Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 00:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Geburtstagsgrüße

Hallo Renate, meine allerbesten Wünsche zu deinem Geburtstag! Ganz besonders wünsche ich dir noch ganz viel Gesundheit und viele weitere schöne, gelungene Erholungstage am Meer - bleib uns noch lange erhalten! Liebe Grüße, Matthias

Gestern, 21:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sandras Aussaat- und Kulturfragen

Marahs sind sukkulente Kürbisgewächse. Wenn die Aussaat klappt, dann darf sich in den nächsten Jahren so ein Dickbauch dauerhaft im Garten etablieren. Aber warum um Himmels Willen kaufst du denn Pflanzen im Baumarkt? Fleisch kauft man doch auch beim Metzger und nicht im Schreibwarenhandel... Wenn du gesunde Pflanzen in vernünftigem Substrat mit Namen und zu einem fairen Preis haben willst, dann kauf sie doch viel lieber im einschlägigen Fachhandel. Oder stöber mal auf der Homepage der Deutschen ...

Gestern, 21:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Falsch beschildert

Es hat funktioniert - aber mit 30 kB etwas arg klein. Da sieht man ja kaum was, wenn man das Bild anklickt... Rechts davon steht die hier Crassula rupestris ssp. marnierana - die ist wenigstens so markant, dass man sie sogar auf dem kleinen Foto sofort erkennt. Aber man erkennt auch, dass die Pflanze in sehr humosen Torfsubstrat steht. Ein deutlich höherer mineralischer Anteil wäre dem Wohlbefinden der Pflanze sehr förderlich. Zudem ist ein Übertopf oder generell ein Topf ohne Abzugslöcher auch ...

Gestern, 18:07

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sandras Aussaat- und Kulturfragen

Wow, Respekt - der Balkonkasten wurde ratzfatz in die Tat umgesetzt. Sieht gut aus! Wenn du motiviert bist, dann kannst du ja bei Gelegenheit noch das eine oder andere Sempervivum dazusetzen. Ansonsten läuft es recht schnell so, dass es gar nicht mehr auffällt, wenn man da eine Rosette abtrennt. Im Regelfall hängen da zudem die ersten Wurzeln gleich dran. Werde die Tage noch Marah-Samen ausäen. Da müsste ich schon Felsbrocken als Substrat verwenden, dass die da irgendwo reinrutschen könnten. Die...

Gestern, 18:01

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Wegen der Ufos mach ich mir ja keine Sorgen, aber hat zufällig jemand einen Aluhut übrig? Die Zombie-Hirschkäfer sind immer noch mächtig aktiv in ihrem Döschen... Ja, hat wirklich was für sich allein mitten im Wald zu sitzen und um sicher herum tausende von Glühwürmchen tanzen zu sehen.

Gestern, 01:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Vielen Dank für die zahlreiche, motivierende Rückmeldung! Laubfrösche sind auch einfach nur zum Verlieben... Heute ging´s weiter mit einer Geburtstagsfeier mitten im Hirschkäferhabitat, rund 1 km von den Laubis entfernt und direkt am Stadtrand. Sooooo weit in die Natur muss man also gar nicht, um tolle Tiere zu finden. Jedenfalls haben wir uns heute große Chancen auf lebende Hirschkäfer ausgerechnet. Zumal man ja auch beim Schwärmen in der Dämmerung mittendrin ist. Pustekuchen! Wieder nur unzähl...

Gestern, 00:23

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Dorstenia

Wie man nur soviel Geld für eine einzige Pflanze ausgeben kann...

Gestern, 00:22

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sandras Aussaat- und Kulturfragen

Solange wir die Idee irgendwann präsentiert bekommen und die Konstruktion einen Platz im sonnigsten Südfenster findet...

Samstag, 16. Juni 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo Eric, auch von mir ein herzlicher Willkommensgruß! Ich hab deine Frage gleich mal mit dem besagten Thread zusammengeführt, da diese Frage mehrfach im Jahr auftritt. Einfach mal durchforsten und für die übrigen Fragen stehen wir dann sehr gerne zur Verfügung. Man muss ja das Rad nicht jedesmal neu erfinden... Gutes Gelingen und viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

Samstag, 16. Juni 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium gibbosum

Die Einverständniserklärung wollte sie jedenfalls nicht unterschreiben.

Samstag, 16. Juni 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Fenster putzen? Sind schon wieder 10 Jahre rum? Heiderzacken wie die Zeit vergeht... Oder einfach in ein Südfenster stellen.

Samstag, 16. Juni 2018, 11:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Wenn so ein Geldbäumchen richtig gut Sonne abbekommt, dann färben sich die Blattränder rot - ein sicheres Zeichen, dass die Lichtverhältnisse stimmen.

Samstag, 16. Juni 2018, 10:21

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Mit oder ohne Föhnen? Nächstes Jahr kommt dann die Dauerwelle. Sieht gut aus, jetzt schwitzt die Crassula ovata auch sicher nicht mehr so unter der dichten Kopfbedeckung. Von nun an immer schön vollsonnig und mit roten Blatträndern, dann wird das Wachstum von ganz allein kompakter.

Samstag, 16. Juni 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Uebelmannia

Prinzipiell hättest du diese Information auch in Beitrag 73 finden können - aber beim heutigen Beitrag war diese Aussage ja auch schon wieder überholt. Siehste, fragen lohnt sich doch immer.

Samstag, 16. Juni 2018, 10:06

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Uebelmannia

Jörg, ich weiß nicht, ob ich meine bescheidenen Uebelmannia pectinifera-Erfahrungen als allgemeinverbindlich für die Gattung darstellen sollte... Bei mir jedenfalls wird die große Knospenwelle im Winterquartier angesetzt. Wahrscheinlich sollte ich sie dann zu diesem Zeitpunkt in wärmere Gefilde stellen und auch mit etwas Wasser versorgen, damit es mehr Blüherfolg gibt. Wenn ich nichts weiter unternehme (so wie immer halt), kann ich nur hoffen, dass das Wetter mitspielt und die eine oder andere N...

Samstag, 16. Juni 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Dorstenia

Zitat von »Franky« Aber die lancifolia sieht schick aus Erinnert auch rein optisch an so manche Euphorbia... War übrigens auch in keinster Weise ernst gemeint, deshalb auch der hier: Dann drück ich mal die Daumen für ein zeitnahes, erfolgreiches Keimen!

Samstag, 16. Juni 2018, 01:03

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sandras Aussaat- und Kulturfragen

Also von innen nach außen klingt wie ein freundlicher Gruß der Keimwurzel.

Samstag, 16. Juni 2018, 00:34

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sandras Aussaat- und Kulturfragen

Häufig sind es auch die Samen selbst, von denen der Schimmel ausgeht. Wenn die vorher nicht richtig gereinigt wurden und noch Fruchtreste dranhängen, dann ist das in Kombination mit der Feuchtigkeit der beste Nährboden für Pilze. Auf dem Foto kann ich aber nicht viel erkennen...

Freitag, 15. Juni 2018, 22:31

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Der Oberbrüller war aber der Junior, der unten im Schilf die Laubis beobachten wollte und seinen Kopf wohl etwas zu sehr in den Schilf steckte: index.php?page=Attachment&attachmentID=66898 Und dann war da noch die Joggerin mit Hund, die uns wohl wegen dem Schilf nicht sehen konnte und einen spitzen Schrei ausstieß, nachdem sie ums Eck gebogen kam und fast über uns gefallen wäre, während wir hochkonzentriert mit den Laubfröschen spielten. Mein freundliches "Hallo" blieb von ihr übrigens auch unbe...

Freitag, 15. Juni 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Die Goldwespen im Garten sind halt immer wieder ein Augenschmaus: index.php?page=Attachment&attachmentID=66888 Insektensterben - die Artenvielfalt wird immer dramatischer! Neuerdings müssen schon die Tagpfauenaugen sich heftig Dazwischendrängeln, wenn sie auch mal Spaß haben wollen - dramatische Szenen! index.php?page=Attachment&attachmentID=66889 Wenigstens die beiden Distelrüssler durften noch in Ruhe und ungestört: index.php?page=Attachment&attachmentID=66890 Hier dacht ich erst "Uih, da hat ...