Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 19. August 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Flora und Fauna

Mir fiel spontan dieses Isla-Moos ein - ja, gibts auch als Pflanze bevor es extrahiert und in einen Rundling gepresst im Tablettenblister landet. Bist halt nur zu schnell für mich Tolle Urlaubslocation! Und scheint ein entspannter Urlaub gewesen zu sein - Erholung und Lächeln schon beim Fahren. Super Ist ja eine tolle Gegend, freu mich auf die Fortsetzung

Sonntag, 19. August 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2018

Eine tolle kleine schumannii, Urs und eine Mexikanerin noch dazu!! Sagtest du nicht, die wollen bei dir nicht? Ich hätte da noch ein paar andere großblütige, kleinbleibende Mammillaria-Sämlinge @ Matthias: sehr schöne Blüte, noch ganz und gar nicht zu spät! Den großen Unterschied zwischen maritima und poselgeri konnte ich noch nie sehen, ist schon erstaunlich. Kamera schon mal scharf stellen? Pft....erstmal Internet. Lohnt ja nicht

Samstag, 18. August 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2018

Schade, ich hätte auch gern Blütenbilder deiner poselgeri gesehen, Matthias..... Wobei sich die maritima zur zweiten Runde anschicken möchte, vielleicht die "Halbschwester" auch? Wie sind nun übrigens die Fotos auf dem großen Bildschirm?

Samstag, 18. August 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Umtopfen umd pikieren [Auf welche Weise entsorgt ihr eigentlich verbrauchtes Substrat?]

Über die Jahre versalzt altes Substrat im Topf, manchmal wächst Moos und man findet beim Austopfen auch alte Wurzeln. Aussaatsubstrat z.B. mische ich grundsätzlich unter, dann ist auch der Unterschied zum "normalen" Substrat fließend und darin stehen Sämlinge ja in der Regel auch nur ca. 1 Jahr. Wenn ich aber nach vielen Jahren umtopfe, entsorge ich das Substrat im Kompost. Unser Gartenboden ist eh lehmig und viel zu schwer, da tut ein wenig Sand, Bims und Co. im Kompost ganz gut. Was ich allerd...

Mittwoch, 15. August 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2018

Die erste ist eine M. maritima. Wann sie normalerweise blüht weiß ich nicht, ich habe sie erst seit letztem Jahr und da hat sie erstmal einen kleinen Sonnenbrand erwischt und das Blühen ausgelassen Danke fürs Lob! und nein, nach wie vor kein Internet..... Ich werde nur langsam einen Tick besser mit der Handykamera. Leider habe ich nur gar keine Ahnung, ob die Fotos am großen Bildschirm auch noch halbwegs tauglich aussehen Internet/Telefon soll angeblich ab dem 26.8. wieder funktionieren............

Mittwoch, 15. August 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2018

'Noch sind die Tage der Mammillarien'..... Als Teenager begegnete mir ein Gedicht von Wilhelm Baumgartner: 'Noch sind die Tage der Rosen, noch ist die blühende, goldene Zeit [...]' An diese Zeilen muss ich im Hochsommer immer denken! Viele Kakteen sind mit dem Blühen fertig, aber es sind die Tage der Mammillarien, sie laufen jetzt (teilweise auch schon zum dritten Mal) in Hochform auf. Ich mag sowohl die Mammis als auch diese goldene Sommerzeit index.php?page=Attachment&attachmentID=68133index.p...

Dienstag, 7. August 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

EH und TH 2018

Anton, vielleicht hättest du mit fettem Marschboden experimentieren sollen Aber jetzt mal ernsthaft: meine drei hatten absolut identische Bedingungen bei identischem Substrat und Düngung. Zwei sind richtig dicke Klopse, sprossen nicht und haben nicht geblüht. Die kleinste ist dagegen kaum gewachsen und hat stattdessen gesprosst und genau diese hat geblüht. Es kommt eben auch auf die Genetik an, nicht nur auf Pflege/Lichtverhältnisse/Substrat und wasweißich. Und da hattest du schlicht und einfach...

Montag, 6. August 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Coryphantha 2018

Nachdem ich meine schöne C. elephantidens ja leider eines schönen Winters aufgrund einer Infektion verloren habe (kam über eine nicht mehr rechtzeitig aufgeblühte Knospe), habe ich mir bei Uhlig eine 'Nachfolgerin' geholt - denn von dort kam auch die erste. Zu meinem Leidwesen sprosste dieses Exemplar dann aber erstmal fröhlich und hielt vom Blühen gar nichts Dieses Jahr darf ich aber endlich mal wieder so eine tolle Blüte mit dem dazugehörigen Duft bewundern- das Warten hat sich für mich gelohn...

