Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Samstag, 16. Juni 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Crassula ovata - Kulturprobleme

hmm, vielleicht sollte ich doch 'mal das Fenster putzen, damit mehr Licht durchkommt

Samstag, 16. Juni 2018, 10:27

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Bei diesen Temperaturen ist Föhnen doch nur unnötige Umweltbelastung , und vollsonnig hatte sie es die letzten Jahre schon ... was meinst du mit den roten Blatträndern?

Samstag, 16. Juni 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Zitat von »Shamrock« ... aber in dem Fall würde sogar ich die Messer wetzen... So, wir waren beim Friseur. Hier der neue Sommerschnitt vorher / nachher: index.php?page=Attachment&attachmentID=66900 index.php?page=Attachment&attachmentID=66899

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:24

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Crassula gleicht einer Trauerweide (kopflastig)

Hab mich eben an ein voellig zugewuchertes Fenster bei mir gewagt, welches ich schon einige Jahre stiefmuetterlich behandelt habe ...Die crassula, welche sich an der Fensterscheibe angelehnt hatte, schaut eher wie eine Trauerweide aus: index.php?page=Attachment&attachmentID=66697Soll ich ihr wiedereinmal einen Radikalschnitt verpassen, oder wie handhabt ihr das, dass sie aufgrund des Gewichtes der Blaetter nicht kollabiert? Schoenen Sonntag, robert ps: ich hol' mir jetzt mal ein Eis

Sonntag, 10. Juni 2018, 10:00

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Euphorbia stenoclada

Ich wuensch dir viel Erfolg mit deiner stenoclada! Pralle Sonne, wenn sie es gewoehnt ist und im Winter nicht unter 15°

Sonntag, 10. Juni 2018, 01:18

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Euphorbia stenoclada

leider nicht zur gaenze. alter computer - festplatte kaputt - photos weg index.php?page=Attachment&attachmentID=66676 index.php?page=Attachment&attachmentID=66677

Sonntag, 10. Juni 2018, 00:29

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Euphorbia stenoclada

Bei der euphorbia stenoclada bin ich voll in meinem Element! Es ist etwa 14 Jahre her, als ich sie das erste Mal sah. Es war Liebe auf den ersten Blick Ich hab sie in einem Glashaus bei mir in der Stadt erspaeht. Dort wusste man nicht mal genau, was es ist. Mein Verdacht fiel gleich auf eine Euphorbia, doch was fuer eine wusste ich damals noch nicht ...Wie der Zufall es wollte, musste sie dort aufgrund von Platzproblemen weichen (etwa mannshoch mit fast eineinhalb Metern im Durchmesser. Wundersc...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 05:45

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

noch ganz frisch

Zitat von »samsine« Auf jeden Fall ein Mittagsblümchen, also Aizoaceae. Danke frauke, da werd' ich dann mittags mal googeln ob ich Naeheres finde lg robert

Dienstag, 5. Juni 2018, 22:14

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

Heute noch ein unbekannte schönheit gesehen

Dem Salzkraut bzw tumbleweed muss ich widersprechen. es ist eine Euphorbia stenoclada. ich habe selbst eine sg robert

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:41

Forenbeitrag von: »nicht_die_bohne«

noch ganz frisch

... sowohl ich in diesem Forum, als auch das kleine Pflaenzchen in meiner Sammlung. index.php?page=Attachment&attachmentID=66498 Leider weiss ich nicht was das ist und bin euch schon mal im voraus dankbar, wenn ihr mir helfen koenntet noch einen schoenen Abend, Robert