Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 13:32

Forenbeitrag von: »Shamrock«

maxwells ambitionierte Astrophytum-Aussaat 2016

So großen Hunger können bei Insekten fast nur Raupen haben und da gibt's polyphage, nachtaktive. Die sind tagsüber mitunter wirklich gut versteckt und/oder getarnt.

Heute, 10:42

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium andreae

Endlich wieder Gelb...

Heute, 02:35

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mammillaria 2017

Wegen dem "Zusatzauge" auf dem Kopf würde ich auch mal Wespe vermuten.

Heute, 02:28

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Als Heckenschütze und Strauchdieb tut er dies ganz sicher, wenn er nicht gerade auf einer Lophophora oder zwischen Tomaten rumsitzt.

Gestern, 23:40

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Opuntienblüten und Co.

Schule, was ist das? Die steht dann im Grundbeet hinten, oder? Sowas muss man in Ehre halten! Soweit ich weiß, braucht die ja auch eine gewisse Größe bis sie mal blüht und dürfte somit blühend in Sammlungen auch nicht alltäglich zu finden sein.

Gestern, 23:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ferocactus 2017

Kommt auf die Kultur an - im Zweifelsfall lange... Wobei jetzt der Ferocactus schwarzii auch nicht soooooo riesig sein muss, bis er erstmals blüht. Also du wirst das Gelb sicher noch live erleben.

Gestern, 22:52

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sinningia

Zitat von »Shamrock« Schönere und mehr Fotos gibt´s dann zu gegebener Zeit (wenn mehr Blüten offen sind) im entsprechenden Thread. Hätte ich jetzt fast vergessen... Rotes Blütenrätsel - GELÖST: Sinningia leucotricha index.php?page=Attachment&attachmentID=60598 index.php?page=Attachment&attachmentID=60599 index.php?page=Attachment&attachmentID=60600

Gestern, 21:09

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Chile 2017

Danke! Heute mal Eriosyce paucicostata mit eher Gelb - passt auch besser zum aktuellen Sonnenschein: index.php?page=Attachment&attachmentID=60596

Gestern, 21:07

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Aloen 2017

Eine Ampel voll? Mehrere Ampeln übervoll! Wo hängt denn sowas überhaupt rum? War das auch bei Haage? Frauke, guck mal. Deine Aloe spec.: index.php?page=Attachment&attachmentID=60595 Seit mittlerweile gefühlten Wochen dieser Anblick. Ob die auch noch irgendwann mal aufgehen?

Gestern, 21:03

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ferocactus 2017

Zitat von »Thomas Kühlke« Völlig vernarbt! Aber sowas von! Vorhin hatte ich überhaupt keine Augen mehr für die Blüten, da ich mich sofort in die Augen des Besuches verliebt hatte... index.php?page=Attachment&attachmentID=60592 index.php?page=Attachment&attachmentID=60593 Aber um eine Blüten-Gesamtaufnahme komm ich nun natürlich auch nicht mehr rum: index.php?page=Attachment&attachmentID=60594

Gestern, 21:01

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Mammillaria 2017

Mit den richtigen Bestäubern wirken auch so kleine Mammillaria-Blüten riesig: index.php?page=Attachment&attachmentID=60590 index.php?page=Attachment&attachmentID=60591

Gestern, 20:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Selbstverständlich bin ich auch noch ein Foto schuldig: index.php?page=Attachment&attachmentID=60589 Da er und seine Brutstätten ja streng geschützt sind, musste ich somit meiner Frau notgedrungen erklären, dass sämtliche Gartenarbeiten ab sofort eingestellt werden müssen. Somit fällt das Hecke schneiden morgen leider flach.

Gestern, 20:53

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium kieslingii

Viel Erfolg im Kampf gegen die schmierigen Läuse und besten Dank für die Rückmeldung. Vielleicht gab´s mal höhere Vegetation? Irgendetwas muss sich die Evolution ja bei diesen langen Blüten gedacht haben.

Gestern, 19:53

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Gymnocalycium kieslingii

Gesprüht oder gegossen? 8 cm? Nicht schlecht! Hat es da jemand nötig, am Standort seine Blüten möglichst über die Begleitvegetation hoch zu bringen? Danke für deine eindrucksvolle Fotorunde heute!

Gestern, 10:56

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Nehm auch lieber den Landregen. Schick mal was runter! War eben eine Stunde Gartengießen und hab dabei einen Nashornkäfer aus den Tomaten gescheucht.

Gestern, 09:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Grollen muss zwar nicht sein, aber der eine oder andere Regentropfen wäre schonmal nicht verkehrt. Mittlerweile haben wir die höchste Warnstufe bei der Waldbrandgefahr erreicht und man kann seine Tage komplett mit Garten gießen verbringen. Weiß nicht, ob da im Zweifelsfall euer Unwetter vielleicht sogar besser war.

Gestern, 00:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Talinaceae

Könnte sicher auch Oma Lieschen gefallen... Pflegeleicht, winterhart, blühfreudig - hätte sicher auch kommerzielles Potential.

Gestern, 00:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Selenicereus

Weiß gar nicht was ich lieber nehmen würde. Den Regen oder die königlichen Blüten? Sehr schön!

Gestern, 00:47

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Talinaceae

Erstmal groß und stark werden lassen. Soll sich ja schließlich dauerhaft im Garten etablieren. Nächstes oder übernächstes Jahr verteile ich dann gerne Ableger. Die bewurzeln schließlich ganz einfach und sind bei großzügigen Wassergaben auch sehr wuchsfreudig - nur im Winter verschwinden sie dann temporär wieder.