Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Samstag, 10. März 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Oh okay, Mist. Ich hatte ein bisschen im Internet gelesen. Okay naja, jetzt lass ich den Steckling so lange im Glas bis ich Wurzeln sehe oder nehm ich ihn einfach irgendwann raus und setzt ihn in Erde? Wieviel sollte der Stiel im Wasser sein? Nur ganz wenig oder? Danke!!!

Freitag, 9. März 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo ihr lieben, ich bin es mal wieder Also dem Hobbit gehts immer schlimmer, keine Ahnung was er hat oder was ich nun tun kann. Auf jeden Fall hat er jetzt mal wieder einen riesigen Ast abgeworfen und einen Teil davon würde ich gerne retten. Jetzt weiss ich aber nicht, ob ich das richtig mache. Ich habe ihn etwa 5-6 Stunden "antrocknen" lassen und jetzt in ein Glas Wasser am Fenster gestellt. Ich würde jetzt auf Wurzeln warten und den Steckling dann in Erde umpflanzen. Ich habe mal ein paar Fo...

Donnerstag, 21. September 2017, 10:31

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Super danke für die Antworten. Wäre es eine Infektion - was könnte ich denn dann machen? Oder wie finde ich das raus? Bezüglich Licht, er steht neben der Balkontür, allerdings bekommt er selten direkte Sonneneinstrahlung. Soll ich ihn hin und wieder raus stellen wenn die Sonne scheint? Oder lieber an einem Ort stehen lassen und ihn nicht zu viel ärgern? Danke euch!

Mittwoch, 20. September 2017, 17:58

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Also "aussehen" tut er eigentlich immer gleich und ich finde okay - recht grün und ein bisschen gelb hier und da. Momentan sieht er ein bisschen schlechter aus (aber ich finde er sieht eh nicht so schlecht aus). Gewachsen ist er okay glaube ich, immer wieder kommen neue kleine Blätter oben dazu. Nur das Abbrechen finde ich komisch, und das passiert eigentlich auch in Abständen immer wieder. Bei den Bruchstellen wachsen dann auch teilweise neue Blätter. Vielleicht gefällt ihm irgendwas einfach ni...

Mittwoch, 20. September 2017, 17:42

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo zusammen, ich mal wieder Ich wollte jetzt nur einmal nachfragen, ob das wirklich normal ist, dass mein guter Baum so die Blätter und Äste abwirft? Tun das eure auch?? Natürlich nicht alle, aber einige Ästchen kann man einfach abbrechen, ohne Gewalt, als wären sie eh schon fast von alleine runtergefallen. Außerdem sind sehr viele Blätter dabei, die es anscheinend nicht schaffen und dann auf kleiner Größe verschrumpeln und eingehen. Er sieht so schon gut aus, aber sobald man eben näher range...

Samstag, 31. Dezember 2016, 14:28

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo Ihr, ich bins mal wieder. Habe etwas ganz neues entdeckt und wundere mich sehr. Ich hatte ja im Sommer das Problem, dass der Grassula seine Blätter abgeworfen hat wie wild. Mit Sonne und Läuseschreck haben wir das aber wieder hinbekommen. Er hat jetzt viele neue Triebe und wirft auch kaum noch um sich. Allerdings fangen diese Triebe jetzt an Wurzeln zu entwicklen? Einfach so, obwohl sie am Ast sind. Beim ersten Mal dachte ich noch, dass die Blätter vielleicht einfach *fast* abgebrochen sin...

Mittwoch, 17. August 2016, 10:33

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo ihr Lieben, ich dachte ich melde mich mal wieder. Das Bäumchen scheint immer noch sehr zu leiden. Ich habe ihn wie gesagt mehr ins Licht geschoben und wir haben auch die Fenster nicht mehr verdunkelt aber irgendwas stört ihn sehr. Er verliert noch immer so viele Blätter und teilweise auch ganze Ästchen. Ich habe Angst, dass er sich vielleicht doch etwas eingefangen hat? Auf einem der Fotos sieht man, dass die Blätter mit weißen "Zeug" befallen sind. Ich dachte das wäre noch von den toten L...

Montag, 8. August 2016, 13:24

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Okay danke! Ich habe sie jetzt seit dem Wochenende auf dem Balkon stehen in der Hitze und in der Sonne …aber irgendwie kommt mir vor sie wird immer gelber Und soo viele Blätter fallen ab oder vertrocknen noch am Ast

Freitag, 5. August 2016, 11:10

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo Ihr! Also vielen Dank nochmal für eure Tipps. Ich habe ihn gestern jetzt schon mal vor den Balkon in die Mitte geschoben, da hat er ganz gut Sonne bekommen den ganzen Tag. Macht ihm das denn was aus, wenn ich ihn rumschiebe? Oder no problem? Er verliert aber immer noch ganz schöne viele Blätter…ich brauch nur dranzustoßen dann fliegt schon wieder eines. Allerdings habe ich jetzt auch recht viele kleine Triebe entdeckt - vielleicht braucht er einfach mal was neues Sollte es gar nicht besser...

Mittwoch, 3. August 2016, 19:32

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo Thomas, danke für die Antwort! Und du meinst nicht, dass es komisch ist, dass er den dicken Ast einfach abgeworfen hat? Ich glaube dir gern, dass er es zu schattig hat - soll ich ihn hin und wieder mal auf den Balkon stellen? Es knallt halt sehr die Sonne her (und das den ganzen Tag) - mag er das? Und noch eine letzte Frage zum Gießen - einfach den Untersetzer voll machen und er holt sich dann das Wasser selbst? Ich hab ihn bis jetzt immer "voll oben in die Mitte" gegossen, damit es auch w...

Mittwoch, 3. August 2016, 13:40

Forenbeitrag von: »Neuling«

Crassula ovata - Kulturprobleme

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier weil ich glaube unser Gollum hat ein Problem. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da mir wohl leider der grüne Daumen fehlt. Also: Wir haben bei einer Gärtnerei im Mai die Pflanze gekauft und mit zu uns nach Hause genommen. In der Gärtnerei, kam mir vor, stand er relativ dunkel. Kein direktes Sonnenlicht, wobei ich nicht weiss, ob sie ihn hin und wieder umgestellt haben. Bei uns steht er seitlich vor der Balkontür und bekommt mittelviel Licht. Direkt angestra...