Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 766.

Sonntag, 22. April 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »Robby«

Flora und Fauna

Heute gleich um die Ecke am Waldrand - Purpur-Knabenkraut (Orchis purpurea) - eine der schönsten heimischen Orchideen

Sonntag, 22. April 2018, 18:24

Forenbeitrag von: »Robby«

Voodoolilie ;) - und andere Aronstabgewächse

und da meinte meine Frau, welcher Bauer bringt bei diesem Wetter am Sonntag denn Jauche aus Des Rätsels Lösung stand auf der Fensterbank - der täuschend echte Jaucheduft ist unglaublich. Kein Asgeruch wie bei den Stapelien und co. - nein perfekte Jaucheimitation Eidechsenwurz - Typhonium venosum

Sonntag, 22. April 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Robby«

Coryphantha 2018

eigentlich beginnt die Saison der Coryphanthen ja später im Jahr - aber keine Regel ohne Ausnahme

Sonntag, 22. April 2018, 12:33

Forenbeitrag von: »Robby«

Thelocactus 2018

Zitat von »Sabine1109« Gehört Echinomastus zu Gymnocactus? Völlig korrekt, gehört natürlich nicht zu Gymnocactus - ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich hab die drei zugehörigen Beiträge hierher verschoben

Sonntag, 22. April 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »Robby«

Chile 2018

Geniale Bedornung - von Standortspflanzen nicht zu unterscheiden Zum Vergleich hier eine Pflanze von Combarbala, Coquimbo in Chile (in voller Sonne).

Sonntag, 22. April 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium bruchii

Zitat von »gymnofan« das mit spec. Ongamira ist richtig, dürfte in die Nähe zu G. amerhauseri gehören sehe ich genauso - da wäre ich dann auf die Blüten sehr gespannt. Wäre prima, wenn Du die hier zeigen könntest.

Sonntag, 22. April 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium carolinense

Zitat von »gymnofan« ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster: ich halte beiden nicht unbedingt für G. carolinense Da möchte ich doch etwas widersprechen. Die GN 90-273/878 entspricht recht gut dem Typ von G.carolinense und stammt auch von La Carolina, San Luis. Die Blüten meiner Pflanzen dürften eine Idee größer sein (etwas zu magere Haltung) und die rötliche Färbung der Pflanze liegt wohl an der gnadenlosen Aprilsonne hier Anbei noch ein Foto meiner zweien Pflanze. Was ich meinte ist, das...

Sonntag, 22. April 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium bruchii

Bei mir hat dieses Jahr G.carolinense das Rennen gemacht (3 Tage vor bruchii). Deine bruchii Kollektion lieber Gymnofan ist immer wieder beeindruckend. Sehe ich das richtig - die spec. 'Ongamira' ist die auf dem letzten Bild? Zu den Pflanzen von Mercelinda "13km E of La Falda, Cordoba" kann ich exakt von diesem Ort noch Standortsfotos beisteuern. Sind da gar nicht so einfach zu entdecken. Dazu noch was Blühendes von gestern...

Sonntag, 22. April 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »Robby«

Gymnocalycium carolinense

ganz ehrlich - es fällt mir schwer, diese beiden Pflanzen der gleichen Art zuzuordnen. Ein Vergleich der Feldnummern im Netz zeigt, dass die Namen auf dem Etikett wohl korrekt sind.

Sonntag, 22. April 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »Robby«

Thelocactus 2018

hier fehlen noch die Pastelltöne

Sonntag, 22. April 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »Robby«

Lophophora allgemein

und noch so ein Brummer...

Sonntag, 22. April 2018, 09:33

Forenbeitrag von: »Robby«

Astrophytum 2018

irgenwo will ich dann auch mal ein Jahresthema eröffnen. Da bieten sich doch heuer die Astros an

Sonntag, 22. April 2018, 09:30

Forenbeitrag von: »Robby«

Thelocactus 2018

Thelos in Hochform, herrliche Blüten zeigt ihr hier. Und Ingrid hat auch so ein orangeblühendes Kofferraumexemplar, toll

Sonntag, 22. April 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »Robby«

Echinocereus 2018

Sehr schöne Blütenfarbe und überhaupt schon ganz schön weit Deine Ec. - hier bei mir gibt es bislang zwar Knospen ohne Ende aber bislang ist noch keine aufgegangen.

Sonntag, 22. April 2018, 09:24

Forenbeitrag von: »Robby«

Melocactus

wirklich beeindruckend

Sonntag, 22. April 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »Robby«

Mammillaria 2018

Mit ein klein wenig Neid bewundere ich gerade die senilis Blüten von Sabine. Meine weigert sich seit Jahren diese zu Zeigen. Na egal - dafür ist der Rest meiner Mammillarienwelt weniger schüchtern Man beachte, da ist noch so ein Gisela unter den Mammillarien.

Freitag, 13. April 2018, 07:38

Forenbeitrag von: »Robby«

Thelocactus 2018

Chapeau Matthias - diese orange blühende Form ist ziemlich rar. Meine Wunschliste wird entsprechend erweitert

Donnerstag, 12. April 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »Robby«

Turbinicarpus - Gymnocactus Blüten 2018

Danke für die lieben Kommentare #Sabine: Die Pflanze habe ich ohne weitere Angaben 2006 von Michael Wolf erhalten. Der hat auch aktuell einen Blog im Netz mit Abgabeliste. Einfach dort mal anfragen. Er hat auch sonst einige prima Pflanzen. Grüßle Robby

Donnerstag, 12. April 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Robby«

Lophophora allgemein

Da hast Du bestimmt recht, Sabine - die Pflanze hat bestimmt schon ettliche Jahre auf dem Buckel. Bei mir steht steht sie allerdings erst seit 2014. Hatte sie damals auf einer Börse (Gärtnerei Lillich) für 14,- EUR erstanden

Donnerstag, 12. April 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »Robby«

Thelocactus 2018

Hier kann ich euch noch die Herkunft meines Thelocactus conothelos aurantiacus zeigen. Eigenhändig vor 32 Jahren mit der Pinzette einige wenige Samen bei La Escondida, Nuevo Leon geerntet. Ihre gelbe Blüte hat sie erst Jahre später hier bei mir offenbart.