Montag, 6. August 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Astrophytum 2018

Und Anton: kam ein Gewitter? Bei dir hat das alles allein durch schiere Fülle solche Strahlkraft, ein einzelnes capricorne ist schön, soviele sind einfach wunderbar! Hier blühen die Astros dieses Jahr gut, aber gar nicht gemeinsam. Wahrscheinlich irritiert sie der wenige Regen Leider haben auch die beiden rotblühenden asteriasse noch nicht gemeinsam geblüht, dabei finde ich v.a. die Blüte dieses Exemplars hier sehr schön: index.php?page=Attachment&attachmentID=68078 Vielleicht stecke ich doch ma...

Samstag, 4. August 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Lahmgelegt

Ja ne, natürlich kann niemand was für das Wespennest, schon klar! Aber die gemeine Hauswespe steht doch nicht unter Naturschutz - und seit wann braucht man für die Entfernung eines Wespennests einen Bautrupp. Ganz zu schweigen davon, dass eineinhalb Monate komplett ohne Internet und Festnetz eigentlich indiskutabel sind..... Aber nun ja, seufz.

Samstag, 4. August 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Leuchtenbergia principis

Uff, dafür sollte ich nun wohl nen eigenen Thread eröffnen.... Aber immerhing ging dieses Mal das Verkleinern ein klein wenig schneller Ne, neugierig auf Kakteen sind wir alle nicht, gell

Samstag, 4. August 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Lahmgelegt

Hallo in die Runde! Nachdem sich unser Problem nun schon länger zieht und noch mindestens bis 26.8. dauern wird (wie wir seit gestern wissen): Wir haben weder Festnetz noch Internet zuhause. Und ich poste wirklich sehr ungern am Handy, war gerade schon ein Act für sich, das Leuchtenbergia-Foto am Smartphone zu verkleinern Und wisst ihr was: wir sind bei der Telekom. Der Erreichbarkeit wegen, haha. Aber dank eines Wespennests im Verteilerkasten sehen sich die Techniker außerstande, die Störung zu...

Samstag, 4. August 2018, 16:40

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Leuchtenbergia principis

Urs, dieses Foto habe ich dir heute extra von Wessner mitgebracht........die Leuchtenbergia allerdings nicht, die steht da immer noch index.php?page=Attachment&attachmentID=68018 Meine Hand ist nicht besonders groß und höher als 8 cm war die Leuchti nicht! Ich habe gefragt, bei dieser Hitze gießt Andreas Wessner einmal pro Woche. Und alle, die dem Sämlingsalter entwachsen waren und dort standen (mehr als 20) blühten, hatten Knospen oder Blütenreste. Ich muss mutiger beim Gießen werden Samstäglic...

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Lobivia 2018

Ich wusste nicht mehr, dass ich dir das abgefallene und bewurzelte Kindel mitgeschickt hatte, Anton - aber sehr schön! Mein Exemplar hat beim ersten Mal so gut wie nur rot-orange geblüht, die Zweifarbigkeit war so gut wie nicht vorhanden. Ich war schon ganz traurig....aber jetzt blüht sie das zweite Mal - und siehe da: index.php?page=Attachment&attachmentID=67782 So wunderschön, wie ich sie von Sabina in Erinnerung hatte. Eine sehr wertvolle und liebenswerte Erinnerung !

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Acanthocalycium 2017/2018

Wahnsinn, Anton! So in der Gruppe bringen sie einfach einen überzeugenden "Wumms" mit Die Exil-Auricher-Acanthos von dir blühen hier übrigens auch alle paar Wochen vor sich hin. Ich mag sie sehr gerne, danke nochmal dafür

Samstag, 7. Juli 2018, 05:37

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Flora und Fauna

Zitat von »Shamrock« Ich glaub, Sabine ist lediglich ein "st" nach "er" abhanden gekommen... Stimmt genau.......ich war wohl schon ein bissl müde.... Soeben habe ich das erste Mal gefüttert, in dem Alter muss man stündlich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang füttern! Vogeleltern sein ist ein stressiger Job Und jetzt schlafe ich nochmal kurz ein Stündchen

Freitag, 6. Juli 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Jatropha multifida

Echt ein schickes Bäumchen! Und mit Blüten ein richtiges Schmankerl...... Danke fürs Vorstellen!

Freitag, 6. Juli 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Garten-und Wildblüten 2018

Mit was fütterst du diesen Riesen-Oschi denn?? Pferdemist? So wachsen die doch sonst bloß auf dem Misthaufen.... Respekt: Bei eurem sandigen Boden dürfte das ordentlich Gießarbeit bedeuten!

Freitag, 6. Juli 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Pygmaeocereus

Äh Ingrid - keine Frage! Sehr gerne...... (Aber wie tauschen evtl. ja eh mal wieder?)

Freitag, 6. Juli 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Arthrocereus

Arthrocereus...... Sachen gibts, die waren meiner Aufmerksamkeit bisher noch gänzlich entgangen! Danke fürs Vorstellen - ich freue mich dann schonmal auf mehr von diesem Neuzugang!