Sie sind nicht angemeldet.

[Nicht näher bestimmt] Kann mir jemand weiterhelfen?

1

Dienstag, 30. Mai 2017, 13:01

Kann mir jemand weiterhelfen?

Hallo. Ich habe mir im Garten ein Steingartenbeet eingerichtet und bin beim Stöbern bei unserem hiesigen Gärtner auf diese kuriose Pflanze für ein Steinbeet gestoßen. Kann mir jemand sagen um welche Gattung und Art es sich handelt? Herzliche Grüße

2

Dienstag, 30. Mai 2017, 13:13

Moin Hobbygärtner,

zeig doch mal ein Bild...... ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Dienstag, 30. Mai 2017, 14:03

Ich tippe mal auf Löwenzahn! :D

Herzlich Willkommen hier im Forum. Wenn man's mal raus hat mit dem Bilderhochladen, dann ist es auch ganz einfach. Wir helfen gerne! Bis dahin maximalen Erfolg mit deinem Steingartenprojekt!

Shamrock (aka Matthias)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Dienstag, 30. Mai 2017, 16:30

Hallo nochmal. So jetzt hab ichs geschafft 8| .
»hobbygärtner« hat folgendes Bild angehängt:
  • sukkulenten forum1.jpg

5

Dienstag, 30. Mai 2017, 16:46

Huch das sieht irgendwie nach einem cristaten Sedum aus oder sowas... hab ich so noch nie gesehen.
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

6

Dienstag, 30. Mai 2017, 17:09

Und ich würde sagen, Babs hat einen Volltreffer gelandet. Da bei so einem Cristatwuchs aber nahezu alle arttypischen Merkmale verzerrt sind, hüte ich mich weiter in die Tiefe zu gehen.
Bin ja kein Freund von so monströsen Sachen, aber sieht schon gut aus.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:45

Hey super. Bin dann im Netz noch fündig geworden. Müßte Sedum rupestre sein. Vielen Dank.



.

8

Dienstag, 30. Mai 2017, 22:10

Da würde ich mich eben nicht festlegen wollen. Da gibt´s schon einige recht ähnliche Sedum-Arten, welche man dann als Cristaten überhaupt nicht mehr auseinanderhalten kann...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969