Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 16. September 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia primulifolia

Sitzsack ist ein äußerst treffendes Wort. Ab sofort werde ich meine E. primulifolia so nennen. PS: "Sitzsäckin" wäre wohl ein guter Alternativname.

Sonntag, 16. September 2018, 21:25

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia perrieri

Meine Euphorbia perrieri var. elongata wächst rasant. Ihr Stamm ist gegenwärtig 25 cm hoch. Die aktuellen Fotos kommen meinen Ablichtungsvorstellungen sehr nahe. Gruß, Norbert

Sonntag, 16. September 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia primulifolia

Wie die Pflanze mit vollem Laub aussieht, zeigen die kürzlich entstandenen Fotos. Es wird nicht mehr lange dauern bis die Blätter fallen. Gruß, Norbert

Sonntag, 16. September 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cylindrifolia

Dann ist es wohl eine E. cylindrifolia ssp. cylindrifolia. Diese Pflanze entwickelt keinen Caudex.

Sonntag, 16. September 2018, 21:06

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cremersii

Vielen Dank für die lieben Wort, Frauke. Zitat von »samsine« es gibt so tolle einfach zu pflegende Arten, welche ganz toll aussehen. Du sprichst mir aus dem Herzen. Zufälligerweise recherchierte ich in der Zeit Deines Beitrags die Preise für Flüge nach Madagaskar. Für den Monat September gab es einen spektakulär günstigen Flug für 630 Euro hin und zurück. Leider muss ich im September arbeiten und Geld verdienen. Ein Lottogewinn ist nicht in Sicht, da ich nicht Lotto spiele. Ja, das Geld fehlt mi...

Sonntag, 16. September 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Urs« Länger als ein Jahr halten die Blätter, fallen sie irgendwann aber auch? Vermutlich werden sie auch nicht wieder grüner? Die helleren Blätter sind nicht unbedingt ein Makel. Ja, sie werden fallen. Doch wann? In zwei, drei, vier Jahren? Manche Blätter halten sehr lange durch. Es ist durchaus möglich, dass sie wieder ein dunkleres Grün entwickeln. Doch sicher bin ich mir nicht. Die E. boiteaui, welche ich von Frauke erhielt, stand bei mir auch zu hell. Nun hat sie ähnlich gefärbte...

Sonntag, 16. September 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia bupleurifolia

Schönes Exemplar! Herzlichen Glückwunsch zur Blüte.

Sonntag, 16. September 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia platyclada

Toll! Eine selbstfertile Pflanze. Das ist mir neu. Danke fürs Vorstellen. Gruß, Norbert

Sonntag, 16. September 2018, 19:31

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cylindrifolia

Zitat von »Franky« Meine entwickelt sich auch sehr gut Sie macht einen guten Eindruck. Hat sie einen Caudex?

Sonntag, 16. September 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »Norberto«

Gattung Alluaudia

Zitat von »Markus Spaniol« Demnach scheint das Interesse an der Pflanzenfamilie Didiereaceae (Didiereengewächse) äußerst gering zu sein. Nun ja, ich äußerte mich lange nicht, weil meine schnell wachsende Alluaudia ascendens bei meinem Nachbarn steht. Momentan ist sie knapp 120 cm hoch. Alle Pflanzen, die bei mir zu groß werden, werden ausquartiert. Alluaudia ascendes gefällt mir immer noch sehr, doch sie nimmt einfach zu viel Platz weg. Sie befindet sich übrigens immer noch im alten 12er-Topf. ...

Sonntag, 16. September 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »Norberto«

Ein Leben geht zu Ende.....

Tom, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Eine wortlose Umarmung.

Samstag, 1. September 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Urs, die Pflanzen sehen gut aus, soweit man das auf Fotos erkennen kann. E. ramena steht bei Dir möglicherweise (!) einen Tick zu hell. Es ist normal, dass die Pflanze zu dieser Zeit alte Blätter verliert, und neue bildet. Ab Oktober/November verliert sie nach und nach (fast) alle Blätter. Im Winter ist sie zumeist blattlos. Einen schattigeren Stand würde ich auch E. boiteaui (früher decaryi) gönnen, welche auf dem dritten Foto im Anhang zu sehen ist. Die Blätter dieser Pflanze, die durchaus län...

