Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Aber Vögelchen kann ich hin und wieder ausmachen. Den Specht turnend im Geäst, den Greif lauernd auf dem Feld index.php?page=Attachment&attachmentID=69114 index.php?page=Attachment&attachmentID=69115 index.php?page=Attachment&attachmentID=69116 und immer wieder Spatzen. Die beiden meinten wohl: Unser Badewasser trinken wir nicht! und schlürften aus dem Skimmer am Pool. Und dabei habe ich im Teich extra in der Flachwasserzone Steine ausgelegt, dass sie gefahrlos baden und auch trinken könne...

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Auch wenn nicht immer das getroffen, was erhofft, sind deine Wildkamera-Fotos immer spannend Oh und bei dir ist ja auch noch allerhand los in Sachen Insekten. Bei mir sehe ich lediglich mal noch ein paar Bienen und von den größeren Libellen sind auch noch einige zugange. index.php?page=Attachment&attachmentID=69109 index.php?page=Attachment&attachmentID=69110 index.php?page=Attachment&attachmentID=69111 An den Kakteen im Garagenfenster immer mal eine Raupe. Erstes Foto ist zu nächtlicher Stunde ...

Montag, 15. Oktober 2018, 23:17

Forenbeitrag von: »samsine«

Hildewintera-Hybriden

Noch mal ein paar Blütenbilder aus September index.php?page=Attachment&attachmentID=69087 index.php?page=Attachment&attachmentID=69088 index.php?page=Attachment&attachmentID=69089 index.php?page=Attachment&attachmentID=69090 und Oktober index.php?page=Attachment&attachmentID=69091 index.php?page=Attachment&attachmentID=69092 index.php?page=Attachment&attachmentID=69093 index.php?page=Attachment&attachmentID=69094 Und, Oma, welchen Kaktus darf ich streicheln? index.php?page=Attachment&attachmentI...

Sonntag, 14. Oktober 2018, 23:41

Forenbeitrag von: »samsine«

Aloe, Agave oder...?

Hallo Trude, eine Aloe steckt auf jeden Fall in der Pflanze. Ich vermute aber, dass es keine reine Aloe ist. Schau dir mal Bilder der x Alworthia 'Black Gem' an. Dies ist eine Gattungshybride aus Haworthia und Aloe, sehr verbreitet und oft in Bau- und Gartenmärkten oder auch bei den Discountern angeboten. Beste Grüße Frauke

Sonntag, 14. Oktober 2018, 23:32

Forenbeitrag von: »samsine«

Agaven säen

Hallo Jörg, selbst habe ich noch keine Agaven ausgesät, mache es aber so, wie Tom es beschreibt, also anstauen und Deckel drauf. Kakteen-Erfahrungen kann man bei den anderen Sukkulenten ausprobieren, funktioniert aber nicht immer. Habe gelesen, dass die Samen (wenn frisch) innerhalb von spätestens 14 Tagen keimen. Haben sie dann zu viel Luftfeuchtigkeit und Wärme, kann es schnell die Sämlinge dahinraffen. Ist mir bei den Aloen so gegangen. Aber Aloen sind nun mal wieder keine Agaven. Wenn genug ...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »samsine«

Adenium

Zur Abwechslung mal etwas 'Natürliches' Mein Adenium swazicum (na ja heute heißt wohl alles Adenium obesum und dann noch ssp.) blüht zum ersten Mal. Im Vergleich zu A. obesum macht die Pflanze keinen riesigen Caudex, die Blätter sind schmaler, länger und behaart. Auch die Blüten haben (hab es erst auf den Fotos gesehen) eine leichte Behaarung. Auch wieder so eine Pflanze, wo man beschneidet und es kommen doch wieder nur ein, zwei Triebe zum Vorschein. Insgesamt gefällt mir die Blüte besser als d...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:21

