Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Montag, 26. November 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »ravishing«

Plötzlich sehr kalt über Nacht-Erde gefroren

Vielen Dank für Eure Tipps und Anleitungen. Habe alles eingeräumt und erstmal hier in einen beheizten Raum gestellt zum Trocknen. Aktuell 20 Grad C. Austopfen ist aktuell leider nicht umsetzbar. Die Temperaturunterschiede von unter 10 auf 20 ?? Ist das nicht ein Schock für die Kakteen? Wenn das Substrat getrocknet ist ab in den Keller oder besser hell? Frostfrei natürlich. Könnt Ihr mir bitte noch etwas zu meiner Spinnenlilie sagen,Hymenocallis x?, stammt aus Südindien mit weißen Blüten, Blätter...

Sonntag, 25. November 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »ravishing«

Plötzlich sehr kalt über Nacht-Erde gefroren

Hallo an alle Experten hier, vor 3 Tagen war es nachts hier (Frankfurt/Main) plötzlich bei klarem Himmel recht kalt. Ergebnis: alle Töpfe die noch immer draußen sind ....mit gefrorener Erde. Dazu kommt die letzten Tage viel Regen. Bedeutet für mich zu nass und zu schwer zum Einräumen. Die kleinen erstmal gerettet (Echinopsis). Leben wohl noch, sind auch nicht geplatzt oder matschig geworden ). Meine Spinnenlilie aus Südindien hat erfrorene Außenblätter, der wohl geschützte Neuaustrieb innen hat ...

Donnerstag, 8. November 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »ravishing«

Was ist das für ein Kaktus ?

Erst mal kurz "vielen herzlichen Dank", melde mich in Ruhe so bald ich kann, die nächsten Tage. Die Arbeit ruft...

Donnerstag, 8. November 2018, 18:12

Forenbeitrag von: »ravishing«

Echinopsis ? mehrere Fragen

Erst mal kurz "vielen herzlichen Dank", melde mich in Ruhe so bald ich kann, die nächsten Tage. Die Arbeit ruft...

Donnerstag, 8. November 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »ravishing«

Echinopsis ? mehrere Fragen

Vielen Dank für die ausführliche Antwort, echt klasse ) Hier eine kleine Rückfrage: - Viel Wasser im Sommer passt schon bei Echinopsen. Die sind deutlich hungriger als andere Kakteen. Wenn es allerdings mal zuviel im Sommer regnen sollte, dann vielleicht doch lieber über einen (temporären?) Regenschutz nachdenken. Dauerfeuchte Wurzeln führen zu Fäulnis... Hatte damit auch in feuchteren Sommern bis dato kein Problem. Wie könnte ich so einen temporären Regenschutz zaubern, außer z.B. unter Gartent...

Donnerstag, 8. November 2018, 13:24

Forenbeitrag von: »ravishing«

Was ist das für ein Kaktus ?

Hallo Matthias, danke Dir für die Tipps zu Bild resizing, schaue ich mir an. Alles andere natürlich auch. VG Raphaela

Donnerstag, 8. November 2018, 12:33

Forenbeitrag von: »ravishing«

Echinopsis ? mehrere Fragen

Hallo liebe Kakteen Freunde und Experten, hoffe sehr Ihr könnt mir helfen. bitte schaut Euch die Fotos an: 1. Bild: die brauen Stellen: was kann da passiert sein? 2. Bild: sieht aus wie aufgeplatzt, ist er allerdings nicht, ich meinen die spaltförmige grau/braune Veränderung vertikal, was ist da passiert? 3. Bild: bei einem der vielen Ableger fehlt irgendwie ein Stück, hat sich einfach so entwickelt, Der kleine Kaktus auf dem Foto ca 11 Uhr. Sind es Echinopsis ? Welche Art ? Habe dafür noch Foto...

Donnerstag, 8. November 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »ravishing«

Was ist das für ein Kaktus ?

Hallo Matthias (Shamrock), vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. So weit ich mich erinnern kann, habe ich diesen Kaktus damals bei SCHLECKER Drogeriemarkt (kurz vor der Insolvenz) erstanden als absoluten Winzling von 1 cm. Entsprechend alt ist er, wohl mehr als 10 Jahre. Wollte ihn einfach nur retten....Wieso bekomme ich ein Platzproblem? Habe die Fotos mit Kiss myImage verkleinert, von über 5 Mb auf max 122 kb ist auch extrem, oder habe ich das in der Anleitung zum Foto upload falsch vers...

Donnerstag, 8. November 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »ravishing«

Was ist das für ein Kaktus ?

Hallo liebe Kakteenfreunde und Experten, hoffe sehr Ihr könnt mir helfen. Den folgenden Kaktus besitze ich seit mehr als 10 Jahren. Möchte gerne erfahren, was es für eine Kaktus ist. Er wächst sehr langsam. Keine Seitentriebe. Er hat noch nie geblüht. Höhe ca. 30 cm, Durchmesser oben ca. 6 cm, Stacheln, Länge bis 6 cm Die Verfärbung im Fotos ist in Wirklichkeit nicht vorhanden, ist durch die Bildverkleinerung entstanden. Vielen Dank. Ich bin gespannt.