Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 593.

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2018

Sooo "groß" ist sie nun auch wieder nicht, aber wenn man bedenkt, dass die "Kleine" im Hintergrund auch schon knapp 9 Jahre alt ist … Hier das einzige Bild aus dem Fotoshooting, wo sie einigermaßen komplett drauf ist. Da sieht man dann auch gleich den frühlingshaften Hintergrund von Sabine … index.php?page=Attachment&attachmentID=69615

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2018

Zitat von »Shamrock« und M. hernandezii ist aktuell die absolute Must-Have-Mode-Mammillaria Ach … oh … wirklich …? Also, die große Pflanze habe ich bestimmt schon seit 12 Jahren (oder länger?), weil mir die Bedornung so gut gefallen hat. Wie und vor allem wann sie blüht, war mir damals gar nicht bewusst … aber, vielleicht hast du recht, sie war recht selten in Sammlungen vertreten. Da man sie inzwischen häufiger mal sieht, habe ich mir in den letzten Jahren noch mal zwei kleine zugelegt, eine d...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »ingrid«

Winterquartier 2018/19

Zitat von »hobi« Und nächstes Jahr wird nicht ausgesät!!! (auch wenn es meine Frau noch nicht glaubt ) Ha – das ist tatsächlich zu schaffen, fällt aber schwer … ich hab's dieses Jahr (bis jetzt) durchgezogen … die letzten paar Tage werde ich hoffentlich nicht rückfällig werden! Eigentlich fehlt hier im Forum noch eine Selbsthilfegruppe zu diesem Thema … die anonymen Aussäer oder so … Topfst du tatsächlich alle um, die es nötig haben …? Ich schaffe das nie. Und so gibt es inzwischen ein paar tra...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »ingrid«

Hildewintera-Hybriden

Die HWH Amethyst gehört bei mir immer zu den typischen Winterblühern, was sie auch hin und wieder Triebe kostet, wenn die Blüten (-reste) mal wieder bei nasskalten 0 Grad zum Infektionsherd werden. Dann wird der Trieb abgeschnitten, das matschige Zeugs entsorgt und der Stumpf bewurzelt. So einen bewurzelten Stumpf hab ich hier stehen – falls wer Interesse hat … denn die Blüten sind ja echt hübsch: index.php?page=Attachment&attachmentID=69597

Sonntag, 2. Dezember 2018, 23:30

Forenbeitrag von: »ingrid«

Tylecodon

Michael, bevor ich deine Pflanze gesehen habe, konnte ich mit Tylecodon überhaupt nix anfangen … ich fand sie sogar schon fast "hässlich" … aber deine Pflanze ist der Hammer …!

Sonntag, 2. Dezember 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »ingrid«

buntes Dornenrätsel

Ach wie schön, ein Rätsel …! Hmh, zunächst dachte ich an Ancistrocactus oder Sclerocactus, doch irgendwie sind sie meist nicht so dicht und bunt bedornt … Was in Richtung Escobaria? Aber da bin ich mir auch nicht sicher … muss mal meine etwas näher betrachten …

Sonntag, 2. Dezember 2018, 22:51

Forenbeitrag von: »ingrid«

Turbinicarpus - Gymnocactus Blüten 2018

Zumindest ist dieses Jahr einiges durcheinander geraten … Bin gespannt, ob der Winter den "Reset"-Knopf bei den Kakteen drückt und sie nächstes Jahr ganz normal beginnen … zumindest beginnen, denn wer weiß, wie verrückt nächstes Jahr das Wetter spielt …?

Montag, 26. November 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »ingrid«

Matucana 2018

Verrückt! Weihnachtskaktus mal anders … das Jahr der "verwirrten" Kakteen Einige meiner Matucanas hatten neulich noch mal Püschelchen bekommen, als es aber dann doch kühl wurde ist da nix weiter passiert. Vielleicht hätte ich sie auch ins Haus holen sollen …?

