Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 20. Mai 2017, 20:49

Garten- und Wildblüten 2017

Ein fröhliches Hallo in die Runde,

so langsam sollte der Frühlingserwachen-Thread mal ausgedient haben. Schön war er! :D

Die Iris steht hier schon wirklich lange im Garten und hat alljährlich ein bissl geblüht. Seit aber der oft zitierte riesen Baum vor ihrer Nase weg ist, ist sie gar nicht mehr zu bremsen - und noch immer kommen zahlreiche neue Blüten hinzu:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

2

Samstag, 20. Mai 2017, 20:58

Schön ist sie! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

3

Sonntag, 28. Mai 2017, 23:05

Garten-und Wildblüten 2017

Mohn in voller Blüte, 2017 sehr zeitig! schönen Abend noch wünscht renate
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1070554_klein.jpg
  • P1070555_klein.jpg

4

Montag, 29. Mai 2017, 06:58

Schön! Ich liebe ja Mohn! <3... Danke fürs Zeigen!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

5

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:15

Mohn in voller Blüte
Schöne Fotos! Aber in voller Blüte ist der Mohn hier noch nicht ganz. Wenn´s dann soweit ist, wird eine ganze Ecke im Garten rot:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

6

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:10

Garten-und Wildblüten 2017

Juni, es beginnt der Rosenmonat! hochhinaus geht´s mit den Kletterrosen!
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1070567_klein.jpg
  • P1070571_klein.jpg

7

Donnerstag, 1. Juni 2017, 09:24

Wunderschön Renate!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

8

Montag, 19. Juni 2017, 22:10

Garten-und Wildblüten 2017

Rosenmonat, dazu Helmut's selbstgebautes Holzgitter! renate

9

Montag, 19. Juni 2017, 22:18

Garten-und Wildblüten 2017

jetzt nochmal, komplette Ansicht! renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1070682_klein.jpg

10

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:30

Garten-und Wildblüten 2017

beim Gartenrundgang soeben entdeckt - Taglilienblüte !
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1070737_klein.jpg

11

Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:27

Das erinnert mich auch daran, mal raus zugehen..........aber es zwickt noch..... :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

12

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:18

Hübsche Lilie! :)

Armer Tom, da du nicht rauskommst, hab ich dir mal flott was von draußen mitgebracht:


Hab zwar keine Ahnung was es ist, aber die Blüten haben mir schon sehr gefallen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

13

Mittwoch, 21. Juni 2017, 23:00

Hab zwar keine Ahnung was es ist

...sollte man schon in Richtung Malven einordnen können! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Mittwoch, 21. Juni 2017, 23:56

Renate, ich bewundere, wie du mit deinen 38 Jahren das alles so in Schuss und am Blühen hältst :thumbsup: Dein Garten ist top :thumbup:

Um Blühpflanzen anzubauen, dazu fehlt mir gerade mal die Zeit. Lediglich die Ringelblume wurde gezielt (medizinische Zwecke) ausgesät. Heißt aber nicht, dass bei mir nichts blüht, so gerade noch ein wenig, der Holunder, dann die Ringelblumen, die Kartoffeln und der Salbei.





Hab zwar keine Ahnung was es ist, aber die Blüten haben mir schon sehr gefallen.

Wenn ich jetzt Malve sage, dann macht es evtl. Klick. Könnte Malva moschata sein.

LG
Frauke

EDIT: Hab ich glatt überlesen, der Tom hat die Malve auch gleich erkannt.

15

Donnerstag, 22. Juni 2017, 00:05

Danke für die schönen Fotos und für die Bestimmung (welche ich eigentlich gar nicht bestellt hatte...).

Die Malve stand in einer alten Sandgrube in purem Sand und in voller Sonne mit sehr spärlicher Begleitvegetation. Ob´s der Malva moschata dort nicht zu trocken ist?

Netter Zahlendreher übrigens! :thumbup: Aber diesbezüglich ziehe ich auch immer den Hut vor Renate. So fit möchte ich in dem Alter auch gerne sein!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

16

Donnerstag, 22. Juni 2017, 00:40

die Bestimmung (welche ich eigentlich gar nicht bestellt hatte...).

.....natüüüüürlich nicht.....
Hab zwar keine Ahnung was es ist

.....das hast Du loooogisch nuuuuur so beiläufig von Dir gegeben..........iss schon klar!! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

17

Donnerstag, 22. Juni 2017, 00:46

Hätte ich eine ernsthafte Bestimmung der Pflanze gewünscht, so wäre eine Gesamtaufnahme inkl. Blätter wahrscheinlich hilfreicher gewesen. Wollte lediglich Fragen wie "was´n das?" vorbeugen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

18

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:38

Garten-und Wildblüten 2017

"frisches Geplauder", da kann man sicher sein, der "Gesprächsstoff" geht hierbei nicht aus und das ist wichtig "immer mitten im Leben", danke für eure Beiträge sagt renate!

19

Gestern, 20:34

Hab erst zuhause festgestellt, dass man von den Blättern ja immer noch nicht viel sieht. Aber Malva moschata sollte schon zutreffen. Ist halt eine besonders Trockenresistente... In der Nähe war dann auch noch die rosablütige Form zu finden:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

20

Gestern, 21:45

Passt schon!
Ich mag die Malvenfamilie! Siehe Stockrosen! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom