Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

501

Donnerstag, 11. Mai 2017, 12:01

Zudem werden sie im Laufe der Anthese ja auch noch größer. Fotos sollte man dann sowieso erst nach drei oder vier Tagen machen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

502

Donnerstag, 11. Mai 2017, 14:11

Normalerweise blüht so eine Faucaria doch meist im Spätsommer/Herbst. Hat deine vielleicht ihre Knospe überwintert?
Die Pflanze ist aus Schweinfurt.:)
Es hat mich auch sehr gewundert als ich die Knospe nach dem ersten Maiwochende, an dem ich weg war, sah. Sie hatte als ich sie kaufte eine verblühte Blüte, wie man auf dem Bild noch erkennen kann. Sonst hatte ich da nix gesehen. Ich wundere mich, aber freu mich drüber.. :D
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

503

Donnerstag, 11. Mai 2017, 14:27

Ach so, dann kenn ich sie ja. Da hab ich mal kurz meine magischen Hände aufgelegt, deshalb blüht die Faucaria auch jetzt im Frühling. Also ganz normal. :rolleyes:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

504

Donnerstag, 11. Mai 2017, 14:44

Dann bitte jährlich zum Handauflegen vorbei kommen ;)

Ach ja und die Delosperma wuchern schön grün, und gekeimt ist da auch schon einiges :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

505

Donnerstag, 11. Mai 2017, 16:41

Reicht dir die normale Herbstblüte nicht? Dachte vielleicht einmal ausnahmsweise im Frühling reicht.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

506

Mittwoch, 14. Juni 2017, 23:50

Mal was anderes, nur damit niemand meint hier gibt´s nur Kakteen - Rhombophyllum dolabriforme:


Die Blüte? Wie ein Mesemb halt. Farbe? Gelb - auch wenig überraschend - aber jetzt kommt der Clou: Auch hier öffnen sich die Blüten nicht Mittags, sondern in diesem Fall eher am späten Nachmittag und halten dann bis zum Einbruch der Dämmerung.
Pflegeleicht, blühfreudig (die nächste Knospe ist schon am Start) und einen Blütenduft konnte ich nicht feststellen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

507

Donnerstag, 15. Juni 2017, 07:46

Sehr schönes Foto! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

508

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:36

Danke, Babs! :)

Mit der Stomatium peersii-Zugabe hätte ich eigentlich bis heute Nacht warten sollen. Aktuell sind nämlich drei Blüten offen und verströmen einen sehr angenehmen Duft:


Und beim Rhombophyllum dolabriforme frage ich mich, was eigentlich eine Hummel mit Heuschnupfen macht?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher