Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 22:19

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Kaktus des Jahres 2018 - Echinopsis chamaecereus

"Orange groß" hat immerhin zwei Tage durchgehalten, obwohl´s da auch noch halbwegs heiß war. "Blüte leuchtend magenta" hat zwischenzeitlich einen Nachschlag geliefert und noch einige Knospen am Start und 'Unikum' hat auch gezeigt, was es so kann - ebenso zwei Tage am Stück, wobei´s ja aktuell mit der großen Hitze erstmal vorbei ist: index.php?page=Attachment&attachmentID=66971 Weiß jetzt gar nicht auswendig, ob da derzeit noch was in den Startlöchern steht. Gesprosst wird auf jeden Fall ohne End...

Heute, 22:15

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pilosocereus palmeri

Wie gammlige Kohlköpfe. Fledermäuse stehen drauf. Persönlich finde ich den Geruch gar nicht mal so unangenehm und halt da gerne mal meine Nase rein.

Heute, 22:09

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Düngen?

Klar, die halbe Dosierung deshalb, weil dies für Kakteen völlig ausreichend ist. So wüchsige Exemplare wie Opuntien oder auch diverse Säulen können aber auch "normale" Dosierungen vertragen, sofern man den Platz dafür hat.

Heute, 22:06

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pterocactus

Wegen der Blütenfarbe mag ich ja den Pterocactus valentinii ganz besonders - aber dieses Jahr wurden konsequent alle Knospen von Ohrenkneifern angefressen: index.php?page=Attachment&attachmentID=66970 Die mögen ja wirlich nützlich sein, weil sie Läuse und Co. fressen - aber wenn sie eben keine Läuse finden, dann fressen sie u.a. auch Blütenknospen an. Jede Nacht geister ich mit Pinzette und Taschenlampe über den Balkon und werf alle Ohrenkneifer runter, welche ich erwische. Bei der nächsten Rund...

Heute, 21:59

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pilosocereus palmeri

Auch hier wurde zwischenzeitlich die Blütensaison wieder eröffnet und wie man auf dem Foto sieht, ist noch genug Nachschub für die nächsten Wochen im Anmarsch: index.php?page=Attachment&attachmentID=66969 Von der erkennbaren Knospe bis zur Blüte rund 10 Tage. Da kann sich so mancher andere Kaktus eine dicke Scheibe von abschneiden!

Heute, 21:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Weinrebengewächse (Vitaceae)

Warum heißt Cissus quadrangularis... index.php?page=Attachment&attachmentID=66967 ...eigentlich quadrangularis? Ganz einfach: index.php?page=Attachment&attachmentID=66968 Hat übrigens auch wunderbar gegen juckende Schnackenstiche geholfen. Aber das kann auch purer Zufall gewesen sein.

Heute, 21:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Falsch beschildert

Nein, iss schon okay. Du hast mich ja nicht angegriffen, sondern dich nur verteidigt. Natürlich hab ich meinen Beitrag auch nochmals gelesen und kann schon nachvollziehen, dass man den auch falsch interpretieren kann. Vor allem auch, wenn man diesbezüglich schon schlechte Erfahrungen gemacht hat. Aber die Tasse find ich immer noch witzig... Vielleicht kann ja auch irgendwann jemand was zum Pflänzchen sagen? Frauke, du vielleicht? Sedum würde ich nicht ausschließen wollen. Irgendwas aus der Famil...

Heute, 21:46

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Ach, diese goldigen Goldwespen - eigentlich wollte ich die komplett blaue erwischen, aber sie wollte nicht mitspielen. Dann gibt´s halt eine gängige bunte: index.php?page=Attachment&attachmentID=66961 Und die nervösen Zuckungen der beiden Herren haben sich endlich gelegt, wodurch ich sie endlich mal zum Größenvergleich nebeneinander legen konnte. Ist schon enorm und das sind beide "nur" etwas kleinere Vertreter. Wobei natürlich eine Euromünze in der Mitte dem Foto auch gut getan hätte: index.php...

Heute, 21:37

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Eriocactus/Notocactus/Parodia 2018

Orange Petalen, oranger Pollen und natürlich eine orange Narbe - dabei ist Holland gar nicht bei der WM dabei. Parodia comarapana var. paucicostata: index.php?page=Attachment&attachmentID=66959 Der Notocactus schlosseri dagegen ist eindeutig für Spanien, auch wenn er hier von einem SGD-Ultrá bepöbelt wird: index.php?page=Attachment&attachmentID=66960

Heute, 21:31

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Dorstenia

Zitat von »maj« Muss halt noch wachsen. Also für € 5,00 würd ich sie nehmen. Dann brauch ich nur noch einen ebay-Account... Zitat von »maj« die Dorstenia-Sonnen scheinen auch sonst fleissig Wer Dorstenien pflegt, für den scheint im Sommer immer die Sonne... Gute Gelegenheit nochmals kurz Danke zu sagen! index.php?page=Attachment&attachmentID=66958

Heute, 21:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Falsch beschildert

Sorry, aber da war doch überhaupt nichts böse gemeint. Das mit der Tasse war einfach zu naheliegend und ich fand´s eigentlich auch witzig. Rein der Logik nach können da ja derzeit auch gar nicht mehr alle Tassen im Schrank stehen, solange eine von einem sukkulenten Pflänzchen okkupiert wird. Und das mit den Videos hat mich einfach nur interessiert. Bin halt mit anderen Medien aufgewachsen. Ich kenn das noch so, dass man sich aus Büchern informiert hat. Völlig oldschool halt. Und klar, wir alle h...

Heute, 21:19

Forenbeitrag von: »Shamrock«

"unheimliche" Sukkulente

Hallo Sebi, herzlich Willkommen hier im Forum! Sieht echt gut aus - aber bist du sicher, dass es sich überhaupt um eine Sukkulente handelt? Ich hab keinen Schimmer. Im Zweifelsfall einfach mal die Blüten abwarten, damit kommt man meist der Gattung oder zumindest der Familie gut auf die Spur. Allerdings bitte die Fotos, wie in den Nutzungsbedingungen auch angeführt, über die foreneigene Software hochladen. Aus der Dropbox sind die Fotos dann irgendwann verschwunden und der ganze Thread ist für di...

Heute, 20:41

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbienbilder

Sogar eine mutmaßlich ausgestorbene Euphorbia...

Heute, 19:52

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Falsch beschildert

Kann es sein, dass du nicht mehr alle Tassen im Schrank hast? Ähem, ja, das Foto ist nun deutlich größer und besser - aber zur Bestimmung kann ich dennoch nicht viel beitragen. Nicht meine Baustelle. Dafür aber zum Substrat: Überleg doch einfach mal, wie denn die Erde dort beschaffen sein könnte, wo Kakteen und andere sukkulente Pflanzen wachsen? Die Hälfte sollte auf jeden Fall mineralisch sein, 2/3 wären noch besser. Ich frag mich nur, in welchen Videos was über Substrat erzählt wird? Auf MTV ...

Heute, 19:45

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Aloe Vera retten

Hallo Juli, herzlich Willkommen hier im Forum! Bitte in Zukunft die Fotos über die foreneigene Software einstellen (dies hat zahlreiche Vorteile, vor allem verschwinden keine Bilder plötzlich irgendwann). Hab das diesmal für dich geändert. Mit rund 10 kB sind zudem die Fotos etwas arg klein. So wirklich was erkennen kann man da schlecht... Aus deiner Schilderung schließe ich jetzt aber einfach mal, dass sich deine Aloe einen Sonnenbrand geholt hat. Vorher dunkel und plötzlich viel Sonne - da hol...

Heute, 19:35

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Astrophytum myriostigma

Zitat von »maj« Das Ding blüht hammermässig! Na, du wirst doch nicht etwa auf den Geschmack gekommen sein...? Hat sich eigentlich was mit der A. asterias-Übergabe durch Sabine ergeben? Würde ja diesbezüglich gerne das Porto nehmen, da ich mich sowieso tief in deiner Schuld fühle...

Heute, 00:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Geburtstagsgrüße

Hallo Renate, meine allerbesten Wünsche zu deinem Geburtstag! Ganz besonders wünsche ich dir noch ganz viel Gesundheit und viele weitere schöne, gelungene Erholungstage am Meer - bleib uns noch lange erhalten! Liebe Grüße, Matthias

Gestern, 21:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sandras Aussaat- und Kulturfragen

Marahs sind sukkulente Kürbisgewächse. Wenn die Aussaat klappt, dann darf sich in den nächsten Jahren so ein Dickbauch dauerhaft im Garten etablieren. Aber warum um Himmels Willen kaufst du denn Pflanzen im Baumarkt? Fleisch kauft man doch auch beim Metzger und nicht im Schreibwarenhandel... Wenn du gesunde Pflanzen in vernünftigem Substrat mit Namen und zu einem fairen Preis haben willst, dann kauf sie doch viel lieber im einschlägigen Fachhandel. Oder stöber mal auf der Homepage der Deutschen ...

Gestern, 21:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Falsch beschildert

Es hat funktioniert - aber mit 30 kB etwas arg klein. Da sieht man ja kaum was, wenn man das Bild anklickt... Rechts davon steht die hier Crassula rupestris ssp. marnierana - die ist wenigstens so markant, dass man sie sogar auf dem kleinen Foto sofort erkennt. Aber man erkennt auch, dass die Pflanze in sehr humosen Torfsubstrat steht. Ein deutlich höherer mineralischer Anteil wäre dem Wohlbefinden der Pflanze sehr förderlich. Zudem ist ein Übertopf oder generell ein Topf ohne Abzugslöcher auch ...