Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 11:44

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Ich hab zwar nicht unbedingt Höhenangst, aber beim ersten Foto bin ich schon erstmal kurz zusammengezuckt.

Heute, 11:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Winterquartier 2018/19

Danke, danke! Fühl mich ja schon wieder halbwegs einsatzfähig. Nur übertreiben sollte ich erstmal wohl noch nicht.

Heute, 09:44

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Winterquartier 2018/19

Die Vernunft das Eine, die Praxis das Andere... Zum Glück hat mich bisher das Wetter nicht hängen lassen und ein zeitnahes, dringendes Einräumen erforderlich gemacht. Das ließe sich nämlich schwer mit Hochlegen vereinbaren.

Heute, 08:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Winterquartier 2018/19

Völlig normal, als Anfänger habe ich auch deutlich früher eingeräumt. Bloß keinen Frost riskieren, etc. Jetzt wird´s irgendwie von Jahr zu Jahr später... Der Fuß scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Schonen ist wohl eine gute Idee... Sonntag Vormittag dachte ich noch, jetzt ist alles zu spät und ich muss in die Notaufnahme. Zumal der Knöchel so dick war, dass ich nichtmal mehr in einen Schuh kam. Dann hab ich´s etwas ruhiger angehen lassen, Schmerzmittel genommen - und schon sieht´s wieder...

Heute, 08:17

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Du meinst das hier: Fotowettbewerb 2017/2018 - F O T O S & G E W I N N E R Sollte eigentlich ein Ferocactus glaucescens sein. Wirklich geniales Foto! Bei den Schwänen hatte ich einfach nur Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Die einzige Herausforderung an dem Foto war dann noch die passende Stelle zum Fotografieren zu finden. Wenn´s gefällt, dann kannst du meine Fotos jederzeit für private Zwecke verwenden. Das sonnenuntergängliche Schwanenfoto hätte ich sogar noch in Originalgröß...

Gestern, 15:04

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Jatropha podagrica

Cool! Einfach mal den Winter verkürzen - die ist mir sympathisch!

Gestern, 13:00

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Blattabfall bei Dorstenia gigas im November

Manche Caudexpflanzen scheren sich so rein gar nicht darum, was der Pfleger samt seiner Wassergaben von ihnen erwartet. Die gehen dann ganz plötzlich zur seltsamsten Jahreszeit schlafen - das verkehrteste, was man da machen kann, wären Wassergaben. Dann gibt´s nämlich ratzfatz Gammelcaudex. Ein Bekannter hegt eine Dioscorea elephantipes, welche jahrelang von Winterwachstum überhaupt nichts hielt. Stets zum Frühling kam das Grün und im Herbst verschwand es wieder. Binnen eines nahezu komplett ver...

Gestern, 11:23

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Blattabfall bei Dorstenia gigas im November

Ich halte mich lieber bedeckt, da Marco (aka Maj) die deutlichen weitreichenderen Dorstenia-Kulturerfahrungen hat. Persönlich würde ich den Blattabwurf als Eintritt in eine Ruhephase interpretieren und entsprechend handeln. Auch eine Trockenzeit bedingt eine Ruhephase. Aber warte mal lieber auf Marcos Rückmeldung.

Samstag, 10. November 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Winterquartier 2018/19

Das Gefährliche ist nur, dass es dann vielleicht mal ganz schnell gehen muss und sowas passiert dann natürlich auch sicher zum zeitlich ungünstigsten Moment. Hier ist die Einräumerei halt mal nicht so eben erledigt. Oder es muss schnell eingeräumt werden, wenn man grad nicht so kann wie man will. Vorhin beim Rückwärtslaufen mit der elektrischen Heckenschere bin ich in die Grube der Aronstabknollen getreten. Da lag ich dann erstmal fünf Minuten, bis ich wegen der Schmerzen wieder hochgekommen bin...

Samstag, 10. November 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mammillaria 2018

Renate, die Blüte gehört zur Mammillaria hahniana - in direktem Bezug auf Beitrag 158 von Anton. Eine der Arten, welche durchaus auch in Baumärkten und Co. häufig zu finden sind, aber sicher in keiner Sammlung fehlen sollten. Auch ohne Blüten einfach nur wunderschön und pflegeleicht! Danke, Markus. Das richtige Ausräumwetter ist die halbe Miete.

