Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 19. September 2016, 11:45

neues Rätselvergnügen - GELÖST: Quiabentia zehntneri

Hallo werte Ratefüchse,

gestern auf der Börse in (Stöckles)Berg ergattert - aber was mag das wohl sein?
index.php?page=Attachment&attachmentID=54929

Wünsche frohes Rätseln!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

2

Montag, 19. September 2016, 13:07

Opuntioides Zeugs aus Argentinien? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Montag, 19. September 2016, 13:41

Naja, zumindest Argentinien ist falsch...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

4

Montag, 19. September 2016, 13:50

Schade, dachte an Maihuenia.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5

Montag, 19. September 2016, 14:03

Da ist ja dann nicht nur die Gattung, sondern sogar die Unterfamilie falsch! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

6

Montag, 19. September 2016, 15:29

zumindest Argentinien ist falsch

....da können wir ja schon einmal die Austrocylindropuntien ausschliessen.
Cylindropuntia sollte zumindest "ansatzweise" hinkommen, wer bildet sonst Blätter, Glochiden und Dornen aus den Areolen.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Montag, 19. September 2016, 18:34

Die Unterfamilie stimmt jetzt zumindest schonmal. Bei der Gattung sehe ich jedoch deutlichen Verbesserungsbedarf - aber vielleicht will ja auch mal jemand anders raten? 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

8

Dienstag, 20. September 2016, 12:16

Und jetzt mag überhaupt niemand mehr raten?

Nachdem ich gestern an einem anderen Monitor mit Entsetzen feststellen musste, dass das Rätselfoto hoffnungslos verpixelt ist (erschreckend wenn man sowas am eigenen Monitor nicht feststellt!), gibt´s heut nochmal ein neues:
index.php?page=Attachment&attachmentID=54942

Tipps gibt´s vielleicht auch noch irgendwann. ;) Nur Mut!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

9

Dienstag, 20. September 2016, 12:35

Mir würde jetzt noch Quiabentia einfallen, aber die kommt ja auch in Argentinien vor, somit ist sie raus....... :S
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

10

Dienstag, 20. September 2016, 12:42

Quiabentia
Also geht doch - irgendwie zumindest.
Quiabentia zehntneri kommt im Nordosten Brasiliens und somit weit entfernt von Argentinien vor...:
index.php?page=Attachment&attachmentID=54943

Das wird sicherlich ein Vergnügen wenn die mal blüht!
Sollte eigentlich in keiner gut sortierten Sammlung fehlen... ;)

Komischerweise hat sich da in den Dornen gleich mal eine Lophophora verfangen. Hoffentlich lässt die sich anstandslos bewurzeln, auf Pfropfen hab ich keine Lust:
index.php?page=Attachment&attachmentID=54944
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

11

Dienstag, 20. September 2016, 13:56

Komischerweise hat sich da in den Dornen gleich mal eine Lophophora verfangen

...der ist gut! :thumbsup:
Ok, Nordostbrasilien für diese Art. Die anderen findet man auch in Argentinien, deshalb schloß ich das mal mit aus.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

12

Dienstag, 20. September 2016, 22:14

Gibt ja nur zwei Arten in dieser Gattung. Einmal Brasilien und einmal Bolivien, Paraguay und eben auch das nordöstliche Argentinien. Ich hoffe jedenfalls mal schwer, dass ich irgendwann eine dieser riesen Blüten erleben darf. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

13

Dienstag, 20. September 2016, 23:44

Da sind die Daumen auf jeden Fall gedrückt, sicher werden wir auf diese Blüten sehr gespannt sein! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Sonntag, 25. September 2016, 20:07

Nach einer Woche Aufenthalt von Erfahrungswerten zu sprechen wäre natürlich maßlos übertrieben - aber dennoch lässt sich nach dieser kurzen Zeit schon festhalten: Die säuft ganz schön! Einfach mal die Blätter auf den Fotos von Beitrag 10 mit dem Stand heute vergleichen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=55062

Dabei hab ich vor drei oder vier Tagen erst Wasser gegeben.
Sehr löblich finde ich übrigens Pflanzen, welche ihren Wasserbedarf deutlich optisch anzeigen. Brave Brasilianerin!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

15

Sonntag, 25. September 2016, 20:33

Wieder eine Pflanze, die sich ihren Pfleger "erzieht"! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom