Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 17:34

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Nicht alles, was nach Motte aussieht, fliegt nur Nachts. Die Gammaeule sehe ich oft im Garten und manchmal auch ruhend bei den Kakteen. Dickkopffalter sind tagaktiv. Weiß jetzt nur nicht ob ich den rostfarbenen Dickkopffalter oder den Kommafalter erwischt habe. index.php?page=Attachment&attachmentID=67606 index.php?page=Attachment&attachmentID=67607 Dann haben wir noch die Weiße Tigermotte index.php?page=Attachment&attachmentID=67608 index.php?page=Attachment&attachmentID=67609 und, leider...

Heute, 17:27

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Zitat von »Shamrock« Sorry für´s Dazwischenfunken . . . Hm, da war wohl kurz Funkstille War wohl doch schon zu müde oder hab mal wieder vergessen, nach der Vorschau auf Senden zu klicken. Hier der Rest dieser Runde: Ein paar Falter, oft unbestimmt, aber wenn er nicht gerade grau-braun ist, schau ich doch mal nach Von der gebänderten Langhornmotte gelang mir in den Brennnesseln kein so gutes Bild, deshalb kam sie dann eines Abends noch mal am Schreibtisch vorbei index.php?page=Attachment&attachm...

Gestern, 00:20

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Nee Matze, Eule geht auch nicht. Tue mich gerade schwer, eine Pflanze zu versenden, da soll ich einen Vogel in einen Karton stecken, nix da. Und die Waldohreulen sind auch schon weiter gezogen. Hab sie jedenfalls heute nicht gehört. Die Tage zuvor einige Male. Nicht, dass ihr jetzt denkt, die Frauke spinnt doch, aber manchmal kommt es mir echt so vor, als würden die Vögel sich mir zeigen wollen. So nach dem Motto: Guck mal, wir sind wieder da. Die Pirole höre ich z.B. täglich von verschiedenen E...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:47

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . und, Spickendorf ist in diesem Jahr auch ein Wärmegebiet, denn die Trauer-Rosenkäfer haben sich hierher verirrt. Ganz so viele wie bei Matthias waren es nicht, aber immerhin bis zu drei Käfer auf einmal konnte ich sichten und das jeden Tag, denn die saßen im Garten in der Phacelia. index.php?page=Attachment&attachmentID=67494 index.php?page=Attachment&attachmentID=67495 index.php?page=Attachment&attachmentID=67496 Gefühlt einmal die Woche hab ich eine Rüsslerinvasion. Unzählig viel kleine ...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Nee Matthias, ich lass dich doch hier nicht im Sticht. Eigentlich bin ich ständig willig, das Gesehene zu zeigen, aber leider haben die Tage derzeit keine 48 Stunden Zitat von »Shamrock« Turmfalken . . . Kann man den Vogel auch mal für ein paar Tage ausleihen? Im Gegenzug kann ich dir dafür gerne jede Menge Blässhühner überlassen. Nix da, selber Schuld, dass bei dir keine Turmfalken nisten. Deine große Tanne ist ja nun weg. Ja und die Blässhühner reichen nun eigentlich, sind ja mit Mum und Dad s...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Und, dann gibt es in diesem Jahr erstmals Blässhühner auf unserem Bauernteich und die haben sogar Nachwuchs. Ende Mai sahen die Jungen noch ziemlich ruppig aus, im Juni konnten sie sich aber schon sehen lassen index.php?page=Attachment&attachmentID=67462 index.php?page=Attachment&attachmentID=67463 index.php?page=Attachment&attachmentID=67464 index.php?page=Attachment&attachmentID=67465 am Teich sind auch unsere Stockenten, da blieb der Nachwuchs leider aus. Zumindest auf dem Teich sind ke...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Matthias, Danke , dass du uns hier auf dem Laufenden hältst. Es ist wirklich nicht so, dass deine Beiträge nicht gefallen oder so, aber ich z.B. komme gerade gar nicht nach mit Beiträge lesen, geschweige denn zum Beiträge erstellen. Bin immer wieder beeindruckt von der Artenvielfalt in deiner Ecke. Ganz besonders toll fand ich die Bilder und den Bericht zu den Kalktuffstufen. Eine tolle Landschaft, sieht etwas verwunschen aus. Ab und zu kommt bei mir die Kamera mit in den Garten und ich hab auch...

Sonntag, 8. Juli 2018, 23:13

Forenbeitrag von: »samsine«

Geburtstagsgrüße

Lieber Jens, auch von mir die allerbesten Wünsche zum Geburtstag. Ich hoffe, du hast dich heute feiern und verwöhnen lassen. LG Frauke

Sonntag, 8. Juli 2018, 23:11

Forenbeitrag von: »samsine«

Wie heißt diese Pflanze?

Hallo und ein herzliches Willkommen auch von mir. Das ist sicher eine Echeveria. Die genaue Art lässt sich beim Zustand der Pflanze nicht bestimmen, könnte auch eine Hybride sein. Im Link siehst du, wie kompakt die Pflanzen wachsen, das bekommst du mit der gezeigten Pflanze sicher nicht mehr hin. Mein Vorschlag: Intakte Blätter (nicht die gelblichen oder braunen) vom Stiel trennen (nicht abschneiden) und auf Substrat legen. An der Basis entwickeln sich neue Pflanzen. Den oberen Teil mit ca. 1 cm...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »samsine«

Selenicereus

Schön Sabine Meine hat es in diesem Jahr ohne mich getan und wieder Ende Juni. Hab die Pflanze vielleicht 3,4 mal gegossen (einfach keine Zeit) und fand letztens ein paar verwelkte Blüten. Vorher waren mir nicht mal die Knospen aufgefallen. Zeig doch mal die ganze Pflanze. Frage mich nämlich, wie man solch Monster in einer Hängeampel halten kann. LG Frauke

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:21

Forenbeitrag von: »samsine«

Geburtstagsgrüße

Es ist noch nicht zu spät Lieber Anton, alles Liebe und Gute zum Geburtstag, viel Gesundheit, Glück und Zeit für deine Kakteen wünscht Frauke

Freitag, 29. Juni 2018, 00:05

Forenbeitrag von: »samsine«

Unbekannte Aloe (?)

