Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 10. August 2018, 00:59

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbia boiteaui (Neu!), Syn. Euphorbia decaryi

Lieber Norbert, danke für deine Aufklärungsarbeit, inkl. extra bei Haage vorbei zu schauen, und der tollen Bilder. Meine Pflanze hat nun leider noch nicht geblüht und zum Umtopfen bin ich auch noch nicht gekommen. Aber ich vertraue voll deinem Wissen und werde die Tage ein neues Etikett schreiben. LG Frauke

Samstag, 4. August 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »samsine«

EH und TH 2018

Und nun noch die Tricho-Hybriden. Da blühte der 'Gnom' und die Unbekannte von Frank noch mal. index.php?page=Attachment&attachmentID=68046 index.php?page=Attachment&attachmentID=68047 Als Erstblüte bei mir zeigte sich mit 18 cm Durchmesser die MK2003.38c = Pluto x Orange California. Körper schön kurz bedornt, ganz nach meinem Geschmack. index.php?page=Attachment&attachmentID=68048 index.php?page=Attachment&attachmentID=68049 index.php?page=Attachment&attachmentID=68050 LG Frauke

Samstag, 4. August 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »samsine«

EH und TH 2018

. . . Ich habe vor knapp zehn Jahren mal von Ingrid zwei Ministecklinge der 'Morgenzauber' bekommen und von wo anders her eine 'Morgenröte'. Das war auch so mein erster Hybriden-Kontakt. Die ersten Jahre beim Umtopfen müssen da auch immer die Etiketten gewandert sein, denn bei beiden jetzt gezeigten Pflanzen steckte 'Morgenzauber' drinnen. Von der Morgenröte habe ich kein Vergleichsbild gefunden, aber die Morgenzauber scheint schon echt zu sein. index.php?page=Attachment&attachmentID=68037 index...

Samstag, 4. August 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »samsine«

EH und TH 2018

Ich muss auch mal wieder ein paar Blütenbilder zeigen. Nicht dass ihr denkt, ich jage in meiner knappen Freizeit nur Schmetterlingen und so hinterher. Noch ein paar aus dem Juni. Hierzu hab ich in Beitrag 23 schon eine Korrektur gemacht. Da blühte nämlich 'Bourne Spider' und jetzt kommt die 'Bourne Dazzle' index.php?page=Attachment&attachmentID=68027 index.php?page=Attachment&attachmentID=68028 GS 170 = Maas 119, 'Nevado Del Ruiz' und 'Sorceress x Sprig Symphony' index.php?page=Attachment&attach...

Mittwoch, 1. August 2018, 23:41

Forenbeitrag von: »samsine«

Leuchtenbergia principis

Uschi, ich kann dir leider auch nicht sagen, wie lange solch Sämlinge bis zur ersten Blüte benötigen. In einem Shop habe ich gelesen '10 cm hohe Pflanzen, meist schon blühfähig', dann sollte es bei deinen doch auch nicht mehr allzu lange dauern. Meine erste Pflanze kaufte ich in 2002 bei ibä. Hab sogar noch das Bild aus der Auktion, hinten rechts, das ist sie (aus dieser Kollektion leben auch noch die Haworthia und die Agave). Stand damals im 5er Topf, Höhe hab ich nicht gemessen. Dann noch ein ...

Montag, 30. Juli 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »samsine«

Leuchtenbergia principis

Wow, Renate, was für ein Bild. Vier auf einem Streich! Da sieht man mal wieder, die Rentner haben auch Zeit zum Gießen. Bei mir sind leider auch ein paar Knospen weg getrocknet und ich hatte bisher nur eine Blüte. index.php?page=Attachment&attachmentID=67945 index.php?page=Attachment&attachmentID=67946 Es werden zwar neue Knospen gebildet, was daraus wird, steht aber in den Sternen. LG Frauke

Freitag, 27. Juli 2018, 00:35

Forenbeitrag von: »samsine«

Echeveria

Liebe Renate, mach dir keine Sorgen, denn mit deiner Echeveria ist alles in Ordnung. Das Bild mit den Knospen ist ja gerade mal ein halbes Jahr alt. Meine Echeverien blühen immer nur in den Wintermonaten, also musst du dich noch ein wenig gedulden, dann kommen auch wieder Blüten. Solch 0/8/15 - Pflanzen, wie sie der Matthias pflegt kannst du da ganz außer acht lassen. LG Frauke

Mittwoch, 25. Juli 2018, 00:11

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Na bitte, geht doch Ein ganzer Hirschkäfer und auch noch beweglich. Hast du diese verwirrte Dame evtl. gefragt, wo sich der Herr Gemahl aufhält? Solch eine Stabwanze hab ich auch noch nicht gesehen und solch ein schmales Insekt am Boden ausmachen, da muss man schon gute Augen haben. Mit welcher Technik fotografierst du eigentlich gerade? LG Frauke

Dienstag, 24. Juli 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »samsine«

Aussaat Euphorbia lophogona

Zitat von »mario 92« So über ein Monat ist bereits rum. Und gekeimt ist bisher gar nichts... Schade, werde das Projekt wohl als gescheitert abstempeln müssen Na, wer wird denn so schnell aufgeben. Lass die Töpfe mal noch eine Weile stehen. Sicher ist, dass die Lophogonas nicht immer keimen wollen. Vor allem wenn da evtl. was Fremdes mitgespielt hat. Als meine E. lophogona noch ins Küchenfenster passte, hatte ich öfter Sämlinge in den nebenstehenden Orchideentöpfen. Ende April, ich hatte es eige...

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Vielen Dank an Walther . Gut solch einen kundigen Menschen in der Nähe zu wissen, hab dadurch schon einiges über die Vogelwelt gelernt. LG Frauke

Dienstag, 24. Juli 2018, 00:28

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Heute musste die Kamera wieder mit, denn über den Tag hab ich am Himmel immer mal wieder mehrere Greife gesehen. Viele saßen auf dem Feld, in der Nähe, wo es gestern reichlich zu fressen gab. Einige waren in der Luft und nur wenige saßen im Baum. index.php?page=Attachment&attachmentID=67839 index.php?page=Attachment&attachmentID=67840 index.php?page=Attachment&attachmentID=67841 Gezählt habe ich auf dem Feld 26, am Baum 3 und in der Luft bzw. am Wäldchen noch mal 6 Greife, sind nun also schon üb...

Dienstag, 24. Juli 2018, 00:19

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Einige stiegen auf und flogen Richtung Wäldchen. Was ich da fliegen sah, sah alles nach Milan aus. index.php?page=Attachment&attachmentID=67829 index.php?page=Attachment&attachmentID=67830 index.php?page=Attachment&attachmentID=67831 Zwischenzeitlich mal auf die Äcker geschaut: Da ist sicher nicht viel in den Bunkern der Mähdrescher gelandet. Also, kauft Mehl und Öl, denn das wird garantiert demnächst teurer. index.php?page=Attachment&attachmentID=67837 index.php?page=Attachment&attachment...

Dienstag, 24. Juli 2018, 00:11

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Matthias, da hatte ich vor Wochen drei Exemplare in unseren Kartoffeln gefunden und bis zu dieser Situation sind die nicht gekommen Seit Samstag ist der Himmel doch immer mal recht bedeckt. Scheint aber gutes Flugwetter zu sein. Am Himmel konnte ich in zwei Gruppen bis zu 18 Greife beobachten. Da ja bedeckt, hab ich keine Kamera zur Gassirunde mitgenommen. Schade, denn auf dem abgeernteten, teilweise gescheibten Rapsfeld konnte ich nun sogar 22 Greife zählen. index.php?page=Attachment&attachment...

Montag, 23. Juli 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbienbilder

Zitat von »Franky« Nächstes Jahr ein neuer Versuch. Ach, da musst du sicher nicht bis zum nächsten Jahr warten. Der Blütenstand ist noch nicht voll ausgebildet, da kommt noch mehr. Über die Suche findet man einige Bilder von blühenden Pflanzen. Hab auch noch mal in meinem Archiv gestöbert, denn die Pflanze selbst hab ich nicht mehr. index.php?page=Attachment&attachmentID=67817 index.php?page=Attachment&attachmentID=67818 Viele der gezeigten Pflanzen stammen aber als Nachkommen von meiner Pflanz...

Montag, 23. Juli 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Zitat von »Urs« Es ist also nicht recht erkennbar.... Danke trotzdem fürs Draufschauen LG und euch einen schönen Tag. Frauke

Sonntag, 22. Juli 2018, 23:00

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Ich hab meine Pirole mal wieder zu Gesicht bekommen. Die Rufe zu lokalisieren und wissen, in welchem Baum sie gerade sitzen, das geht ja. Aber einen gelbgrünen Vogel im, von der Sonne beschienenen Laub ausmachen: sehr schwierig. Aber ich habe das Weibchen erwischt. Das Männchen, etwas farbenfroher, kam erst später hinzu und war auch bald wieder Richtung Schlafbaum entschwunden. index.php?page=Attachment&attachmentID=67810 index.php?page=Attachment&attachmentID=67811 Frauchen machte noch et...

Sonntag, 22. Juli 2018, 22:27

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Meine Falken sind immer noch da und Monatsmitte mit einem Mal ungewohnte Schreie am Himmel. Da kreisten drei Reiher (so viele auf einmal hab ich hier noch nie gesehen) und alle drei Falken versuchten diese zu vertreiben. Seit Freitag weiß ich nun auch, warum. Aber dazu später. index.php?page=Attachment&attachmentID=67800 index.php?page=Attachment&attachmentID=67801 index.php?page=Attachment&attachmentID=67802 Dann sah ich ein paar Jungvögel im Gartendickicht. Kann sie leider noch nicht so ...

Sonntag, 22. Juli 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Matthias, das klappt schon mal wieder und du hast es uns ja gezeigt, so schnell sind die Biber nicht mit ihrem Reparaturtrupp. Mit Insekten ist gerade nicht mehr viel los bei mir. Allerdings blüht im Moment auch nicht gerade viel. Da haben wir einen hochnäsigen Admiral, ne Streifenwanze, die Gammaeule und noch das Abendbrot einer Spinne. index.php?page=Attachment&attachmentID=67791 index.php?page=Attachment&attachmentID=67792 index.php?page=Attachment&attachmentID=67793 index.php?page=Attachment...

Sonntag, 22. Juli 2018, 00:07

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Die Ernte ging ja in diesem Jahr recht zeitig los und auf den abgeernteten Feldern sieht man nicht mehr so viele Tiere. Da freut man sich, wenn dann mal wenigstens ein Mäuschen dahergeht. Dieses hier war auf Wanderschaft und hatte es gar nicht eilig. Evtl. auch eine Jungmaus, die sich verlaufen hatte. Der Ben hat sie gar nicht mitbekommen, sonst hätte die Wanderung dort ein Ende gehabt. index.php?page=Attachment&attachmentID=67776 index.php?page=Attachment&attachmentID=67777 Ein paar Tage ...

Sonntag, 22. Juli 2018, 00:01

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . und, da habe ich doch tatsächlich mal Bläulinge erwischt, die auch sitzen geblieben sind. Dachte eigentlich, der ist mit der markanten Zeichnung fix bestimmt, aber, Pustekuchen, die haben fast alle solche Flecken an der Unterseite. Evtl. ist es der Dunkelbraune Bläuling, allerdings hab ich die Oberseite nicht gesehen. Die kleinen, fast blauen, sind schlechter zu fotografieren. Das sind meist Faulbaumbläulinge. index.php?page=Attachment&attachmentID=67767 index.php?page=Attachment&attachmen...