Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19:50

Forenbeitrag von: »Nami«

Der Feind ist zurückgekehrt!

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe du wirst die Wolllausplage bald wieder los Ich habe schon oft gesehen, dass Wollläuse mit einer Mischung aus Isopropanol, Wasser und etwas Spüli behandelt wurden. Dabei sprüht man die Pflanze von oben bis unten mit dieser Lösung ein, die Wurzeln werden ausgelassen, aber es muss sichergestellt werden, dass sich dort keine verstecken. Viele schwören darauf! (Quelle Youtube: "Mealybug" , es gibt eine Menge Videos zum Thema) Ich selbst musste dies (zum Glück) noch nicht a...

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 14:16

Forenbeitrag von: »Nami«

Conophytum

Danke für die tollen Fotos Bei dem grauen Regenwetter genau das Richtige!

Montag, 10. Oktober 2016, 17:45

Forenbeitrag von: »Nami«

Fake-Aeonium - Echeveria? - Echeveria harmsii

Hallo Flo! Sehr interessante Pflanze hast du da.. Wie die anderen bereits gesagt haben, passt Pflanze und Blüte irgendwie nicht ganz zusammen. Habe ich so noch nie gesehen. Kannst du mal ein Foto machen auf dem man sieht, wo genau die Blüten hervorgehen? Vielleicht hilft das etwas. Viele Grüße

Dienstag, 27. September 2016, 12:37

Forenbeitrag von: »Nami«

Meine kleine - aber feine - Sammlung

Danke Babs, ich werde sie die nächsten Tage mal beobachten. Sie haben gestern ein wenig Wasser bekommen. Shamrock: Dann hoffe ich, dass meine Enkel mehr Platz haben als ich Danke für die Tipps!

Montag, 26. September 2016, 23:48

Forenbeitrag von: »Nami«

Meine kleine - aber feine - Sammlung

Zitat von »Shamrock« Die blühen dann schwarz im Winter. Ohoh Muss die irgendwann mal trennen, aber so wie ich mich kenne, dauert das sicher noch. Euch graut's sicher beim Anblick

Montag, 26. September 2016, 21:11

Forenbeitrag von: »Nami«

Meine kleine - aber feine - Sammlung

Danke sehr! Freut mich, dass sie euch gefallen Zitat von »Thomas Kühlke« ...heißt auch Hylocereus undatus. Da hast du vollkommen Recht Thomas! Vielen Dank Zitat von »Shamrock« Das "Art" solltest du übrigens durch "Gattung" ersetzen, dann passt´s besser. Und hier hast du Recht Shamrock! Ich bin immer noch ein Laie. Aber ich lerne gern von euch Jaaa, ich habe sogar ein paar Kakteen, aber die können mich - noch - nicht so überzeugen. Habe keine Ahnung was das für welche sind, habe mir auch ehrlich ...

Freitag, 23. September 2016, 13:09

Forenbeitrag von: »Nami«

Meine kleine - aber feine - Sammlung

Hallo ihr Lieben, ich - Nami - hab's jetzt ENDLICH geschafft Bilder zu machen, zu bearbeiten und hiermit auch hochzuladen! *hurraaa* Hier ist meine kleine Fensterbank-Sammlung, die sich zum Teil aus selbst gesäten, aus Kindeln oder Blattstecklingen gezogenen, aber auch gekauften Pflanzen zusammensetzt. Nach diesen Kriterien habe ich auch die Fotos gemacht. Diese Aloes (A. arborescence, A. zebrina) habe ich selbst aus Samen gezogen. Hinten dran sieht man noch kleine Drachenfrucht-Pflanzen, die Sa...

Dienstag, 20. September 2016, 17:23

Forenbeitrag von: »Nami«

Senecio

Sehr hübsche Pflänzchen ihr Beiden! Ich steh ja total auf senecio rowleyanus. Vor allem duftet es auch sehr angenehm.

Freitag, 9. September 2016, 22:47

Forenbeitrag von: »Nami«

Mittagsblumengewächse

Zitat von »Shamrock« der Lobenwechsel findet doch normalerweise während der Winterruhe statt und nicht jetzt zur Blütezeit? Zitat von »Shamrock« @Shamrock: Da hast du vollkommen Recht! Eigentlich sollte das so sein, aber viele im Baumarkt (da habe ich meine Anfang diesen Jahres gekauft) wurden nicht richtig gepflegt und überwintert. Da läufts dann mal nicht nach Plan. Bei meinen schrumpeln die neuen Loben, Blütenansätze gibt es leider nicht. Aber hoffentlich merken die Kleinen bald, dass es auf...

Freitag, 9. September 2016, 18:58

Forenbeitrag von: »Nami«

Mittagsblumengewächse

Da hilft dann wohl nur noch abwarten Danke sehr!

Freitag, 9. September 2016, 13:43

Forenbeitrag von: »Nami«

Mittagsblumengewächse

Zu 100% kann ich dir das nicht sagen, da kenne ich mich nicht gut genug aus. Die Wurzeln sind hart und komplett trocken, sehen für mich nicht lebendig aus. Wasser nehmen sie auch nicht auf. Bei den größeren sind neue, weiße Wurzelspitzen zu sehen. Diese schrumpeln auch nicht so stark. Den Lobenwechsel haben alle bereits hinter sich (ca. 2 Monate her), die alten Loben sind komplett vertrocknet. Die ganz kleinen Lithops sind mir leider eingegangen (0,5 cm Durchmesser). So lange geschrumpelt, bis s...

Freitag, 9. September 2016, 13:33

Forenbeitrag von: »Nami«

Mittagsblumengewächse

Da geht einem ja das Herz auf, wenn man diese wunderschönen Pflanzen sieht! Echt toll! Hoffe meine blühen nächstes Jahr auch, dieses Jahr wird es wohl nix mehr. Aber mal ne Frage: Meine Lithops fangen langsam an zu schrumpeln, die Wurzeln scheinen tot zu sein. Neue bilden sich nur bei den größeren. Kennt ihr das Problem? Kann ich da irgendwas machen? Im Moment stehen sie in feinem Blähton, in meiner Nähe habe ich noch keinen Bimskies gefunden, wollte auch keinen aus dem Internet bestellen. Beste...

Donnerstag, 8. September 2016, 17:52

Forenbeitrag von: »Nami«

Meine neuen Mitbewohner :)

Vielen lieben Dank Babs! *fließig notier*

Samstag, 3. September 2016, 23:03

Forenbeitrag von: »Nami«

Meine neuen Mitbewohner :)

Die sind aber schön! Ich wüsste gerne die Artennamen, kann ich auf dem Bild leider nicht so gut erkennen. Sie gedeihen bestimmt prächtig Liebe Grüße