Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 13. November 2017, 22:36

Forenbeitrag von: »samsine«

Ferocactus 2017

Schöne Farbenpracht im November und tolle Aufnahmen. Ich hoffe, du sparst noch ein paar Bilder für den Fotowettbewerb auf. Wow, wo hast du denn das tolle Blau im Hintergrund her. Bei uns ist es schon den ganzen Tag suppig und zum Abend begann es zu glitzern auf den Dächern. LG Frauke

Sonntag, 12. November 2017, 23:08

Forenbeitrag von: »samsine«

Neuer Rätselspaß - GELÖST: Igel

Mein erster Eindruck war auch 'Igel', aber dann dachte ich mir, der Herr Shamrock will uns ganz sicher keinen Bären aufbinden und überlegte (viel Zeit gab es da dieses WE nicht, denn Nachwuchs stellte sich etwas verfrüht ein), da ja doch einige Kakteen so weißlich-gräuliche Wolle zwischen den Dornen haben. Aber es waren ja doch Stacheln, welche an meinem Jungigel im September noch nicht so das eigentliche Fell durchblitzen ließen. index.php?page=Attachment&attachmentID=63220 index.php?page=Attac...

Freitag, 10. November 2017, 22:48

Forenbeitrag von: »samsine«

Chamaecereus-Hybriden 2017

Also, das Aussenrum, die Schale ist sehr ansprechend . Scheint gebrannter Ton zu sein? Ich frage, weil mir beim Einräumen einige Terrakottaschalen beim Aufnehmen zerbröselt sind. Die kleinen, spargeligen Dinger musst du beobachten. Einige CH's sind sehr wüchsig und du musst sie evtl. schon vorher aus der Schale friemeln, andere können ein paar Jahre dort verweilen. Bis dann die ersten Blüten kommen, reiche ich noch ein paar Sommerblüten nach. index.php?page=Attachment&attachmentID=63208 index.ph...

Freitag, 10. November 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »samsine«

Merkwürdigkeiten

Sieht aber nett aus, so mit fremden Herbstfarben geschmückt LG Frauke

Montag, 6. November 2017, 22:13

Forenbeitrag von: »samsine«

Untiere im Gewächshaus

Oh, dieses Schadbild kenn ich gut. Haben mir die Ratten im Dezember 2015 doch eine Sulcorebutia # 56 fast aufgefressen und im Winter 2016/2017 hatten sie eine Crassula komplett gemordet. Schau mal, ob du irgendwo Kotpillen der Nager findest. Danach kannst du evtl. den Nager bestimmen. Sind Ratten da, dann helfen die Mausefallen nicht. Wichtig auch, beim Fallen aufstellen: diese nicht mit bloßen Händen anfassen. Im Herbst, wenn es wieder los geht bei mir, schrubbe ich die Rattenfallen und habe da...

Donnerstag, 2. November 2017, 23:09

Forenbeitrag von: »samsine«

Bitte Hilfe wegen starker Gelbfärbung und Vertrocknung meiner 15 J alten Kaktus/Sukkulente!

Hallo Sabina, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Für mich sieht die Pflanze doch eher nach Kaktus, z.B. Cereus peruvianus 'Florida' (auch genannt Cereus repandus 'Florida') aus. Ansonsten, wie Matthias schon schreibt, sind da Schäden an der Pflanze. Prüfe bitte, ob die bräunlichen Stellen fest oder eher weich/wabbelig sind. Dann hilft wirklich nur noch, einige gesunde Triebe heraus zu schneiden und neu zu bewurzeln. Beste Grüße Frauke

Donnerstag, 2. November 2017, 09:48

Forenbeitrag von: »samsine«

Geburtstagsgrüße

Lieber Matthias, alles Liebe und Gute zum Geburtstag wünscht Frauke

Mittwoch, 1. November 2017, 09:21

Forenbeitrag von: »samsine«

Geburtstagsgrüße

Hallo Güntus, die allerbesten Wünsche zum Geburtstag sendet Frauke

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:33

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbienbilder

Zitat von »Shamrock« Prinzipiell dürfte deine Euphorbia gerade im Winter aber auch mal eine Weile ganz trocken auskommen. Im Zweifelsfall leidet sie mal etwas, aber gleich vertrocknen wird sie nicht. Also, die E. bongolavensis steht bei mir ganzjährig im GWH, das heißt, im Winter bei um die 12 °C. Derzeit beginnt der Blattabwurf. Die Pflanze wird nicht mehr gegossen und das, bis sie im Frühjahr, nach evtl. gelegentliche abbekommenden Sprühnebeln wieder austreibt. Gegossen werden nur Euphorbien,...

Montag, 23. Oktober 2017, 23:20

Forenbeitrag von: »samsine«

Phyllanthus mirabilis

Zitat von »Babs« Ich bin verliebt..! Das glaube ich dir gerne. Tolles Pflänzchen , davon müsste ich mir auch mal wieder eins zulegen. Ich pflegte eine solche Pflanze von 2006 bis 2012. Kann jetzt aber nicht sagen, warum ich sie in den Sukkulentenhimmel geschickt habe. index.php?page=Attachment&attachmentID=63139 index.php?page=Attachment&attachmentID=63140 index.php?page=Attachment&attachmentID=63141 index.php?page=Attachment&attachmentID=63142 Über die Jahre brauchte sie auch keinen größeren T...

Montag, 23. Oktober 2017, 11:05

Forenbeitrag von: »samsine«

Das andere Extrem ...

