Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 14. Juni 2017, 20:07

Forenbeitrag von: »hobi«

Acanthocalycium 2017

Ich habe einen Teil innen und einen Teil außen stehen. Die ersten werden in den nächsten Tagen noch viele Blüten zeigen, die draußen brauchen dafür noch Wochen. Fazit: man braucht von allen Arten 2 Exemplare und schon verlängert man die Blühsaison

Mittwoch, 14. Juni 2017, 20:02

Forenbeitrag von: »hobi«

Notocactus- und Parodia-Blüten 2017

Sieht für mich auch gleich aus. Das ist wirklich eine ganz tolle Farbe, hat die Kamera auch gut eingefangen!

Mittwoch, 14. Juni 2017, 19:59

Forenbeitrag von: »hobi«

Mammillaria 2017

Schön! Ich kann mich an die Hahniana-Blüte kaum noch erinnern, so lange ist das her

Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:14

Forenbeitrag von: »hobi«

Astrophytum 2017

Ich wollte hier niemanden zu nahe treten . Mit wenig Variabilität habe ich natürlich die standard gelben Myriostigma- und Ornatumblüten oder Asterias, Capricorne und Coahuilense mit rotem Schlund gemeint. Und auch diese Blüten mag ich, aber die Pflanzen selber faszinieren mich noch mehr. Bei bestimmten Auslesen oder Hybriden kann, wie du eindrucksvoll beweist, das natürlich ganz anders aussehen. Ich hoffe mal dass meine (jetzt 2-jährigen) Aussaaten von Auslesen und Hybriden in einigen Jahren auc...

Montag, 12. Juni 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »hobi«

Thelocactus 2017

Da erinnere ich mich doch vage an einen Kofferraumkauf... Das war doch so eine orange-blühende Conothelos, oder??? Will bei mir wohl nicht blühen, da schaue ich doch noch mal nach...

Montag, 12. Juni 2017, 19:37

Forenbeitrag von: »hobi«

Sulcorebutia 2017

Sehr schön . Bei mir haben aber die pasopyanas ein noch tieferes Rot als die tarijensis. Bei der Variabilität der Sulcos wird das aber wohl von Klon zu Klon unterschiedlich sein

Montag, 12. Juni 2017, 19:32

Forenbeitrag von: »hobi«

Lobivia 2017

Zitat von »ingrid« Immer wieder wunderschön, die L. haematanthas ...! Völlig einig! Hier blüht gerade die v. amblayensis mit gefransten Blütenblättern: index.php?page=Attachment&attachmentID=60119 Und weil sie gerade sich so bemüht, darf auch die L.winteriana hier auftreten: index.php?page=Attachment&attachmentID=60120

Montag, 12. Juni 2017, 19:24

Forenbeitrag von: »hobi«

Acanthocalycium 2017

Wie versprochen, so langsam wird es Acanthocalycium-Zeit: index.php?page=Attachment&attachmentID=60115 Bei A. violaceum gibt es sehr verschiedene Violetttöne, von kräftig bis ganz zart: index.php?page=Attachment&attachmentID=60116 index.php?page=Attachment&attachmentID=60117 index.php?page=Attachment&attachmentID=60118

Montag, 12. Juni 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »hobi«

Epi-Hybriden in 2017

Ich habe meine dieses Jahr alle schon in relativ kleinen Ampeln gesetzt, da müssen sie die nächsten Jahre drin bleiben. Und bei einer gibt es eine Knospe, die kann ich dann demnächst zeigen . Aber für die Masse an Blütenbilder müssen wir wohl noch einige Jahre auf dich bauen . Da gefällt mir der 2e Klon auch besser - vielleicht muss der erste noch etwas üben..

Montag, 12. Juni 2017, 19:01

Forenbeitrag von: »hobi«

Arrojadoa

Deine Arrojadoa-Bilder dieses Jahr machen direkt neidisch . Unglaubliche Farben, klasse Bilder!

Mittwoch, 7. Juni 2017, 07:09

Forenbeitrag von: »hobi«

Epi-Hybriden in 2017

5-7 Jahre !?! Bei den langen Trieben hatte ich jetzt schon auf viele Blüten gehofft, aber dann bin ich wohl einfach zu ungeduldig Danke fürs Aufklären!

Montag, 5. Juni 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »hobi«

Mammillaria 2017

Ein Punkt geht nach Franken

Montag, 5. Juni 2017, 19:33

Forenbeitrag von: »hobi«

Epi-Hybriden in 2017

Das ist ja eine Blütenparade Wie behandelst du die, Frauke? Meine mittlerweile ca 30 Epis (vorletztes Jahr konnte ich eine Partie Stecklinge ergattern) hängen draußen unter einem Baum; sie haben inzwischen eine Größe, dass sie mal blühen könnten, aber von Knospen keine Spur

Montag, 5. Juni 2017, 19:28

Forenbeitrag von: »hobi«

Echinocereus 2017

Da schaut man mal einige Tagen nicht bei den ECC's und schon muss man 3 Seiten durchlesen . Motiviert von der neuen DKG-Sonderpublikation? Jedenfalls allesamt tolle Blüten

Montag, 5. Juni 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »hobi«

Acanthocalycium 2017

Sehr schön, Ingrid! Stimmt, ist eine tolle Gattung, richtig variabel. Ich werde bald auch einiges hier beisteuern können.

Freitag, 2. Juni 2017, 07:51

Forenbeitrag von: »hobi«

Lithops, Verwirrung pur.

Habe schon längere Lithops-Erfahrungen und mache es zu 100 % so wie Babs

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »hobi«

Lobivia 2017

Diese Lobivia gibt mir Rätsel auf: index.php?page=Attachment&attachmentID=59682 index.php?page=Attachment&attachmentID=59683 Vom Habitus eine L.marsoneri, die gelbe Blüte passt auch noch, aber eine rote Narbe ? Hat jemand eine Ahnung? Weiter blühen die Cardenasianas fröhlich für sich hin (eine f. rubriflora dazwischen).. index.php?page=Attachment&attachmentID=59684 ... und immer wieder schön diese L.buiningiana (die eigentlich eine normale jajoiana ist). Sie hat nur Probleme sich zu entfalten. i...

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »hobi«

Echinocereus 2017

Super, die roten Blüten! Da kann das viele Magenta bei den Ecc's doch nicht mithalten

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:40

Forenbeitrag von: »hobi«

Mammillaria 2017

Zitat von »Shamrock« Kranzpunkt Bei M.spinosissima bekommt man einen Punkt, wenn sie mal ohne Kranz blüht . Die kann nur Kränze . Babs, gratuliere und schönes Avatar!

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »hobi«

Selenicereus

Da dieses Jahr noch keiner da war, zeige ich jetzt mal mein Exemplar von der Königin. Die erste Blüte hatte ich als Frühinsbettgeher verpasst, aber gestern habe ich dann die 2e erwischt. index.php?page=Attachment&attachmentID=59680 Die Pflanze steht innen, oben in einer Ecke und hat sich mittlerweile so festgekrallt an die OSB-Platte an der Wand, dass sie da wohl auch nie mehr weg kommt. Das Dumme ist, dass sie immer nach oben möchte und dort, kurz unter dem Glas, immer Verbrennungen an den Trie...