Sonntag, 25. November 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »ingrid«

Turbinicarpus - Gymnocactus Blüten 2018

Dankeschön Ich mag ihn auch sehr gerne …

Sonntag, 25. November 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2018

Zitat von »Robby« Wunderschön Ingrid Sind das aktuelle Aufnahmen? Ja, sind bei dem kalten und trüben Wetter allerdings ins Wohnhaus umgezogen …

Donnerstag, 22. November 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »ingrid«

Winterquartier 2018/19

Einfach verrückt dieses Jahr …! Meine Cintia hat auch schon wieder Knospen, sogar schon relativ weit … Hmh, eigentlich müsste ich die auch rein holen … wenn's so weiter geht, muss ich das halbe GWH rein holen

Donnerstag, 22. November 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2018

Nach einem Kakteenjahr mit wenig Zeit, Liebe und Pflege für die Kakteen war nicht mehr an Blüheifer drin, sagen sie …

Montag, 19. November 2018, 22:12

Forenbeitrag von: »ingrid«

Ariocarpus allgemein

Jens, vielleicht sind Sabines' schon größer. Ich bin natürlich von meinen ausgegangen, wo "klein" und "groß" noch recht offensichtlich ist:

Sonntag, 18. November 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »ingrid«

Überraschung heute

Ja sowas …! Der gute, alte Kakteen-Atlas! Der gehört bei mir auch zu den am meisten durchgeblätterten Kakteen-Büchern, meiner ist allerdings bei weitem nicht so abgenudelt wie der von Anton … Übrigens, in meinem ist sogar noch das Preisschild von 1992 drin: 88 DM ! Sehr interessant ist übrigens das Synonymregister. Also, da hast du ein "Schnäppchen" gemacht. Auch noch häufig geblättert bei mir: Das Kakteenbuch von Götz u. Gröner (Ulmer) und "Die großen Kugelkakteen Nordamerikas" (das allerdings ...

Sonntag, 18. November 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »ingrid«

Turbinicarpus - Gymnocactus Blüten 2018

Der letzte blühende Gymnocactus bis zum Frost ist bei mir immer der Gymnocactus viereckii v. major (und bei dem mache ich mir auch keine Sorgen wegen der Blütenreste)

Sonntag, 18. November 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »ingrid«

Thelocactus 2018

Tja, wer so vorwitzig ist …! Irgendwer hat mal seinen Thelo draußen vergessen und im Frühling gesund wieder gefunden.

Sonntag, 18. November 2018, 18:18

Forenbeitrag von: »ingrid«

Ancistrocactus

Nachdem zu verschiedenen Ancistrocactus nicht allzu viel beigetragen wird: Kann man das "tobuschii" aus dem Titel entfernen? Mein "Ancistrocactus megarhizus" täuscht sich wohl in der Jahreszeit … während der weiter oben gezeigte A. tobuschii friedlich schläft. Hmh, bin jetzt etwas überfragt, wie es jetzt weiter gehen soll, angesichts der kälteren Jahreszeit, die ja zwangsläufig irgendwie kommen wird? Einfach abwarten und im Gewächshaus stehen lassen? Wartet er dann mit den restlichen Blüten bis ...

Freitag, 16. November 2018, 23:29

Forenbeitrag von: »ingrid«

Jörgs Neustart 2018

Dem kann ich mich nur anschließen: Sieht alles super aus! Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen!

Freitag, 16. November 2018, 23:14

Forenbeitrag von: »ingrid«

Umtopfen umd pikieren [Auf welche Weise entsorgt ihr eigentlich verbrauchtes Substrat?]

Interessantes Thema … ich war schon lang nicht mehr hier … "Verbrauchtes" Substrat … hmh … (da fällt mir die alte Diskussion aus dem Steffen-Forum wieder ein) Ich handhabe das so: Substrat (sowohl mineralisch als auch humos), worin evtl. kranke Pflanzen wuchsen und/oder Unkraut (Klee/Moos) käme logischerweise in den Müll. Beim Umtopfen fällt ja nicht so viel ab, da kommt der Wurzelballen in den größeren Topf und neues Substrat dazu. Viel altes Substrat wird da bei mir nicht rausgeschüttelt. Mit ...

Freitag, 16. November 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »ingrid«

Leuchtenbergia principis

Zitat von »Robby« Kennt noch jemand die Kakteengärtnerei Max Schleipfer aus Neusäß bei Augsburg. Eine meiner Leuchtenbergias hab ich 1986 bei ihm erstanden - heute erfreut sie mal wieder mit ihrer Blüte @ Robby, sehe deinen Beitrag erst jetzt. Klar kenn' ich den Schleipfer noch! Und meine älteste Leuchtenbergia muss wohl ein Schwesterchen von deiner sein … Damals sogar noch mit Cites, hast du ja dann auch. Inzwischen bekommt man die Leuchtis überall nachgeschmissen, aber damals war das ne Rarit...