Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Samstag, 9. September 2017, 19:18

Forenbeitrag von: »Airedale«

Mehrfacher Schädlingsbefall?

Das mit den Arten und der Bestimmung werde ich mir merken, danke! Wenn ich so darüber nachdenke, dann klingt Trauermückenlarven recht logisch... Ich hatte vor etwa einer Woche ein paar Mücken im Zimmer, das heißt, dass die dann wahrscheinlich daher kommen? Soweit ich weiß hielten die sich recht gerne bei meinem Fensterbrett auf, aber das kann auch an den Carnivoren liegen, die nicht unweit stehen hmm... Ich denke, ich werde dann mal einen Blick auf systemische Mittel werfen! Neem hat, wie gesagt...

Samstag, 9. September 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »Airedale«

Mehrfacher Schädlingsbefall?

Erstmal vielen Dank für die Antwort! Ich kenne mich mit Raubmilben und co leider so gar nicht aus, es könnte also durchaus sein. Meine "Käferchen" wirkten so als hätten sie einen länglichen, spitz zulaufenden Körper und vergruben sich so schnell wie möglich wieder in der Erde, wenn man sie ans Tageslicht geholt hat. Ich habe noch nicht viele gefunden, vielleicht vier oder fünf, allesamt in der oberen Erdschicht/Wurzelnähe der linken Portulacaria. Lassen die sich wie Schädlinge auch über neue Pfl...

Samstag, 9. September 2017, 17:05

Forenbeitrag von: »Airedale«

Mehrfacher Schädlingsbefall?

Hallo alle miteinander! Ich besitze seit etwa zwei Monaten erstmals Sukkulenten und halte u.A. eine kleine Gruppe verschiedener Sorten in einer Art Vasenschale in meinem Zimmer. index.php?page=Attachment&attachmentID=62534 Soweit ich die Arten richtig identifiziert habe, sollten es Portulacaria afra, Crassula ovata (Gollum?), Haworthia fasciata, Haworthia cymbiformis, sowie eine Art, dessen Namen ich noch nicht herausgefunden habe, sein. Sie sitzen in der Kakteenerde von FloraSelf bei einer Zimm...