Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 817.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »Robby«

Lobivia 2018

wunderhübsch die Blütenfarben der wrightiana - viel dezenter, als man es von den Lobivien gewohnt ist. Da sind die winterianas schon ein anderes Kaliber. Die geben sich mit einigen anderen auch bei mir gerade die Ehre...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:57

Forenbeitrag von: »Robby«

Wer bin ich?

Zitat von »Thomas Kühlke« Definitiv Parodia! Ich gehe mal in Richtung P. nivosa. da gehe ich mit - Parodia penicillata oder nivosa...

Samstag, 19. Mai 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »Robby«

rote Minimilben

Zitat von »Robby« könnte tatsächlich der Pollen eine Rolle spielen. Erwischt - die sind tatsächlich auf Pollen aus

Samstag, 12. Mai 2018, 16:57

Forenbeitrag von: »Robby«

Chile 2018

Angesichts dieser wunderschönen E. esmeraldana kann ich nicht widerstehen - unter weniger guten Bedingungen präsentiert sich diese Art wie folgt. Die Art ist ja nur von einem winzigen Typstandort, der Costa Esmeralda in Chile bekannt. Und dort regnet es höchst selten, aber die Pflanzen kommen klar damit und vergraben sich im Boden. Allerdings werden sie gerne von Guanakos abgefressen. Halten die Pflanzen aber auch aus und sprossen aus den abgefressenen Scheiteln.

Samstag, 12. Mai 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »Robby«

Rebutia, Aylostera, Mediolobivia 2018

Super hobi Schade nur, dass die Rebutienbande ihr Pulver in recht kurzer Zeit verschießt, dann heißt es wieder ein Jahr warten Bei mir geht es jetzt auch langsam los mit diesem herrlichen Blütenreigen - hier einige Mediolobivien von heute...

Samstag, 12. Mai 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium ohne Namen

da wag ich mich mal ganz weit aus dem Fenster... Könnte Richtung G.reductum gehen.

Samstag, 12. Mai 2018, 14:05

Forenbeitrag von: »Robby«

Matucana 2018

Zitat von »Shamrock« bin ja eben fast erschrocken, weil mich in diesem Thread keine rote Blüte angelacht hat kann man ändern mit dieser M.varicolor

Samstag, 12. Mai 2018, 14:01

Forenbeitrag von: »Robby«

Lophophora allgemein

Ich denke nicht, dass es an der Kultur liegt. Es gibt da einfach recht unterschiedliche Formen bei den Lophos. Meine stehen im Gewächshaus. Da werden sie zwar gelegentlich überbraust, aber das hindert andere Arten auch nicht an der Wollbildung.

Samstag, 12. Mai 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »Robby«

Ferocactus 2018

Zitat von »Sabine1109« ich finde die Blüten optisch irgendwie "knitteriger" als vor 2 Jahren. na immerhin blüht er - im Gegensatz zu den latispinus verweigern meine macrodiscus seit Jahrzehnten das Blühen Dafür gibt sich mein F.stainesii derzeit die Ehre.

Samstag, 12. Mai 2018, 13:51

Forenbeitrag von: »Robby«

Lobivia 2018

Zitat von »Shamrock« Von Wochenenden und Feiertagen abgesehen von denen gibt es hier im Süden ja derzeit einige Meine Lobivia formosa bruchii L553 hat einen solchen Tag abgewartet...

Samstag, 12. Mai 2018, 13:46

Forenbeitrag von: »Robby«

Echinofossulocactus 2018

Ist tatsächlich nicht ganz einfach mit der Taxonomie dieser Gattung Wer sich tatsächlich etwas genauer damit befassen will, der findet einen recht brauchbaren Bestimmungsschlüssel von Jorge Meyrán García aus dem Jahr 2002 in der Zeitschrift Cactáceas y Suculentas Mexicanas Heft 3/2003. Das Heft kann als pdf frei heruntergeladen werden. Ist zwar auf spanisch, aber mit etwas Geduld versteht man das schon Grüßle Robby

Sonntag, 6. Mai 2018, 18:35

Forenbeitrag von: »Robby«

Mammillaria Spinosissima Krankheit?

Hallo Benno, ich sehe das leider nicht so entspannt wie meine Vorredner. Ich vermute, da hast du dir eine Trockenfäule eingehandelt. Die ganzen verfärbten Teile sind vermutlich abgestorben und eingetrocknet. Auf Foto 1+3 kann man das erkennen. Mammillarien kapseln manchmal das befallene Gewebe ab und treiben an der Nahtstelle neue Wurzeln. Es bleibt dir da nichts anderes übrig, als den gesamten Unterbau abzuschneiden bis ins gesunde Gewebe. Danach kannst Du neu bewurzeln. Teste das mal an einem ...

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Robby«

Chile 2018

DAnke euch Beiden - und hier noch zum Abschluss der heutigen Knipsrunde eine Neochilenia chilensis albidiflora WK743

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:21

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium chubutense (Speg.) Speg.

gibt sich heute die Ehre...

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium paraguayense

diese hier steht hier unter dem Namen Gymnocalycium paraguayense heuschkelianum und hat dieses Jahr 30ten Geburtstag in meiner Sammlung

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:17

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium horridispinum

Danke Gymnofan - aber die machen das ganz ohne Spezialdünger und Photoshop

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:15

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium fleischerianum

einer meiner schönsten Blüher - kein typisches fleischerianum, aber unter diesem Namen hab ich die Pflanze vor 28 Jahren erhalten

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Robby«

Eriocactus/Notocactus/Parodia 2018

hier die ersten Klassiker bei den "echten" Notos...

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »Robby«

Escobaria 2018

Recht hübsches Gesindel Aber jetzt wollen wir auch Blüten zeigen...