Sie sind nicht angemeldet.

41

Samstag, 22. Juli 2017, 00:03

. . .



und im Mai/Juni



LG
Frauke

42

Samstag, 22. Juli 2017, 00:30

Gasterien sind hier scheinbar nicht so die pflanzenbestimmende Gattung hier.
Nicht so wirklich. Wobei diese verkehrtrum aufgehängten Trillerpfeiffen schon echt hübsch sind. Zum Glück hast du den Thread mal wieder sehenswert belebt. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


43

Samstag, 22. Juli 2017, 21:14

Gasteria

Gasteria, ich hatte ihnen nie so richtig Beachtung geschenkt, aber vor noch nicht allzu langer Zeit hat sich meine Meinung völlig verändert! und sie haben an langen kräftigen Stielen herrlich geblüht, anbei eine kleine Ansicht.
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1070851_klein.jpg
  • P1070858_klein.jpg

44

Sonntag, 23. Juli 2017, 07:25

Ist zwar nicht unbedingt mein Beuteschema, aber hübsch sehen sie allemal aus! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

45

Sonntag, 6. August 2017, 14:31

xGasterworthia

Servus,

nach längerer urlaubsbedingter Abwesenheit mal wieder ein Lebenszeichen :) Ich hatte euch die Pflanze schon mal als Bilderrätsel präsentiert.




Jetzt blüht die xGasterworthia und ich finde man kann sehr schön die beiden Eltern-Gattungen bei Blütenform und -farbe erkennen.





Gruß, Flo

46

Montag, 7. August 2017, 08:36

Was die "Natur" so hervor bringt! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom