Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 15:22

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Hildewintera

Ein Blumenstrauß zur Rückkehr - das hätte dein Mann nicht besser machen können!

Heute, 15:21

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Frailea 2018

Die sind happy über´s Wetter und ich werde sicherheitshalber keinen Regen mehr verlangen. Beim letzten Mal ist ja dies hier passiert: Flora und Fauna Also pass lieber auf, was du hier schreibst...

Heute, 15:18

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinocereus 2018

Ich mag diese gelben Riesen-Blüten mit der grünen Narbe einfach. Allerdings würde ich wohl mit dem klassischen subinermis besser fahren: Da erscheinen die Blüten deutlich zuverlässiger! Aber warum einfach, wenn´s auch schwer geht? Jens ist schuld, der hat mir den stolonifer damals vermacht.

Heute, 15:16

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2018

Macht nix, bis heute kannte ich diesen neuen Thelo auch noch nicht. Aber wohl wahr, weder morphologisch noch von den Blüten her einer der Top-Thelos.

Heute, 15:14

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ascleps Blüten 2018

Gut möglich, dass sie von mir war und wenn du willst, kann ich dir gerne neue Ableger schicken. Im Moment wirkt sie zumindest pudelgesund und blüht ja auch munter. Aber wahrscheinlich sind dir ihre Blüten sowieso nicht gelb genug.

Heute, 11:42

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2018

Zitat von »Shamrock« Eigentlich wäre es ja recht überschaubar, wenn man zumindest alle Thelo-Arten und Unterarten in seiner Sammlung horten würde. Wenn es nicht zeitgleich unbedingt auch alle möglichen Standortformen sein müssen, gar kein sooo riesiges Unterfangen. Wobei...? http://novataxa.blogspot.com/2018/07/the…elmemensis.html bzw. http://www.mapress.com/j/pt/article/view/phytotaxa.361.1.10

Gestern, 21:39

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinocereus 2018

Zitat von »hobi« bei meinen Echinocereen kann ich mich kaum noch an die Blüten erinnern, so lange scheint mir das schon her Ich glaub mich entsinnen zu können, dass du Anfang des Jahres mal eine Echinocereus-Blüte gezeigt hast. Du musst halt nur die richtigen Echinocereen kultivieren. Die wahren Prachtstück blühen nämlich jetzt erst! index.php?page=Attachment&attachmentID=67703 index.php?page=Attachment&attachmentID=67704 Echinocereus stoloniferus subsp. tayopensis

Gestern, 21:33

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Frailea 2018

Eine hab ich noch - Frailea grahliana: index.php?page=Attachment&attachmentID=67702

Gestern, 21:31

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pilosocereus palmeri

Bei Tageslicht sah´s dann so aus: index.php?page=Attachment&attachmentID=67701 An der linken Blüte sieht man unten noch einen kleinen Nektartropfen hängen. Der restliche Nektar ist mir auf den Kopf getropft, als ich den Piloso in Richtung Sonne zum Fotografieren gedreht hatte. Half nix, da war erstmal Haare waschen angesagt.

Gestern, 21:17

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Acanthocalycium 2017/2018

Mist, diese schicke Blüte vom letzten mal scheint wohl was Einmaliges gewesen zu sein. Heute war´s wieder langweilig so: index.php?page=Attachment&attachmentID=67700

Gestern, 21:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ascleps Blüten 2018

Okay, also auch ne Orbea variegata. Deine muss dann schon vorher einen Treffer gehabt haben, denn die bekommt ja wirklich jeder mühelos zum Blühen.

Gestern, 21:08

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Blutbienen sind ja vielerorts richtig selten geworden, da sie an Sandflächen gebunden sind. Entsprechend häufig sieht man sie bei uns noch. In jeder Sandgrube wuseln sie hektisch rum und landen nie. Heute hab ich erstmals eine beim Blütenbesuch gesehen (der Wasserdost macht´s möglich?) und schon kommt man auch mal zu einem netten Foto: index.php?page=Attachment&attachmentID=67698 Zwei allgegenwärtige Streifenwanzen mit ihren gepunkteten Bäuchen beim Tauziehen ohne Tau saßen gleich nebenan: index...

Gestern, 20:35

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ascleps Blüten 2018

Da sieht man schön die Variationsbreite der Orbea variegata. Meine blüht auch schon seit geraumer Zeit. Sonst hat sie das nie vor Spätsommer/Herbst getan. Könnte daran liegen, dass sie beim Ausräumen zum Schattieren auf einem großen Topf einer Säule gelandet ist und dort immer noch steht. Sonniger als sonst und vor allem gibt´s da an heißen Tagen im Vorbeigehen immer eine kleine Erfrischungsdusche aus dem Gartenschlauch. Die extra Rationen an Wasser scheinen also sehr willkommen zu sein. Ob sie ...

Gestern, 20:30

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Aussaat 2015

Da warste aber fleißig. Bis auf den Staub vom Topfen sehen sie doch richtig gut aus - weiterhin gutes Gelingen mit den Kwitschaizonkas und Harakiris!

Gestern, 20:28

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Zwei ist der Normalfall. In ganz besonders heißen Jahren oder in klimabegünstigten Regionen können es auch mal drei Generationen werden. Sagt zumindest mein schlaues Buch.

Montag, 16. Juli 2018, 23:24

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pilosocereus palmeri

So eine nächtliche Gartenrunde kann nie schaden! Zum Einen konnte ich unseren Gartenigel gleich noch eine erfolgreiche Jagdrunde wünschen und zum Anderen acht Blüten am Pilosocereus bestaunen. Ein Duft! index.php?page=Attachment&attachmentID=67673 Wenn man sich der ganzen Angelegenheit etwas von der Seite nähert, dann sieht man, dass noch genügend Knospen für die nächste Zeit vorhanden sind und das mittlerweile auch die ersten Früchte reifen: index.php?page=Attachment&attachmentID=67674

Montag, 16. Juli 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Zitat von »samsine« Ja und wo ist das Bild vom hochgestelltem Gartentisch, äh, ich meine vom Sackträger? Na gut, extra für dich hab ich den Tisch nochmals umgewuchtet (zum Glück ist er nicht soooo schwer): index.php?page=Attachment&attachmentID=67672

Montag, 16. Juli 2018, 21:35

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Corryocactus

Zitat von »Shamrock« So, das war´s für dieses Jahr Pustekuchen! Auch den Nachzügler Mitte Juli nimmt man natürlich noch gerne mit: index.php?page=Attachment&attachmentID=67671

Montag, 16. Juli 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Coryphantha 2018

Also etwas sollten wir den 2018er Coryphanta-Thread schon noch füllen. Heute mal die Coryphantha macromeris subsp. runyonii - so früh im Jahr hat die bisher noch nie geblüht! index.php?page=Attachment&attachmentID=67670

Montag, 16. Juli 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2018

Da sind schon auch einige richtig schöne Teile bei dir dabei! Eigentlich wäre es ja recht überschaubar, wenn man zumindest alle Thelo-Arten und Unterarten in seiner Sammlung horten würde. Wenn es nicht zeitgleich unbedingt auch alle möglichen Standortformen sein müssen, gar kein sooo riesiges Unterfangen. Wenn ich mich dann noch weiter spezialisieren müsste, dann würde ich mir eine bicolor-Sammlung zulegen. Die machen im Sommer ja ständig Freude und außerhalb des Sommers bestechen sie durch ihre...