Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 13:35

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia lophogona

Wespen scheinen auf Euphorbien zu stehen. Schön, dass auch deine mal Besuch bekommen!

Heute, 13:33

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia neohumbertii

Meine Güte, das Foto musste ich gleich meinem Exemplar präsentieren!

Heute, 13:32

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbienbilder

Zitat von »Norberto« Neben Euphorbia quartztiticola steht Euphorbia paulianii auf dem Fensterbrett, deren bizarre Scheinblütenkonstruktion (32-er) in etwa so hoch ist, wie ihr Stamm. Ich glaub, die will dir lediglich irgendwelche chemischen Formeln zeigen. Vielleicht braucht sie mehr Dünger? Bizarrer Blütenstand! Ist mir schon kürzlich im Hintergrund bei deinen Fotos aufgefallen. Wieder mal eine sehr gelungene Fotorunde!

Gestern, 20:45

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pediokakteen

Gewohnt attraktiv! Ist die Familie Winkler eigentlich auch wurzelecht?

Gestern, 20:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mammillaria 2018

Keine Sorge, hier wird´s schon auch nochmal deutlich kälter. Sehr schön, Sabine! Was sagt denn jetzt eigentlich die Jury dazu? Kann man sowas schon als Kranzpunkt durchgehen lassen? Wird eng bei den Lücken...

Gestern, 20:24

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Eriocactus/Notocactus/Parodia 2018

Zitat von »Babs« Ob die Nachzuchten auch so werden würden? Kommt immer auf einen Versuch an. Ist dieses ungewöhnliche Blühverhalten genetisch stabil? Aber wahrscheinlich gibt´s bei einer gezielten Bestäubung samt Aussaat eh nur blaue Blüten bei so einem seltsamen Kandidaten.

Gestern, 18:36

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinocereus apachensis

Dann war ich beim Eintopfen blind... Weiß ich sehr zu schätzen, dass du ein "beknosptes" Exemplar für mich rausgepickt hast! Die Lobivia ferox vom Päckchen bastelt übrigens auch an einer Knospe, aber wahrscheinlich hast du das auch gesehen.

Gestern, 18:33

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Trichocereus-Hybriden-Blütenwettbewerb

Zitat von »lorbaer« Meine Pflanzen haben im Winter im GH bei 5°C gestanden, seine bei Zimmertemperatur (damit sie auch schön weiterwachsen ). Ja, da fehlte wohl der Kältereiz. Tja, mogeln lohnt sich nicht... Weiterhin gute Besserung!

Gestern, 17:07

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Wobei laut Phänogramm aber Maikäfer ab Mitte April völlig normal sind...

Gestern, 17:03

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Eriocactus/Notocactus/Parodia 2018

Immer wieder witzig... Sind die Blüten denn alle gleich alt oder kamen bei einem Köpfchen die Blüten früher als bei anderen? Meist ändert sich ja die Blütenfarbe im Laufe der Blütezeit.

Mittwoch, 18. April 2018, 23:02

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2018

Zitat von »ingrid« bei mir werden die meisten mit kleinen Töpfen gequält Und mit schönen Fotos belohnt. Insbesondere das Dritte.

Mittwoch, 18. April 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium bruchii

Tatsächlich, wenn man ganz genau guckt, kann man wirklich die eine oder andere Knospe erahnen...

Mittwoch, 18. April 2018, 18:14

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Turbinicarpus - Gymnocactus Blüten 2018

Noch ein Strauß - zudem noch in sehr femininen Farben. Gleich mal ein Überraschungsgeschenk für die Holde zur Hand, sowas kommt immer gut!

Mittwoch, 18. April 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Zitat von »samsine« Ich glaube, da warst selbst du den ganzen Vormittag hummelig, bis es an die Auswertung der Bilder ging. Oh ja, ich bin ja da zum Kameraholen hingelatscht und hab dann gleich gesehen, dass das Sandhäufchen in der Biberrutsche platt war. Also stieg da schon leicht der Puls... Kamera geschnappt und gleich mal geguckt: Rund 50 Fotos - also bei der Zahl muss er ja dabei sein! Beim Zurücklaufen somit auf dem Minimonitor der Kamera durchgezappt und dummerweise von hinten angefangen...

Mittwoch, 18. April 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium bruchii

Keine Sorge, der Kleine baut sich gerade selber seine Gruppe. Zudem steht er ja auch noch neben dem andreae, das sollte gegen jegliche Einsamkeit helfen.

Mittwoch, 18. April 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium bruchii

Mein einziger dürfte morgen oder übermorgen soweit sein. Bei der Kontrolle eben hab ich zufällig gesehen, dass sogar das winzige G. andreae nebenan mindestens an einer Knospe werkelt.

Mittwoch, 18. April 2018, 09:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Chile 2018

Zitat von »Sabine1109« Kommt da noch mehr? Wenn ich mir den ersten Beitrag in diesem Thread so angucke, dann ist das erst ein zaghafter Beginn...

Mittwoch, 18. April 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pierrebraunia

Der macht´s spannend - bis jetzt hat noch nichts geploppt...

Dienstag, 17. April 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Vier Monate und eine Kamera hat´s gedauert... Hab schon überlegt, ob wir heute Nacht die Kamera dort wieder platzieren - aber solange dort jemand Sandhäufchen in den Biberrutschen macht, kann ein kleines Päuschen nicht schaden. Zitat von »Sabine1109« Aber die oberste Etage ist doch großzügig, macht auch nicht jeder Versteht sich doch eigentlich von selbst und mittlerweile war auch schon Baubeginn und die ersten Eier wurden auch schon gelegt: index.php?page=Attachment&attachmentID=65028 Viel schw...