Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 22:24

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Wer bin ich?

Meinst du? Ist der nicht dichter weiß bedornt, eher orangeblühend statt diesem satten Rot und hat längere Petalen? Du bist der Fachmann, aber ich hege da meine Zweifel - lass mich aber sehr gerne auch eines Besseren belehren: index.php?page=Attachment&attachmentID=66024

Heute, 22:22

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Trichocereus-Hybriden-Blütenwettbewerb

Also ich hatte eigentlich Blau in Sonnenschirmmgröße bestellt. Dann werden wir mit diesen Hybriden auch noch reich.

Heute, 20:21

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Cintia knizei

Zitat von »Sabine1109« Selbstfertil ist sie nicht zufällig Ne, damit kann sie nicht dienen. Die müssen doch gar nicht groß sein, um auch zu blühen!

Heute, 20:18

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2018

Zitat von »Sabine1109« Ich hoffe darauf, dass die Blüten morgen noch ein zweites Mal aufgehen. Hier war´s heute mit der zweiten Runde kein Problem. Lediglich beim hexaedrophorus allerdings alles andere als fotogen. Sollte also klappen, zumal ja die Temperaturen rückläufig sind. Mein persönlicher Favorit ist der bueckii - diese Epidermisfarbe ist ein Traum. Der braucht gar keine Blüten um einfach nur schön zu sein.

Heute, 20:15

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Delosperma 2017

Nichts zu danken - immer gerne! Mittlerweile wird in der Schale übrigens auch geblüht. Noch sehr verhalten aber immerhin.

Heute, 20:14

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Trichocereus-Hybriden-Blütenwettbewerb

Sehr vielversprechend! Und wenn mich nicht alles täuscht, dann biete ich neuerdings auch ein Miniknöspchen - auffallend weit oben im Scheitel.

Heute, 20:13

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Jörgs Neustart 2018

Jörg, ich drück die Daumen, ganz fest!

Heute, 20:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Hirschkäfer? Die Nasis sind auch stark im Kommen und haben mit Roter Liste nichts mehr zu tun. Vom spezialisierten Mulmbewohner zum Kulturfolger... Möchte nicht wissen, in wievielen Komposthaufen überall die sich schon tummeln und bisher nie entdeckt wurden. Verbuddeln sich ja gern und sind im Regelfall eher dämmerungsaktiv. So ein Potential bringen die Hirschis leider nicht mit. Beim Weibchen kann man davon ausgehen, dass dieses schon seinen Lebenszweck erfüllt hat und somit eh nicht mehr inter...

Heute, 00:20

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Nachdem ich gestern hier https://www.kerbtier.de/cgi-bin/deSnapView.cgi die erste Nashornkäfermeldung gesehen hab (und das im Mai...!), mussten wir doch gleich mal unsere altbewährte Fundstelle checken. Kaum angekommen, sahen wir Frau Nashornkäfer schon rumliegen - mehr tot als lebendig: index.php?page=Attachment&attachmentID=66011 Noch beim Fotografieren legte Oxythyrea funesta eine kleine Zwischenlandung auf der Hand ein. Die sind einem dort wirklich massenhaft um die Ohren geflogen. Die Damen...

Heute, 00:12

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Hier sind die ersten Erdbeeren schon reif und rund die Hälfte fiel bisher den Amseln zu Opfer. Zum Glück haben sie aber bisher wenigstens die Walderdbeeren unten an der Hecke bisher ignoriert - da muss man gleich mal auf Holz klopfen! Übrigens meine neue Balkonmitbewohnerin. Hübsch, oder? index.php?page=Attachment&attachmentID=66009 Jede Nacht hängt sie da rum und guckt durch die Scheibe zu, was ich hier am PC so treib. Und mal wieder ein kleiner Blütenbesucher: index.php?page=Attachment&attachm...

Heute, 00:07

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Wer bin ich?

Tom, hilf mir mal auf die Sprünge. Beziehungsweise natürlich auch gerne jemand anders. Den Kaktus bekam ich bei der DKG-OG-Weihnachtsfeier und hab ihn spontan ohne jegliche weitere Überlegung bei Brasilicactus untergebracht. Jetzt blüht er und ich steh auf dem Schlauch... Doch nicht Notocactus, sondern eher Parodia sensu stricto? index.php?page=Attachment&attachmentID=66008 Ist übrigens der Kollege mit den Untermietern: Flora und Fauna Hat sich also schon voll hier auf dem Balkon eingelebt. Verw...

