Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 21. Mai 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Muss also öfter mal versehentlich mit der falschen Einstellung knipsen.. grml.. Das Zweiblatt ist auch so gemacht worden, haha.

Montag, 21. Mai 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Danke Markus! Ja! In der Tat. Die Kugelige Teufelskralle habe ich wohl erstmals so hochwertig festhalten können, die stand einfach prima. Das Salomonssiegel ist auch mein absoluter Favorit von heute. Nicht gedacht, dass das so genial wird! Habe nur dieses einzige Bild geschossen und keine kleine Serie wie bei anderen sonst.

Montag, 21. Mai 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Und weiter gehts Welches Brandknabenkrautbild gefällt euch besser?

Montag, 21. Mai 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Jupp, Wetter war Bäh und gibt ja noch Heute

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Macht doch nichts. Weiss ja, dass man nicht immer lles kommentieren kann/will

Montag, 14. Mai 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Vor allem die diversen Blüten, die die Gattung bietet.

Montag, 14. Mai 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Danke Euch. Die Nacht hat es auch nochmal geregnet. Hoffe das reicht.... Vom Wasserschlauch war ich überrascht.... Wollte nur gucken was im Tümpel noch an Wasser ist und dann sah ich das Stückchen. Wohl von nem Vogel hergetragen worden.

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Hat jetzt etwas geregnet. Halbe Stunde vielleicht auch ne ganze... Hoffe da kommt noch mehr und es ist noch ned zu spät für die Pflanzen.

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Welchen Stil findet Ihr am besten von den 3 Aufnahmen? Einstellungen sind alle die selbe, einzig der Wind hat minimalst das Motiv bewegt. Unterschied hat nur der verschiedene EInsatz des Diffuros ausgemacht.

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:31

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Es ist so elendig trocken.... Normal sollten jetzt massenhaft Hummelragwurze blühen.... sind vielleicht 5... Die Fliegenragwurze müssten nochzahlreicher sein... Auf der ersten Wiese mit den Hummeln fand ich keine, auf der folgenden sonnigen Wiese wo letzte Woche eine Hand voll standen, sind es vielleicht 5 mehr.... Einzig auf der 4. großen Wiese sind sie im Schattigen Bereich der erst Nachmittags Sonne abbekommt schon etwa soweit wie sie sein sollten. Selbst die Helmknabenkräuter auf der äußeren...

Montag, 7. Mai 2018, 08:45

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Nein absolut nicht. Wenn ich dann noch denke dass wir hier eig Nichtmal die tollsten Vertreter haben....... Frankreich und im Süden, Italien, Spanien..... Man da gibt es Sachen.....

Sonntag, 6. Mai 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Ja der Goldene Schnitt macht schon viel aus. Ebenso der Winkel. Hab heute Bilder von 2012 vom Brandknabenkraut gesehen..... Ei Ei Ei. Schön schräg von oben wie so ein Touri

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:47

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

Eine Mordsüberraschung war diese große Gruppe Orchis ustulata, ich muss mal in die Dateien vom letzten Jahr schauen aber wenn mich nichts täuscht dann ist die komplett neu... Wächst auch 5-7m neben den anderen auf dieser Wiese. Vor einigen Jahren hatten wir da ja schonmal eine starke Gruppe die dann ausgegraben wurde. Hoffe diese hier bleibt noch lange.

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Schönheiten der Heideflächen 2018

So nun wieder meine Ausbeute. Die erste Handvoll Fliegenragwurze blüht. Sogar der Hybrid hatte eine offene Blüte, war sehr verwundert wo ich doch bisher immer erst ging wenn die Hummeln auch schon blühten. Allerdings war es dieses Mal nur eine einzige Pflanze, ich hoffe das war ein Sämling und die große Dreiergruppe ist nur ne Woche später dran.... Auch die Helmknabenkräuter sind wieder da. So schön wie eh und je!

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »Benjamin Weidner«

Ascleps Blüten 2018

Nochmal was. Wieder H. loesseneriana und Stapelia divaricata, eine dunklere Form.