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Herbstzeit ist auch Pilz-Zeit index.php?page=Attachment&attachmentID=69048 index.php?page=Attachment&attachmentID=69049 index.php?page=Attachment&attachmentID=69050 und, woran merk man es noch? Aha, Altweibersommer. index.php?page=Attachment&attachmentID=69051 index.php?page=Attachment&attachmentID=69052 Ständig hängen einem diese Spinnweben im Gesicht. Auf der Hintour zur Gassirunde hab ich sie nicht gesehen, immer nur gespürt. Aber im Gegenlicht waren sie dann gut zu sehen. Und die Rehe ...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:08

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Zitat von »Diken« . . . ich liebe ja Hühner . . . und das Rudel (oder wie heißt das bei Hühnern? ) Hm, so genau kann ich dir das gar nicht sagen. Hühnerschar? Harem? Keine Ahnung. Muss mal mein andere Hälfte fragen, der hat die mal gezüchtet und sollte wissen, wie das richtig heißt. So ein Hahn neben den Hühnern sieht nicht nur gut aus, sorgt auch dafür, dass es Nachkommen gibt und bringt tatsächlich Ordnung in die Hennen und er beschützt sie, verweist auf Futter und sieht zu, das es allen gut ...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 00:19

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . und die Meisen, welche die wieder plündern. Dort sah ich auch meinen ersten Kleiber in der Herbst-/Winter-Saison. index.php?page=Attachment&attachmentID=68998 index.php?page=Attachment&attachmentID=68999 index.php?page=Attachment&attachmentID=69000 index.php?page=Attachment&attachmentID=69001 Etwas genauer in die Kiefer beim Nachbarn geschaut, sah ich dann auch Nummer 47, auf meiner Liste der bestimmten, im Umkreis von gut einem Kilometer, vorhandenen Vogelarten in meiner Umgebung, die Tan...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 00:11

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . sonst schaue ich schon mal, was ich in den lichter werdenden Bäumen entdecken kann. Da gibt es vor allem Spatzen ohne Ende. Vor allem da, wo auch die Hühner sind, denn da ist leicht Futter abzufassen. index.php?page=Attachment&attachmentID=68990 index.php?page=Attachment&attachmentID=68991 index.php?page=Attachment&attachmentID=68992 index.php?page=Attachment&attachmentID=68993 Buntspecht und Eichelhäher, welche ihre Vorratskammern füllen müssen index.php?page=Attachment&attachmentID=68994...

Samstag, 6. Oktober 2018, 23:50

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Zitat von »Shamrock« . . . heute früh . . . ausgiebig gesprüht . . . Also, da wäre ich auch hektisch geworden. Womöglich hätte ich mit Kakteen nach dir geworfen Serpil, danke auch für deine kleine Einlage. Gerne mehr davon. Und was heißt hier nichts Spektakuläres? Dort, wo Schwäne nicht bzw. nicht gleich um die Ecke heimisch sind, nimmt man gerne solche Bilder und wenn diese dann sogar noch bei 'was Gutes tun' gemacht wurden, sind sie noch spektakulärer. Ebenso sind Karpfenweiher und Sandabbaug...

Samstag, 6. Oktober 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »samsine«

Geburtstagsgrüße

Hi Manni, liebe Grüße zum Geburtstag sendet Frauke

Freitag, 5. Oktober 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »samsine«

Adenium

So reichlich Blüten habe ich allerdings erst in diesem Jahr. Andere Jahre zum Herbstbeginn immer wieder Knospenansätze, welche es dann nicht zur Blüte schafften. Die Pflanzen stehen den ganzen Sommer draußen. Die 'Language Flower' geschützt und in voller Sonne im Hof. Alle anderen Adenium ungeschützt im Garten. Da ich von Natur aus ein fauler Mensch bin stehen diese Pflanzen in Selbstbewässerungstöpfen bzw. in Selbstbewässerungskästen. In den Töpfen haben sie direkt vom Substrat aus ihre Dochte ...

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 23:14

Forenbeitrag von: »samsine«

Adenium

Oh Jens, da beglückwünsche ich dich und hoffe, dass die gewonnenen Samen auch keimen. Leider hat bei mir die Bestäubung nicht geklappt. Hatte die Maria-Methode (Video 2) gewählt. Beim zweiten Mal konnte ich dann sogar die kleinen Pollenpakete erkennen bzw. herausfischen. Allerdings sind mir alle Triebe (es waren nur sehr kurze, dünne) an denen die bestäubten Blüten waren, kurze Zeit später matschig geworden, so dass ich diese wegschneiden musste. Man sollte die Pflanze nach solch einer Aktion al...

