Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 19. November 2016, 22:05

Sollte ich da mal drüber nachdenken, noch besitze ich keine............? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

22

Samstag, 19. November 2016, 22:21

Bulbinen rangieren bei meinen Lieblingspflanzen mit ganz vorn.
Daher dann auch die "Empfehlung" im Dezember 2015... :thumbup:

Souverän gelöst! Ganz ohne jegliche Beschwörungsformeln o.ä. 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

23

Dienstag, 29. November 2016, 16:44

Leider nicht die brilliantesten Bilder und auch nicht der Bilderbuch-Blütenstand auf den ich gehofft habe (das obere Drittel ist aus unerfindlichen Gründen verdorrt).

Aber hier auf jedenfall das angekündigte Update:
»HeadBanger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bulbine natalensis 1.jpg
  • Bulbine natalensis 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeadBanger« (29. November 2016, 17:05)


24

Dienstag, 29. November 2016, 17:03

Danke für´s Zeigen! Man kann sich allemal vorstellen wie toll es sicherlich live aussieht.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

25

Dienstag, 29. November 2016, 17:10

Bei dem grau-in-grau-Wetter der letzten Tage muss man für jeden Farbklecks dankbar sein. Leider ist´s stockfinster wenn ich morgen das Haus verlasse und fast genauso duster wenn der Feierabend gekommen ist. Mein Grünzeug bekomme ich (ohne Taschenlampe) eigentlich nur am Wochenende zu sehen ...

26

Dienstag, 29. November 2016, 17:34

Schade eigentlich! Hier war heute keine einzige Wolke am Himmel zu sehen, wenn auch bitterkalt. Morgen ist's dann aber wohl auch wieder vorbei mit dem Spaß und nur noch kalt.
Farbkleckse kurz vor Dezember? Immer gerne! Egal ob kalt, warm, grau, sonnig, hell oder dunkel. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

27

Dienstag, 29. November 2016, 20:06

Schönes Gelb im grauen November!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

28

Donnerstag, 19. Januar 2017, 21:40

kleines Update: Das Schauspiel hat sich inzwischen noch zweimal wiederholt (Dezember und gerade aktuell im Januar). Sind die Bulbinen immer so fleißige Blüher? Da´s meine erste "Saison" ist, fehlt mir der Vergleich.

29

Donnerstag, 19. Januar 2017, 21:45

Witzig... Zufällig hatte ich kürzlich was über Bulbinen zu lesen in der Hand. Da musste ich eh gleich an dich denken. Aber über ihr Blühverhalten stand da leider nix Genaueres.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

30

Samstag, 21. Januar 2017, 20:27

Sind die Bulbinen immer so fleißige Blüher?
Nach meiner Erfahrung, ja. Meine Pflanzen haben schon im Dezember alle gut Blütenstände angesetzt, aber sie stehen bei 5°C im Gewächshaus, da tut sich aktuell bei fehlender Sonne nicht viel. Eigentlich müssten sie etwas wärmer stehen.

31

Mittwoch, 12. Juli 2017, 18:00

Bulbine natalensis ist anscheinend selbstfertil - jedenfalls habe ich gerade mehrere hundert Samenkörnchen geerntet. Hat jemand Lust es mit der Aussaat zu versuchen? Und/oder Saatgutspende für die DKG? Ob da wohl Interesse besteht bei den Kollegen?




Gruß,

Flo

32

Mittwoch, 12. Juli 2017, 19:51

Falls niemand will: Bei der DKG freut man sich ziemlich sicher.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

33

Freitag, 21. Juli 2017, 23:44

Bulbine natalensis ist anscheinend selbstfertil


Den Anschein habe ich auch.



Meine Pflanze von Mandy hat auch wunderbar geblüht, Fruchtansatz gab es aber nur, wo ich mit dem Pinsel drüber gegangen bin.
Deine Pflanze hat im April geblüht und da waren noch wenige Bestäuber zu Gange. Hast du nachgeholfen oder im November/Dezember noch irgend welche Insekten animieren können?

LG
Frauke

34

Freitag, 21. Juli 2017, 23:51

Schön, Frauke :) . Ja, die produzieren Samen wie Hulle.