Beeindruckend Wie lange hat es denn gedauert bis das Aquarium es so zugewachsen ist? LG Frauke

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:17

Forenbeitrag von: »samsine«

Sukkulente wirft Blätter ab

Hallo, hast du schon im Thread Crassula ovata - Kulturprobleme gestöbert? Da werden schon viele Probleme behandelt. Deine Pflanze ist die monströse Form der C. ovata. Sehr scharf ist das Bild nicht, ich denke aber, dass deine Pflanze von Mehltau befallen ist. Mal drüber wischen, ob der weiße Belag abgeht. Hier hilft nur ein Fungizid. Im Freien (Balkon, Garage wie auch immer) einsprühen, Pflanze abtrocknen lassen. Die befallenen Blätter werden sicher früher oder später abfallen. Gruß Frauke

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:18

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . ein bisschen Federvieh ist auch wieder zu entdecken. Eine Meise hatte sich in das GWH verirrt oder durchs Styropor gefressen und an Nachbars Walnussbaum erblickte ich einen Specht. index.php?page=Attachment&attachmentID=63098 index.php?page=Attachment&attachmentID=63099 index.php?page=Attachment&attachmentID=63100 Wenn ich in den hinteren Garten gehe, dann kommen zuerst die Hühner. Und wenn 'ich' komme, dann sind sie immer ganz aufgeregt, denn meist bringe ich nicht wie 'Mann' die Körner s...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:04

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Zitat von »Shamrock« Sogar die Eidechsen treiben sich Mitte Oktober noch rum: Und vor allem so ganz ohne Zecken. Oder hast du die vor dem Fotoshooting abgesammelt? Libellen sehe ich auch immer noch, aber die sind noch immer flink unterwegs und kein Foto war möglich. Heute war es bis zum Mittag recht suppig (Nebel), aber dann kam doch noch die Sonne raus. Da macht es echt Spaß, auf den Streifen mit der Phacelia zu schauen, denn dort, wo die Sonne drauf scheint, tummelt sich immer etwas: index.ph...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:25

Forenbeitrag von: »samsine«

Garten- und Wildblüten 2017

Für eine Bestimmung macht es sich immer gut, zwei Fotos zu schießen. Einmal die Pflanze, dann die Blüten oder andere Merkmale. Es ist die Gemeine (auch Echte oder Gewöhnliche) Ochsenzunge (Anchusa officinalis). Hast recht, die Blüten sind zwar klein, aber recht hübsch. LG Frauke

Montag, 16. Oktober 2017, 22:26

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Heute war ich wieder im Garten und wollte die letzten Walnüsse auflesen. Aber da war nicht mehr viel. Fast alles, was nach den Stürmen noch runter gekommen war, war auch schon von den Nagern zerlegt. Die Ausbeute für dieses Jahr ist trotzdem reichlich. Da muss ich natürlich auch wieder an der Phacelia vorbei. Neben Schwebfliegen, Hummeln und wenig Honigbienen index.php?page=Attachment&attachmentID=63058 index.php?page=Attachment&attachmentID=63059 index.php?page=Attachment&attachmentID=63060 ind...

Montag, 16. Oktober 2017, 22:16

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Tolle Herbststimmungen von tollen Gegenden habt ihr eingefangen. Als ich versuchte, die Herbstfärbung an Nachbars Zaun festzuhalten, zog der Ben an der Leine. Na, vielleicht klappt es noch mal besser, der Herbst dauert hoffentlich noch ein Weilchen. Vor allem die derzeitige Wetterlage lass ich mir gerne noch ein paar Wochen gefallen. index.php?page=Attachment&attachmentID=63048 Letzte Woche bin ich kaum zu Knipsen gekommen, denn Husten und Schnupfen hatten mich lahm gelegt und sind noch immer ni...

Samstag, 14. Oktober 2017, 00:04

Forenbeitrag von: »samsine«

Adenium

Hier gibt es nun auch mal wieder Bilder. In 2015 hab ich ja mit Sabine gekaubelt und ihr in Beitrag 65 gezeigtes Adenium in Pflege genommen. Gerne hätte ich schon eher Blütenbilder gezeigt und es ist auch nicht so, dass die Pflanze nicht wollte. Setzt im Frühjahr und im Herbst Knospen an, allerdings haben diese es leider nie zur Blüte geschafft. Aber in diesem Jahr hat es bei wenigstens einer Blüte geklappt und ich hätte sie fast noch verpasst. Die Pflanze stand geschützt, draußen im Hoffenster ...

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:20

Forenbeitrag von: »samsine«

Adromischus

Vielen Dank für die tollen Fotos. Also, Läuse hatte ich noch nicht an meinen Pflanzen und diese Oleanderblattlaus bei mir eh noch nie nicht gesehen. Aber der süße Nektar lockt wohl sehr. Meine Pflanzen sind gut gewachsen, ich hatte kaum Ausfälle und der größte Teil der Pflanzen hat auch geblüht. Leider aber bin ich in diesem Jahr überhaupt nicht dazu gekommen, Pflanzen oder Blüten zu fotografieren. Ich versuche mal, nach dem Einräumen noch ein paar Pflanzenbilder zu machen. LG Frauke

Montag, 9. Oktober 2017, 22:16

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbienbilder

Auch wenn nicht mehr so dschungelig, begeistern Norberts Euphorbien immer ganz tolle. Barbaras Euphorbienregal ist sehr beeindruckend. Da hat sich ja so einiges angesammelt und ich freue mich für dich, dass die Pflanzen so gut gedeihen. Ein wenig Bedenken hätte ich da wegen der bloßen Töpfe auf dem Holz. Das gib hässliche Ränder mit der Zeit. Für die Fensterbankpflanzen, welche nicht in Übertöpfen oder so stehen, kaufe ich immer zu Saisonschluss für kleines Geld die Untersetzer für Balkonkästen....