Mittwoch, 29. August 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia-Hybride

Nun will ich doch endlich diese Fotos loswerden. Sie entstanden im Mai. Auf den drei Fotos unten ist die extrem seltene, oder sogar einzige (?) Hybride E. ambovombensis x viguieri zu sehen, die in meiner Hexenküche entstand. Sie blüht tüchtig. Die Form ihrer Cyathien ist gewöhnungsbedürftig. index.php?page=Attachment&attachmentID=68437 index.php?page=Attachment&attachmentID=68438 index.php?page=Attachment&attachmentID=68439 Das letzte Foto zeigt ein anderes Exemplar von E. gottlebei x razafindra...

Mittwoch, 29. August 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Die Pflanzen sehen gut aus, Franky. Sie sind bei Dir in den richtigen Händen. Nach dem Wachstumsstop im Hochsommer legen meine Euphorbien noch einmal richtig los. Gegenwärtig schießen manche Pflanzen schnell in die Höhe, andere bilden Seitentriebe aus, und andere blühen zum ersten Mal. Es ist wie ein zweiter Frühling. Die Fensterbank sieht toll aus. Doch neue Probleme zeichnen sich ab. Pflanzen, die waagerechte Seitentriebe bilden, werden zu groß für meine Fensterbretter. Ich werde sehen, wohin ...

Mittwoch, 29. August 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ramena Buddens.& Razaf. sp. nov.

Diesmal blühten meine Euphorbia ramena-Exemplare auch im Hochsommer. Es sind nur wenige Cyathien. Das erste Foto knipste ich mit der neuen Spiegelreflexkamera, das zweite mit der über zehn Jahre alten Kompaktkamera. Einige Blätter meiner größten Pflanze wurden lädiert durch Dornen benachbarter Pflanzen. Gruß, Norbert

Mittwoch, 29. August 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia brachyphylla

Zitat von »Shamrock« was dann das Maximum zeitgleich wird Vor einer Woche gab es vier 16er gleichzeitig. Im Anhang sind zwei Fotos, die ein Cyathien-Cluster zeigen (16er+15er). Das erste Foto machte ich mit meiner bewährten Kompaktkamera. Beim zweiten Foto kam eine Spiegelreflexkamera zum Einsatz. Im Umgang mit der Spiegelreflexkamera bin ich noch nicht so firm. Gruß, Norbert

Mittwoch, 29. August 2018, 20:33

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cremersii

So, und nun blüht die Pflanze zum ersten Mal im August. Zudem bildete Euphorbia cremersii in diesem Sommer mehr und größere Blätter. Die Fotosession machte mir viel Freude. Die ersten vier Fotos entstanden vor knapp einer Woche, die letzten beiden Fotos drei Tage danach. Gruß, Norbert

Sonntag, 19. August 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia maromokotrensis

Euphorbia maromokotrensis wird immer schöner. Gruß, Norbert

Sonntag, 19. August 2018, 16:27

Forenbeitrag von: »Norberto«

Bilder von Sämlingen

Meine Sämlinge entwickelten sich gut in diesem Jahr. Neu hinzugekommen sind: - 5 E. cap-manambatoensis (Bild eins, Mitte, links) - 5 E. ramena (Bild zwei, Mitte) - 6 Unbekannte (zwei davon auf Bild eins, unten mittig; eine weitere davon auf Bild vier, Mitte, leicht behaarte Blätter) Die Bilder drei und vier zeigen die wunderschönen E. cap-manambatoensis-Sämlinge optisch etwas ansprechender. Das "Kuckuckskind" zeigt besonders gut Bild 4. Auf Bild fünf ist ein E. lophogona-Sämling zu sehen. Grüße,...

Sonntag, 19. August 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia moratii

Euphorbia moratii blüht bei mir zum ersten Mal im August. Das freut mich. Leider sind die aktuellen Cyathien der Pflanze auf beiden Fotos unscharf. Gruß, Norbert