Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:53

Forenbeitrag von: »Norberto«

Fotowettbewerb 2017/2018 - Diskussion

Zitat von »gymnofan« war doch wirklich nicht ernst gemeint Alles klar! Zugegebenermaßen war dies schwer für mich zu erkennen; doch nahm ich es nicht zu persönlich, denn ich arbeite stetig daran, mich immer weniger ernst zu nehmen. Die drei Kandidaten habe ich nun ins Rennen geschickt. Jetzt heißt es nur noch abwarten und Tee trinken. Gruß, Norbert

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Ich freue mich, dass Deine E. tardieuana blüht, Babs. Wenn sich diese Pflanze bei Dir rundum wohlfühlt, blüht sie das ganze Jahr über. Die Mutter Deiner Pflanze erfreut mich zur Zeit auch mit Cyathien. Ein Foto von ihr wird demnächst im Forum zu sehen sein. Zu Silvester regte sich bei zwei meiner Euphorbien etwas. Euphorbia paulianii und die zweijährige E. perrieri var. elongata schieben Scheinblütenstengel. So früh hätte ich Scheinblüten von diesen beiden Euphorbien nicht erwartet. Gruß, Norber...

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:27

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia squarrosa

Diese Pflanze hat das gewisse Etwas.

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cremersii

Euphorbia cremersii produzierte zum Jahresanfang drei Scheinblüten gleichzeitig. Ich bin begeistert. Das Licht war eher bescheiden heute, deshalb ist die Qualität der Fotos unterdurchschnittlich. Wie die Cyathien dieser Pflanze in der Wachstumszeit aussehen, zeigt das letzte Foto, welches ursprünglich für den Fotowettbewerb vorgesehen war, und es nicht unter die letzten drei geschafft hat. Gruß, Norbert

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 14:10

Forenbeitrag von: »Norberto«

Fotowettbewerb 2017/2018 - Diskussion

Zitat von »gymnofan« da können wir Wer ist wir? Du? Ich jedenfalls nicht; nun bin ich klar ausgegrenzt, was mich aber sehr, sehr traurig macht. Allen, die nicht verstehen, worüber hier gesprochen wird, empfehle ich die Lektüre der Diskussion zum Fotowettbewerb 2014/15 ab diesem Beitrag. Vom Gewinn des Sonderpreises bin ich ausgeschlossen. Das einzige, was den Sonderpreis ausmacht, ist, dass eine Pflanze nach Abschluss des Wettbewerbs eine Reise von A nach B macht. Niemand wird beeinflußt. Gruß,...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 18:11

Forenbeitrag von: »Norberto«

Fotowettbewerb 2017/2018 - Diskussion

Die Kandidaten, welche ich ins Rennen schicke, wurden heute in einer dreistündigen Session gecastet. Ich bin bereit. Auch dieses Mal stifte ich einen Sonderpreis - eine schöne und relativ schwer zu beschaffende Euphorbie - für das bestplatzierte Foto einer sukkulenten Euphorbia-Pflanze. Gruß, Norbert

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:59

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ankarensis

Die beiden ungleichen Exemplare werden immer schöner. Das erste Foto machte ich vor zwei Wochen, die anderen beiden Fotos heute. Auf der Keule sind 40 Cyathien versammelt. Gruß, Norbert

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:51

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cap-manambatoensis

Euphorbia cap-manambatoensis blüht auch im Dezember. Wenn zwei verschiedene Blütenstengel in kurzer Folge auf einem Trieb entstehen, ist die Selbsbestäubung möglich. Die Bilder entstanden am 11. Dezember. Gruß, Norbert

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:46

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »samsine« Und danke auch für die Aufklärung zur E. tardieuana. Hatte sie mir vorher schon im Netz angeschaut, aber viel Bildmaterial gibt es da nicht, obwohl schon vor 90 Jahren entdeckt. Und dass einige sie mit E. mangelsdorffii (hier gibt es außer bei uns keine Bilder im Netz) auf eine Stufe stellen, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Sehr viele Pflanzenfreunde haben diese Pflanze noch nie live gesehen, da die Pflanze extrem selten in Sammlungen vorkommt (in der Natur auch); dies s...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:25

Forenbeitrag von: »Norberto«

Geburtstagsgrüße

Liebe Frauke, nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Für das neue Lebensjahr wünsche ich Dir Gesundheit, und dass Dir alle Vorhaben nach Wunsch gelingen. Liebe Grüße aus Berlin, Norbert

Samstag, 9. Dezember 2017, 00:02

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ramena Buddens.& Razaf. sp. nov.

Sicherlich sind abschließende Aussagen zur Pflege dieser Pflanze etwas verfrüht. Bislang war die Kultur von E. ramena auf meinen Fensterbrettern nicht problematisch. Die Pflanze gedeiht sowohl in rein mineralischem Substrat als auch in teils humosem, und sie blüht einen Großteil des Jahres. Sie entwickelt sich in einer helleren Umgebung besser. Sie sollte also nicht zu schattig stehen. Wie die Pflanze zu gießen ist, oder wie sie bestens gegossen werden könnte, möchte ich hier nicht kundtun. Mome...