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 22:29

Forenbeitrag von: »samsine«

Ledebouria socialis

Hallo Marlene, auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Der Matze hat das Problem ja schon bestens gelöst. Zitat von »Franky« Ich tippe mal auf eine Scilla-Art. Und Franky hat natürlich auch recht: Ledebouria socialis = Scilla violacea (och, diese vielen verschiedenen Namen/Synonyme auch immer ) LG Frauke

Sonntag, 30. September 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Marco, danke für deine Infos zu den Libellen. Die scheinen dich ja wirklich sehr zu interessieren, da du immer eine Antwort zu den gezeigten Exemplaren hast. Zitat von »Shamrock« Ein Jahr braucht so eine Mistel für eine Verzweigung. Dann kann man sich jetzt ausrechnen, wie alt dieses Ästchen wohl sein mag... Für 50 cm benötigt die Mistel 30 Jahre, hab ich irgendwo gelesen.Zum Knutschen oder so bräuchte ich da nix von, aber eine Tüte Blätter, trocken verpackt (also lose in einen Umschlag gegeben)...

Sonntag, 30. September 2018, 21:47

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbia poissonii-Gruppe (E. poissonii, E. unispina, E. venenifica)

Zitat von »Michael« . . . große Börse in Chrudim und wir waren sehr zeitig da Oh, 400 km, dass ist schon ein ganzes Stückchen weg von mir, aber dort scheint es ja ein tolles Angebot zu geben. Tatsächlich hast du ganz tolle Exemplare der Euphorbia poissonii erstanden, die eine will sogar schon sprossen. Selbst pflege ich keine Pflanzen der Poissonii-Gruppe, denke aber, die Wohnung ist die bessere Wahl bis zum nächsten Frühjahr. Das war doch aber nicht alles, was du dort ergattert hast Beste Grüß...

Freitag, 28. September 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »samsine«

Aloen 2018

Natürlich gibt es bei mir auch Aloen-Blütenrunden Dieses Jahr allerdings nicht so stark. Aber die Aloe descoingsii v. angustina blühte immer mal wieder index.php?page=Attachment&attachmentID=68865 index.php?page=Attachment&attachmentID=68866 index.php?page=Attachment&attachmentID=68867 andere zeigen nette Details index.php?page=Attachment&attachmentID=68868 und die Aloe rauhii-Hybriden (Burnished Bronze, Snowflake, sp. KS) sowieso (lassen sich auch gerne mal stützen von den aS) index.php?page=At...

Freitag, 28. September 2018, 20:37

Forenbeitrag von: »samsine«

Samengewinnung bei sukkulenten Euphorbien und anderen Wolfsmilchgewächsen

Hallo Franky, so etwas in der Art gibt es schon. Sicher kennst du die Seite von Frank Vincentz euphorbia.de. Unter Fotos auf Cyathien klicken und erst mal die Symbole verinnerlichen. Dann suchst du deine Euphorbien und kannst dort ablesen ob selbstfertil usw. Die E. bubleurifolia z.B. ist selbststeril, E. bubalina setzte bei mir, auch ohne jegliches zutun immer Samen an, ebenso die E. lubulina. Da es dir ja hauptsächlich um die Wolfsmilchgewächse geht, nenne ich den Thread-Titel mal um, denn bei...

Dienstag, 25. September 2018, 23:15

Forenbeitrag von: »samsine«

Durchkultivieren von Südafrikanern.

Ich sehe Töpfe mit einzelnen kleinen Loben (Lithops?) und Stecklingen (Ascleps?). Hast du uns da etwas verschwiegen ? Ansonsten denke ich schon, dass du weißt, was du da machst. Und wenn außer der Tavaresia bisher keine Ausfälle waren, dann schein es ja zu klappen. Weiterhin guten Erfolg wünscht Frauke