Samstag, 10. November 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mammillaria 2018

Zitat von »Sabine1109« Diese Mammi schaffe ich mir schon allein des tollen Namens wegen irgendwann an! Nicht nur der Name oder die winterlichen Blüten punkten bei dieser Mammillaria, sondern durchaus auch die sehenswerte Bedornung: index.php?page=Attachment&attachmentID=69341

Freitag, 9. November 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Überwinterung sukkulenter Euphorbien und Uncarinas

Hi Michael, ich hab das Thema jetzt mal mit einem bereits bestehenden Thread inkl. Norberts Erfahrungen zusammengeführt. In Sachen Uncarina kann ich nur für die Uncarina roeoesliana sprechen, welche ja bereits im Sommer einen enormen Durst an den Tag legt. Diese hab ich letztes Jahr relativ warm im Wohnzimmer überwintert, wo dann auch nicht alle Blätter gefallen sind. Wasser gab es immer wieder wenig. Hauptsächlich, weil ich diese bizarren Früchte bis zur Reife im Blick haben wollte. Dieses Jahr...

Freitag, 9. November 2018, 08:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Aussaat Euphorbia lophogona

Trotz entsprechendem Bilderverkleinern? Seltsam... Vielleicht einfach mal mit 100 statt 120 kB versuchen? Aber wichtiger ist ja sowieso, dass sich da nach so langer Zeit tatsächlich noch was gerührt hat. Glückwunsch!

Donnerstag, 8. November 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Überwinterung sukkulenter Euphorbien und Uncarinas

Irgendwo hier hat sich Norbert mal etwas ausführlicher zur Überwinterung seiner Euphorbien gemeldet. Aber er hat ja auch überwiegend Madegassen und natürlich ist auch die Herkunft der Pflanzen mit entscheident. Manche Caudexpflanzen o.a. gehen von ganz alleine schlafen. Praktisch! Beim Rest fahr ich, je nach Wetter, einfach gefühlsmäßig die Wassergaben runter und warte ab was passiert. Wer nicht so recht Blätter abwerfen und schlafen will, der bekommt halt noch etwas Wasser. Rein nach Gefühl. Au...

Donnerstag, 8. November 2018, 20:34

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gerrardanthus macrorrhizus

Die kleinen Knöllchen konnten ja auch nicht gerade über Unterversorgung klagen... Dein Früchtefoto hat aber auch was! Okay, hab mich am Eggli orientiert. Gut, bei der Erstblüte kann man ja dann nochmal verzeihen, dass es nur zu einer einzelnen Blüte gereicht hat. Gleich mal die Messlatte höherlegen!

Donnerstag, 8. November 2018, 19:54

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gerrardanthus macrorrhizus

Yeah, sechs Monate nach der Aussaat: index.php?page=Attachment&attachmentID=69338 Hab noch etwas hin und her überlegt und dann doch beschlossen, dieses Jahr noch mit drastisch reduzierten Wassergaben im Wohnzimmer durchzukultivieren. Dann können sie im Frühling voll belaubt am Zaun durchstarten. Hoffentlich zerreißen sie bis dahin den Topf nicht, der steht mittlerweile eh schon recht wacklig. Heute früh beim Rollo hochziehen hab ich dann recht zufällig die Blüte gesehen. Gut, dann weiß ich nun s...

Donnerstag, 8. November 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

A. asterias

Die Zwergen-Fliege und der Riesen-asterias: index.php?page=Attachment&attachmentID=69337 'Tschuldigung, die wollte gestern gar nicht mehr vom Monitor runter. Da hab ich sie mal spontan auf ein asterias gesetzt. Jetzt sieht´s so aus, als hättet ihr auch eine Fliege auf euerem Bildschirm, oder?

Donnerstag, 8. November 2018, 17:09

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Tylecodon

Also doch kein reiner aS-Anhänger. Die sind halt auch deutlich seltener als die Kakteenliebhaber. Aber schönes Astrophytum! Viel zu schade für den Biomüll! Viel Freude damit und viele gelbe Blüten.

Donnerstag, 8. November 2018, 16:30

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Tylecodon

Verstehe, danke für die Aufklärung! So ein GWH mit überwiegend aS würde mich auch mal reizen. Bisher hab ich nur jede Menge an Kakteensammlungen gesehen.

Donnerstag, 8. November 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinopsis ? mehrere Fragen

Auch wenn die foreninterne Suchfunktion bei sovielen Fragen wirklich angebracht ist, will ich dennoch zumindest wieder in Kurzform auf das Gröbste eingehen: - mineralisches Substrat heißt mineralisches statt organisches Substrat. Wie man sich halt den Boden in ariden und semiariden Gegenden vorstellt. Was in Baumarkt und Co. als Kakteenerde verkauft wird heißt nur so, weil es für Kakteen hochgradig ungeeignet ist. Kakteen wachsen nicht im Moor, deshalb hat da Torf im Substrat nichts verloren! Co...