Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 12:38

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Brasilianer allgemein

Super Fotos, Matthias Und wirklich jammerschade, dass die Saison nun wirklich bald vorbei ist Vermisst du in solchen Momenten nicht vielleicht doch manchmal ein Gewächshaus, das den Spaß verlängern könnte? Ich schon! Und heute muss ich die Brasilianer wohl einräumen, für die kommende Nacht spricht der Wetterbericht von 4°C. Schnüff.

Gestern, 12:35

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Karnivoren

Jetzt habe ich von 33 Seiten "Karnivoren" 20 gelesen - aber kein Bild einer Sarracenia-Blüte gefunden. Man sehe mir bitte nach, wenn ich die für die letzten 13 Seiten nun keinen Nerv mehr habe und einfach mal zwei Bildchen dessen einstelle, was Mme Sarracenia da die letzten Tage so fabriziert hat. "Wie eine Laterne" sagt der jüngste Sprössling und irgendwie hat er ja Recht index.php?page=Attachment&attachmentID=68795 index.php?page=Attachment&attachmentID=68796 Es ist schon eine besonderere Blüt...

Donnerstag, 20. September 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Sinningia

Danke und danke fürs Verschieben Ich war wohl zu doof für die Suchfunktion..... Nun, die tubiflora soll angeblich trocken überwintert bis zu -15°C aushalten. Spricht eher gegen Brasilien. Und ich finde als Herkunftsangabe immer nur Uruguay und Argentinien. Ist aber egal, so oder so schön Und zum Glück ganz und gar kein Weichei! Ich kann im Frühling ein Caudexchen abmachen......das Pflänzchen wächst nämlich ziemlich zackig

Donnerstag, 20. September 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Lithops 2017/2018

Ja Urs, das habe ich ja gestern völlig übersehen! Glückwunsch zum schönen Dreierpack!! Das ist doch erhebend, wenn sie sich für jahrelange Pflege dann so schön bedanken..... Ich hatte letztes jahr einige Lithopsblüten, dieses Jahr bislang nur eine. Aber immerhin bleiben die Thöpschen jetzt eher mal am Leben bei mir...... Benni - auch an dich Glückwunsch. Möge es so weiter gehen......

Donnerstag, 20. September 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Sinningia tubiflora

...sie gehören zur Familie der Gesneriaceae, Caudexpflanzen aus Uruguay und Argentinien. Ich weiß nicht, ob sie hierher gehören, habe nichts dazu gefunden. Wenn der Thread hier nicht passt, würdet ihr es einfach verschieben, bitte? index.php?page=Attachment&attachmentID=68753 index.php?page=Attachment&attachmentID=68754 Ich bekam das hübsche Pflänzchen als "Knöllchen" (eher Rhizom - aber ist ja wohl botanisch keines) von einem lieben Sukkulentenfreund. Mit Wasser, Dünger und Sonne gut versorgt, ...

Donnerstag, 20. September 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Sabines Aussaat 2018

Ich freue mich, wenn du auch durch meine Fotos etwas animiert wirst, es selbst zu versuchen, Serpil Dann hat sich schon jedes Foto doppelt gelohnt! Das wird klappen, keine Frage - so schwierig ist die Aussaat nicht! Saatgut bekommst du bestimmt auch hier im Forum einiges zusammen - wenn z.B. ich wüsste, was du gerne aussäen möchtest, könnte ich sicher was für dich finden. Und da gibt es noch andere! Sämlinge gebe ich gerne zu gegebener Zeit ab. Das Angebot gilt natürlich auch für motivierte Anfä...

Donnerstag, 20. September 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Antons Aussaat 2018

Ich pikiere jetzt nicht mehr.....jetzt wird gewartet bis zur Winterruhe. Zum Ende des Winterschlafs dürfen sie dann mehr Platz um die Füße (respektive Wurzeln) haben und 2019 gleich richtig loslegen Die Lobivien und Acanthos waren deine eigenen Samen, oder? Sehen klasse und sehr propper aus!

Donnerstag, 20. September 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Antons Aussaat 2017

Danke, dass du uns die 2017-er auch vorstellst! Sehen auch schon propper aus, besonders bezaubernd finde ich die M. dioica in der Größe So klein mit den Hakendornen wie ne Große - da braucht es keine Blüte!

Donnerstag, 20. September 2018, 19:23

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Antons Aussaat 2016

Wunderschön, Anton ich finde vor allem die Eriosyce bereits wunderschön bedornt! Ein paar davon haben ja auch ihren Weg zu mir gefunden, vielleicht sollte ich die auch mal ablichten......diese verschiedenen Dornen nebeneinander sehen wirklich gut aus Übrigens haben ja auch zwei Matucanas den Weg von Aurich zu mir gefunden - die zwei erfreuen sich allerbester Gesundheit. Durften allerdings auch bei den Warmduschern überwintern und wachsen tun sie nicht besonders schnell. Aber kontinuierlich und f...