Heute, 00:00

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sukkulenten "Bäumchen"

Hi Jackie, leider kann ich auf dem Foto beim besten Willen die Gattung oder die Art nicht erkennen, wodurch natürlich ein Fazit schwer zu ziehen ist. Auffallend ist jedenfalls das humose Substrat. Beim Wasser im Glas hoffe ich jetzt mal, dass der Topf damit keinen Kontakt mehr hatte. Staunässe ist tödlich für sukkulente Pflanzen! Verrate doch mal etwas mehr über deine Kultur (Überwinterung, Gießrythmus, Sommerstand, etc.), vielleicht kann man dann besser Ursachenforschung betreiben? Leider wird ...

Gestern, 23:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2018

Urs, vielleicht hast du etwas zu häufig die Wurzeln deines hexaedrophorus kontrolliert? Mir ist jetzt schon zweimal aufgefallen, dass ein Thelo nach dem Umtopfen erstmal ein Jahr Blütenpause gemacht hat... Wobei bei deinem ja schon Knospen vorhanden sind/waren. Seltsam. Knospenansatz im Herbst hatte ich bei meinem hexaedrophorus noch nie, dafür sah er heute so aus: index.php?page=Attachment&attachmentID=66005 Und wenn ich schon bei den Thelos fotografier, dann nimmt man halt den bueckii auch noc...

Gestern, 23:50

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinocereus 2018

Rein farblich auch so ein Traum!

Gestern, 21:45

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Cintia knizei

Mandy, ein Wachstum seh ich bei meiner eigentlich gar nicht. Lediglich der Rübenwurzlertopf fühlt sich schon wieder verdächtig fest an. Jens, probier das mal. Obwohl in einem GWH eigentlich die Knospen schon irgendwann im Winter erscheinen müssten. Die blühen sonst deutlich früher im Jahr als bei mir. Ein echter Hochgebirgskaktus! Aber zuverlässig in Sachen Blüten. Eigentlich. Sabine, sieht man recht häufig auf Börsen - allerdings meist gepfropft. Wenn man auf klumpenbildende Seegurken steht, is...

Gestern, 21:34

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Lophophora allgemein

Nö, die steht hier schon seit zig Jahren rum. Sehr lange hat sie nach einem Umtopfen gebettelt und seit ich sie umgetopft hab, weiß sie anscheinend nicht mehr so recht, was sie anstellen soll: Lophophora allgemein Vor dem Umtopfen ist sie völlig normal gewachsen, wie man es von so einer Durchschnittslophophora eben erwartet.

Gestern, 21:31

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Opuntienblüten und Co.

Die Nachbarn links daneben hatten heute mindestens eine offene Blüte. Bin aber nicht auf die Leiter gestiegen, ob dort noch mehr blüht. Vorboten der Flut? Jörg, sehr schön dich auch mal wieder hier zu lesen!

Gestern, 21:30

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mammillaria 2018

Zitat von »Markus Spaniol« Blütenkranz und Blütenstrauß, was will man mehr. Das war auch mein allererster Gedanke...

Gestern, 21:28

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ferocactus 2018

Im Zweifelsfall würde ich ihm auch Asyl gewähren. Wäre doch gelacht, wenn man die faule Socke nicht irgendwann zum Blühen kriegt.

Gestern, 21:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Delosperma 2017

Zitat von »Babs« Ich bin ja Fan von: Ich pflanz es einfach raus und es lebt und es ist schön und ich muss den Kübel nicht reinschleppen vor dem Winter Sollte bei vielen Delos eigentlich wirklich wunderbar klappen, wenn du schöne, sonnige Stellen hast und vielleicht ein halbwegs durchlässiges Substrat dort rankippst. Aber Vorsicht: Das Zeug kann ganz schön wachsen und im Laufe der Jahre einen richtigen Rasen bilden... Wie Sabine schon geschrieben hat: Wenn´s heiß ist, dann können die gut was tri...