Kaktuslein (ein Weihnachtskaktus = Schlumbergera, sicher eine Hybride) und auch die Orchidee benötigen neues Substrat. Für beide Pflanzen kannst du gleiches Substrat verwenden, also Orchideenerde oder dieses Seramis für Orchideen. Die Orchidee kannst du sicher unterhalb der neuen Wurzelaustriebe abschneiden, da schein alles tot zu sein. Beste Grüße Frauke

Donnerstag, 28. Juni 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »samsine«

Matelea cyclophylla

Zitat von »Urs« . . . Ratlosigkeit auf der ganzen Linie. . . Uschi, schau noch mal etwas zurück im Thread, in Beitrag 49 habe ich geschrieben, dass die Pflanze manchmal sehr spät austreibt. Meinen Pflanze hatte, nach euren Bildern mit ersten zarten Austrieben, auch noch nichts getan. Das muss so vor ca. 6 Wochen gewesen sein. Da stand die Pflanze (im Haus überwintert) im Nord-West-Fenster und wurde feucht gehalten. Kam dann ins Küchenfenster (Süd-West), ab ca. Mittag Sonne. Hat auch noch nichts...

Dienstag, 26. Juni 2018, 00:11

Forenbeitrag von: »samsine«

Unbekannte Aloe (?)

Ja, Sansevieria passt, bei der Art muss ich leider auch passen. Gruß Frauke

Montag, 25. Juni 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbienbilder

Franky, warte mal ab, bis die E. lupulina richtig loslegt, dann kommen auch die Fruchtstände. Und unsere coole Oma Renate präsentiert uns hier die Giftpflanze des Jahres 2018 - Ricinus communis oder einfach nur Wunderbaum oder Rizinus. Und ja, vor allem die Früchte sind sehr giftig. Die richtige Pflanzenfamilie hast du auch gefunden, es ist ein Mitglied der Euphorbiaceae. Zwar nicht sehr sukkulent, aber durchaus kulturwürdig. LG Frauke

Montag, 18. Juni 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »samsine«

"unheimliche" Sukkulente

Hallo Sebi, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Ich glaube, dein unheimliches Pflänzchen müssen wir noch ein wenig beobachten, denn da ist noch nicht all zu viel zu sehen. Als erste 'Eingebung' kam mir Plumeria in den Sinn. Schau dir da mal ein paar Knospen-Bilder an. Beste Grüße Frauke

Montag, 18. Juni 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »samsine«

Geburtstagsgrüße

Liebe Renate, die allerbesten Wünsche zum Geburtstag und ganz viel Gesundheit, damit du mit Helmut und deinem sukkulenten Durcheinander noch viele schöne Jahre hast. Liebe Grüße Frauke

Samstag, 9. Juni 2018, 23:46

Forenbeitrag von: »samsine«

Hildewintera-Hybriden

Nichts zu danken Jens, hab dafür doch reichlich andere tolle Sachen erhalten Bei den Hildes hab ich bestimmt schon die ein oder andere Blüte verpasst. Festhalten konnte ich die MH 11/06, welche im April den Anfang machte, index.php?page=Attachment&attachmentID=66668 index.php?page=Attachment&attachmentID=66669 index.php?page=Attachment&attachmentID=66670 'Humkes Kleine Gelbe' ist immer wieder toll anzusehen und mein absoluter Liebling, weil schön klein und handlich, die 'Hot Lipstick' index.php?...

Samstag, 9. Juni 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »samsine«

EH und TH 2018

. . . zwei Erstblüher bei mir, die 'Sorceress x Spring Symphony' und 'Bourne Dazzle' index.php?page=Attachment&attachmentID=66661 index.php?page=Attachment&attachmentID=66662 dann noch 'Sunset' und 'Uyuni BUM53'. index.php?page=Attachment&attachmentID=66663 index.php?page=Attachment&attachmentID=66664 Die Trichos sind sehr zurückhaltend. Eine kurz bedornte Unbekannte vom Frank, welche in ihren Rottönen doch immer mal variiert und eine Erstblüte an 'Gnom rot' = MK1996.02b index.php?page=Attachmen...

Samstag, 9. Juni 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »samsine«

EH und TH 2018

Zitat von »ingrid« Immer wieder ein Erlebnis – die blühende "Gurke" mit dem Fransen-Look. Umso mehr ärgere ich mich da, dass ich nun alle Sämlinge dieser tollen Hybride in den Himmel geschickt habe Aber sonst gibt bzw. gab es bei mir auch ein paar Hybridenblüten. Den Anfang machte 'Gertrude', hang dann noch voll mit Knospen, die meisten sind aber abgefallen. Dann noch die 'GS150', 'TMG08-28 (Eddie x Sterntaler) index.php?page=Attachment&attachmentID=66651 index.php?page=Attachment&attachmentID=...