Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:38

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Stimmt, Erdsterne hatten wir auch schonmal. Die tauchen immer wieder mal im Garten auf. Mögen halt lockeren Sandboden ohne Nährstoffe - sagt alles über unseren tollen Gartenboden. Es sind ja nicht nur die gelegentlich im Wasser liegenden Bäume, sondern noch mehr die Probleme, welche die Karpfenteichbewirtschafter so mit den Bibern haben. Die leben halt traditionell von ihren Karpfenweihern und das ist sicher kein leichtes Leben. Da steckt verdammt viel Aufwand und Arbeit für relativ wenig Ertrag...

Gestern, 21:54

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Im Garten kommen derzeit immer mehr Erdsterne zum Vorschein: index.php?page=Attachment&attachmentID=64027 index.php?page=Attachment&attachmentID=64028 Noch ein bissl Eiskunst: index.php?page=Attachment&attachmentID=64029 Und bei den Weihern von Becki und Stoffl (ja, es ist wieder Freitag!) steht plötzlich ein mobiler Jägersteig (Hochsitz) - direkt mit Blick auf die große, unübersehbare Biberrutsche in den Weiher: index.php?page=Attachment&attachmentID=64030 An der Biberrutsche wurde offenbar auc...

Gestern, 21:47

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sonnenuntergang und -aufgang

Zitat von »Sabine1109« oder mit Becky und Stoffel Also ich hab meine Pflicht erfüllt, der Sonnenuntergang auch und sogar Eis war vorhanden - nur Becki und Stoffl eben nicht: index.php?page=Attachment&attachmentID=64025 index.php?page=Attachment&attachmentID=64026

Gestern, 09:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Kakteenfrüchte

Zitat von »Sabine1109« Und jetzt habe ich Appetit bekommen, wann dürfen wir probieren? Frühestens nächstes Jahr. Jetzt ist schon alles aufgegessen.

Gestern, 09:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mein Regenwald

Zitat von »Sabine1109« Auch mal wettbewerbsverdächtig, so eine zarte kleine Tillandsienblüte Tja, wie weit ist diese Tillandsia sukkulent? Ich weiß ja noch nichtmal ihren Namen. Beim Fotowettbewerb ist sie somit also außen vor. Aber freut mich doch sehr, wenn´s gefällt.

Gestern, 09:23

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sonnenuntergang und -aufgang

Becki und Stoffl sind aber an einem anderen Weiher zuhause. Heute ist Freitag, vielleicht komm ich ja dazu einen kurzen Kontrollblick zu ihnen einzulegen?

Gestern, 09:20

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Bei der nächtlichen Kälte da draußen kann man es doch schon verstehen, dass so eine Meise auch mal das Bedürfnis heiß zu duschen hat. Wenn wir schon bei so flatterhaften Geschichten sind, noch eine kleine Anekdote von gestern: Als wir am Dorfweiher vorbeifuhren, sahen wir nebeneinander in trauter Eintracht den Storch sowie je einen Silber- und einen Graureiher rumstehen. Was die sich wohl zu erzählen hatten? Sah auf jeden Fall sehr amüsant aus.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sonnenuntergang und -aufgang

Mit Fuchs wär´s natürlich schöner: index.php?page=Attachment&attachmentID=64022

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:04

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Senecio

Korbblütler halt - der Blütenstand an sich macht echt nichts mehr her, aber die einzelnen Blüten entfalten erst jetzt so langsam richtig ihre Schönheit: index.php?page=Attachment&attachmentID=64021

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:02

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Kakteenfrüchte

Pitahaya aus eigener Herstellung. 100% biologisch angebaut - war auch sehr lecker! index.php?page=Attachment&attachmentID=64020

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Dornenbilder

Zitat von »Shamrock« rotbunte Dornen Wobei´s sowas auch bei schlafenden Kakteen in anderen Gattungen gibt. Echinocereus viridiflorus: index.php?page=Attachment&attachmentID=64019

Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mein Regenwald

Diese Videos von Benni machen einen echt ganz kirre. Warum nur Fische immer so das Herzinfarktrisiko steigern müssen, weil sie so hektisch sind. Im ersten Video ist´s ja grad noch erträglich, aber beim zweiten... Gibt ja keinen eigenen Tillandsien-Thread hier, deshalb missbrauch ich mal kurz Bennis Thread. Ich hoffe er wird´s mir nachsehen, aber heut war halt so herrliches Fotografierwetter: index.php?page=Attachment&attachmentID=64018

Donnerstag, 22. Februar 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia ramena Buddens.& Razaf. sp. nov.

Seite 8 in diesem Thread. Dies hier Euphorbia bupleurifolia hat Norbert ja leider nie gemacht.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia ramena Buddens.& Razaf. sp. nov.

Zitat von »Babs« Hoffentlich macht das meine auch bald Auch dafür meine gedrückten Daumen. Find ich überhaupt beeindruckend, in welch zarter Größe die Cheerleaderin schon blühfähig ist - und dann noch die Pumuckl-Haarbüschel als optische Perfektionierung. Herrlich!

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:49

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia maromokotrensis

Hast dich bei den vier Fotos nicht für eins entscheiden können? Kann ich mehr als nur nachempfinden! Ein herrlicher Anblick - und das auch noch seit Dezember.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia cremersii

Zu den Kameraexperimenten wage ich mir noch kein Urteil zu bilden, aber die gewählte Perspektive hat ihre Tücken. Da scheint nämlich der äußerst dekorative Übertopf tatsächlich Macken in der Lasur zu haben! Fällt zwar wirklich schwer bei dem absolut sehenswerten, eigentlichen Motiv zu erkennen - aber wenn man lang genug den Blick auf den Fotos schweifen lässt... Die Daumen für die hoffentliche Pollenernte sind gedrückt!

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbia neohumbertii

Zitat von »Norberto« Oha,... sie hat also noch Blätter. Ja, sie ist halt etwas schamhaft (deshalb auch die rote Farbe bei den Scheinblüten) und mag da nicht gerne so splitterfasernackt auf der Fensterbank stehen - zumal es im Winter ja auch kalt ist.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Kurioses und Eigenartiges

Zitat von »samsine« aber so als Feuerstelle/Feuerkorb macht sich das sicher auch gut Aber sicher - zudem kann man damit auch bestimmt Grillgäste amüsieren. Also dann mal ran an Schraubenzieher und Co.!

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Zitat von »Sabine1109« Könnten diese Tüten irgendwelche selbstgebauten Borkenkäferfallen sein? Oder sind die komplett leer? Es gibt zwar auch ein paar Käferlein aus der Rüsselkäferverwandtschaft, welche auch als Borkenkäfer bezeichnet werden und auf Laubbäume spezialisiert sind - aber der klassische "Problem"-Borkenkäfer kommt nur bei Nadelbäumen vor. Insofern würden die Säcke explizit an den Eichen keinen Sinn machen, erst recht nicht jetzt im Winter. Die Säcke selbst waren einfach nur aufgesc...