs :S Ein richtiger Bruchpilot........

303

Freitag, 25. August 2017, 17:26

...scheint dort oben eine "Landungsirrelevante Zone" zu sein... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

304

Mittwoch, 10. Januar 2018, 20:46

Während die Opuntien selbst noch tief und fest schlafen, tobt Mitte Januar auf ihnen das blühende Leben - Frühling ist nix dagegen:


Aber nicht nur die haben Frühlingsgefühle. Vorhin hat mir jemand aus der Nachbarschaft erzählt, dass der erste unserer Dorfstörche zurück ist. Sonst kam alljährlich in der zweiten Märzwoche der erste Storch. Hatte wohl keine Lust mehr auf seiner spanischen Mülldeponie?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


305

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:49

Wow.. bei uns regt sich gar nix. Hier ist es einfach nur 24 Std kalt und dunkel. :S
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

306

Sonntag, 4. März 2018, 21:53

Wie lang´s wohl jetzt noch dauert, bis der Inge-Meysel-Look abgelegt wird und sich die Zellen wieder prall mit Wasser füllen?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


307

Sonntag, 4. März 2018, 22:01

Hihi, klasse Foto :D
Das kann jetzt sehr schnell gehen, ich bin jedes Jahr aufs Neue überrascht, wenn sie sich plötzlich entfälteln.
Das sollte bei uns mal so funktionieren, würde jedes Botox überflüssig machen ^^

308

Sonntag, 4. März 2018, 22:05

Aufpumpen hatte ich ja schonmal versucht, das hilft leider nichts (siehe Beitrag 236 in diesem Thread). Bei den Ohren könnte ich mal mit einem Bügeleisen rangehen?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


309

Montag, 5. März 2018, 00:11

Aufzupumpen braucht man bei dem Ohr ja auch nicht, das kann es fantastischerweise ganz alleine.
Und ich wollte meine Ohren auch nicht bügeln lassen (sind auch nicht so faltig.....) 8o

310

Montag, 5. März 2018, 08:14

Also die Opuntia in Beitrag 236 hat sich nicht von alleine wieder gefüllt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


311

Montag, 5. März 2018, 19:03

Klar, die war ja auch mit deinem Frosthärteversuch nicht einverstanden 8o

312

Sonntag, 22. April 2018, 10:04

Habt ihr eine Ahnung, wie das hier gehen soll? Ist der Opuntia wohl klar, dass das ein massives Platzproblem geben könnte?



Im Freibeet sieht es generell verheißungsvoll aus, aber diese hier hat am allermeisten vor. Sie macht sehr schöne orangefarbene Blüten, ich bin gespannt ^^

313

Sonntag, 22. April 2018, 12:24

:thumbsup: Voll gut! Sie ist auf jeden Fall motiviert ...
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

314

Sonntag, 22. April 2018, 20:33

Vorsicht, noch können alles neue Ohren werden... Aber auch wenn´s 50-50 ausgeht, scheint die wohl etwas übermütig zu sein. 8|
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


315

Dienstag, 24. April 2018, 19:06

noch können alles neue Ohren werden...
Ich rechne damit, dass einiges davon neue Ohren werden! Allerdings stelle ich mir auch das ziemlich eng vor 8o

316

Dienstag, 24. April 2018, 19:29

Du wirst uns sicher gerne mit weiteren Fotos auf dem Laufenden halten. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


317

Samstag, 28. April 2018, 21:46

Nicht ganz so wild wie bei Sabine, aber auch hier denk ich mir: "Wenn nur die Hälfte davon eine Blüte wird, dann wird´s da mächtig bunt...!" - werden´s aber überwiegend neue Triebe, dann wird´s da mächtig eng:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


318

Sonntag, 29. April 2018, 11:12

...dann sind hiermit alle verfügbaren Daumen für den erwünschten Blütenreigen gedrückt!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

319

Sonntag, 29. April 2018, 13:43

Sieht gut aus!! Sehr vielversprechend :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

320

Sonntag, 29. April 2018, 17:05

Lass uns doch in Wettstreit treten, Matthias :D
Meine fragilis-Hybriden sehen auch so aus, dann können wir ja mal sehen bei wem es mehr Ohren und bei wem mehr Blüten gibt :thumbup:


Meine Daumen hast du auf alle Fälle auch! ^^