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:12

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia maromokotrensis

Ja, was soll ich nur dazu sagen. Meine E. maromokotrensis macht mich sprachlos. Seit Ende Oktober werkelte und werkelte sie. Völlig unerwartet erschien eine Knospe nach der anderen. Und vier Wochen später, seit Ende November, blüht sie nicht zu knapp. Diese Pflanze macht mir einfach sehr viel Freude. Diese Fotos entstanden Mitte November, index.php?page=Attachment&attachmentID=63420 index.php?page=Attachment&attachmentID=63421 und diese beiden am 4.12. index.php?page=Attachment&attachmentID=6342...

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:04

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ankarensis

Anfang November startete meine junge, mittlerweile zu einer Keule mutierte, E ankarensis mit den behaarten Blättern unerwartet die Scheinblütenproduktion. Unerwartet, weil die Blühsaison der Pflanze laut Literatur später beginnt, und weil mein Exemplar zum ersten Mal blüht. Diese Fotos mit Knospen entstanden Mitte November. index.php?page=Attachment&attachmentID=63415 index.php?page=Attachment&attachmentID=63416 So präsentierte sie sich heute mit ihren teils zur Anthese gelangten Cyathien. Die F...

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:54

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia genoudiana

Euphorbia sp. aff. genoudiana (Haage) zieren auch in der kalten Jahreszeit eine Menge Cyathien. Jedoch bleiben sie lichtbedingt gelblich, was für mich kein Mangel ist. Das Foto im Anhang entstand Mitte November. Zu dieser Zeit blühte auch meine echte E. genoudiana, die - aus welchen Gründen auch immer - Anfang November alle Blätter verlor. Gruß, Norbert

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Norberto«

Phyllanthus mirabilis

Ich wußte nicht, dass diese Pflanze zu den Euphorbia gehört. Mir gefällt besonders ihr Habitus. Die beiden von Babs und Samsine gezeigten Exemplare können sich sehen lassen.

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:42

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Babs« Meine Euphorbia tardieuana will zum ersten mal blühen! Klasse! Das wurde ja langsam Zeit. Ich dachte schon, ich schickte Dir einen Blindgänger. Diese Pflanze ist ein dankbarer Blüher, und bildet relativ große, schön gefärbte Cyathien. Im nächsten Jahr werde ich weitere Stecklinge von dieser Pflanze produzieren. Zitat von »samsine« Kannte ich bisher nicht Die Pflanze ist eine schöne dornenlose Alternative zu E. milii und vergleichbar mit E. geroldii, welche jedoch im Gegensatz z...

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:13

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ambovombensis

Glückwunsch zum Blüherfolg, Babs, und vielen Dank für das Update! Durch den neuen Trieb wird die Pflanze sichtlich attraktiver. Wenn weitere neue Triebe hinzukommen und an Länge gewinnen, würde ich den Caudex exponieren, da er jetzt schon recht groß ist. Momentan schiebt meine E. ambovombensis (kleine Blätter) lediglich einen Blütenstengel. Sie ist nicht so blühfreudig wie Deine E. ambovombensis (große Blätter). Gruß, Norbert

Sonntag, 15. Oktober 2017, 22:36

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Babs« Meinst Du das Umtopfen kann bis zum Frühjahr warten? Ja. Winterende und beginnendes Frühjahr sind wohl ohnehin für die meisten Pflanzen die besten Umtopfzeiten. Zitat von »Babs« Ok. hatte zu dieser Art irgendwie nichts gefunden. Ich klugschwatze so dahin. Meine Pflanze steht seit dem Frühjahr in dem gleichen Substrat. Viel besser entwickelte sich meine andere E. tardieuana im Ausweichquartier. Diese Pflanze bedachte ich übrigens mit der Kakteenerde von Haage (humose Anteile). Z...

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia genoudiana

Zitat von »Shamrock« Du willst doch nur, dass möglichst viele Teilnehmer Euphorbienfotos ins Rennen schicken! Du hast es wieder einmal voll erfasst. Zitat von »Shamrock« Ich biete dir aber natürlich gerne an, dass ich der angesprochenen Preispflanze auch ohne Brimbamborium vorher Asyl gewähre. Und das ist ein Wettbewerbsverzerrungsvorschlag. Gruß, Norbert

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:02

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia decaryi (Neu!), Syn. Euphorbia francoisii

Zitat von »Shamrock« Vielleicht solltest du mal überlegen, die Luftfeuchtigkeit konsequent etwas höher zu halten? Die Überlegung stellte ich schon an. Wasserschälchen und Luftbefeuchter an den Heizungen sind bei mir vorhanden. Doch ich bin immer noch auf der Suche nach einer wirksameren Lösung des Problems. Bei höheren Wohntemperaturen, die aus meiner Sicht beim Pflegen einiger madegassischer Euphorbien vorteilhaft sind, sind Spinnmilben eine normale Begleiterscheinung. Welche Spinnmilbenarten ...