Mittwoch, 19. September 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Sabines Aussaat 2018

Danke, Anton Und: Au ja, würde mich sehr freuen

Mittwoch, 19. September 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Ariocarpus allgemein

Zitat von »Shamrock« Zwar alle mit der gleichen Blütenfarbe Das fiel mir auch auf.......wenigstens hat der zweite fissuratus außen weiße Blütenblätter.....eine weiße Blüte mit rosa Rand würde mir noch taugen. Aber erstens blühen ja die Zwerge von Jens noch irgendwann und zweitens: kommt Zeit kommt irgendwann Ario

Mittwoch, 19. September 2018, 20:35

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2018

Anton, ich habe keine Ahnung ob man da eine Längenangabe machen kann...... Mir fiel nur auf, dass kurz vor der Blüte die Bewollung zwischen den Warzen mehr wurde - so wie ja auch bei anderen Kakteen erst Wolle und dann Blüten kommen Bei mir dürfte der Hauptrieb zwischen 12 und 14 cm lang sein...... Übrigens habe ich nochmal neue rote Punkte entdeckt. Das wäre dann die dritte Blütenwelle, es würde mich aber sehr wundern, wenn das Wetter diese nochmal zuließe

Mittwoch, 19. September 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

braune, verschrumpelte Stellen an Lithopsaussaat

Hmmm Gisi, die sehen in der Tat nicht ganz so gut aus, die kleinen Thöpschen..... Grundsätzlich sind Lithops beim Pikieren schwierig, da gebe ich Markus Recht! Ich habe auch schon meine Erfahrungen gemacht, allerdings sind meine einfach ein ganzes Jahr überhaupt nicht mehr gewachsen, Ausfälle hatte ich keine. Was ich viel wichtiger zu fragen finde: Woraus besteht denn dein Substrat? Ist das "Schwarze", was man auf dem Foto sieht, Humus? Meine Lithops fühlen sich sehr wohl in Bims, bisschen Perli...

Mittwoch, 19. September 2018, 09:29

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Garten-und Wildblüten 2018

Jedem das seine, aber so ein überschaubar "kleines" Exemplar wie bei euch würde mir sowieso auch sehr viel mehr taugen als irgendwelche Monster-Riesenkürbisse, die Rekorde brechen und dadurch außerordentlich unhandlich und unpraktisch werden........ Was macht ihr damit? Zu Halloween schnitzen? Zu Suppe verarbeiten und die Nachbarschaft dazu einladen?

Mittwoch, 19. September 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Gymnocalycium bozsingianum (G. castellanosii subsp. bozsingianum)

Ich verstehe ja wenig bis nichts über die Frage nach schwarzen Dornenspitzen oder nicht - aber ich finde das Geschenk ganz wunderbar! Eine sehr schöne und tadellos gepflegte Pflanze!

Mittwoch, 19. September 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Gymnocalycium ochoterenae

Ein tolles Exemplar, Markus

Mittwoch, 19. September 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Pilosocereus palmeri

...hätte, wäre, wenn........schon zu spät Passt aber schon, es kommt immer für alles im Leben mal ne passende Zeit und für so nen Piloso (oder eine andere Säule seiner Art) hätte ich einfach gern ein Gewächshaus mit schickem Freibeet, dass auch alles gut wachsen kann und zur Geltung kommt. Kommt schon, ich übe jetzt Fundament verschalen und gießen am Schuppen für den Rasenmähertraktor

Mittwoch, 19. September 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Pediokakteen

Das ist schon lustig, Matthias Soll ja angeblich ab und zu mal passieren, aber ich hatte bisher im Herbst auch nur immer die Knospen fürs nächste Frühjahr. Aber dieses Jahr ist durch die wunderbar vielen Sonnenstunden so manches anders

Mittwoch, 19. September 2018, 09:21

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Ariocarpus allgemein

Dein Exemplar besticht wirklich schon allein durch die imposante Größe, Matthias - gekrönt von der tollen Blüte @Jens: Bist du wieder im Lande? Sie blühen doch bestimmt noch, deine Arios, oder? Meine Daumen waren und sind auf jeden Fall gedrückt..... Ich habe drei bereits blühfähige Exemplare - plus einige kleinere, lieberweise mir mal von Jens ins Haus geflattert Auf alle Fälle blühen alle drei große Arios sehr brav: index.php?page=Attachment&attachmentID=68678index.php?page=Attachment&attachme...

Mittwoch, 19. September 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2018

Und, hast du das das Model käuflich erworben? Mein Exemplar hier sah zwischenzeitlich auch so aus, nochmal 7 Blüten. Jetzt ist die Pracht dahin, aber ich hoffe, dass nächstes Jahr vielleicht sogar an einem der Sprosse schon geblüht wird. Trotzdem gefallen mir die Blüten aus der Nähe am Besten! Klar, die Leuchtkraft ist von der relativen Ferne bombastisch, aber diese faszinierenden Kolibriblüten sind von Nahem so wunderschön (und am schönsten live, das kann kein Foto so rüberbringen wie es wirkli...