Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 00:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Talinaceae

Könnte sicher auch Oma Lieschen gefallen... Pflegeleicht, winterhart, blühfreudig - hätte sicher auch kommerzielles Potential.

Heute, 00:51

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Selenicereus

Weiß gar nicht was ich lieber nehmen würde. Den Regen oder die königlichen Blüten? Sehr schön!

Heute, 00:47

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Talinaceae

Erstmal groß und stark werden lassen. Soll sich ja schließlich dauerhaft im Garten etablieren. Nächstes oder übernächstes Jahr verteile ich dann gerne Ableger. Die bewurzeln schließlich ganz einfach und sind bei großzügigen Wassergaben auch sehr wuchsfreudig - nur im Winter verschwinden sie dann temporär wieder.

Gestern, 22:17

Forenbeitrag von: »Shamrock«

maxwells ambitionierte Astrophytum-Aussaat 2016

Prinzipiell natürlich ein toller Aussaaterfolg! Umso ärgerlicher, wenn sich daran jemand vergreift. Passen kleine Nacktschnecken durch das engmaschige Gitter? Kann mir kaum vorstellen, dass so kleine Insekten einen gesamten Sämling komplett verspeisen können. Hast du auch mal kontrolliert, was so unter den Töpfen rumsitzt? Aus der Erde wird ja wohl kaum jemand mit so großem Hunger kommen.

Gestern, 20:59

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Talinaceae

Die kleinen Kügelchen sind alles Knospen. Ich finde ja, sowas sollte in keinem Garten fehlen! index.php?page=Attachment&attachmentID=60504

Gestern, 20:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pterocactus

index.php?page=Attachment&attachmentID=60503

Gestern, 20:56

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ferocactus 2017

Zitat von »ingrid« Ich finde, hier wurden schon lange keine Blüten mehr gezeigt Viel zu selten: index.php?page=Attachment&attachmentID=60502

Gestern, 20:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Opuntienblüten und Co.

Eine wärmeliebende Baum-Opuntia - wusste gar nicht, dass du solche Sachen hegst. Aufräumpflicht für Hummeln! index.php?page=Attachment&attachmentID=60501

Gestern, 20:45

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Früher konnte man mal hier mit Goldwespen begeistern... Die aktuelle Hitze scheint dem Kleinen Heufalter etwas zu Kopf gestiegen zu sein. Jedenfalls wollte er gar nicht mehr runter vom Kopf: index.php?page=Attachment&attachmentID=60498 Dagegen war die Raupe vom Braunwurz-Mönch äußerst kooperativ. Saß genau auf der Pflanze, die ihr die Literatur auch zuweist - das macht das Bestimmen einfach! index.php?page=Attachment&attachmentID=60499 Und noch ein Habitatfoto dazu: index.php?page=Attachment&att...

Gestern, 17:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinocereus 2017

Ich würde versuchen ihn möglichst sonnig einzuordnen.

Gestern, 16:36

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Euphorbienbilder

Mit Chili gießen, dann wird's 'ne scharfe Sache. So unbelaubt noch etwas gakelig, aber sonst eine schöne Pflanze.

Gestern, 00:46

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Garten- und Wildblüten 2017

Hätte ich eine ernsthafte Bestimmung der Pflanze gewünscht, so wäre eine Gesamtaufnahme inkl. Blätter wahrscheinlich hilfreicher gewesen. Wollte lediglich Fragen wie "was´n das?" vorbeugen.

Gestern, 00:05

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Garten- und Wildblüten 2017

Danke für die schönen Fotos und für die Bestimmung (welche ich eigentlich gar nicht bestellt hatte...). Die Malve stand in einer alten Sandgrube in purem Sand und in voller Sonne mit sehr spärlicher Begleitvegetation. Ob´s der Malva moschata dort nicht zu trocken ist? Netter Zahlendreher übrigens! Aber diesbezüglich ziehe ich auch immer den Hut vor Renate. So fit möchte ich in dem Alter auch gerne sein!

Mittwoch, 21. Juni 2017, 23:37

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Echinocereus 2017

Interessant, dass auch die GWH-Exemplare bei dir nicht früher als mein rigidissimus blühen... Schöne Fotos!

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Delosperma 2017

Zitat von »Babs« blühen ohn Unterlass Die blühen und blühen und blühen... index.php?page=Attachment&attachmentID=60472 Da kann man diese winzigen Miniblüten locker verzeihen. An anderer Stelle im Garten sieht es derzeit wieder so aus - aber da ist nach ein mehrwöchigen Blütephase irgendwann wieder Schicht im Schacht mit Blüten: index.php?page=Attachment&attachmentID=60473 Da stellt sich die Frage, was man mehr mag? Große, bunte Blüten für eine Weile oder kleine weiße Blüten über den ganzen Somm...

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:33

Forenbeitrag von: »Shamrock«

verschiedene Rhipsalis und andere kleinblütige Epiphyten

Nur damit so Rhipsalis-Blüten auch mal im Sommer etwas Aufmerksamkeit bekommen: index.php?page=Attachment&attachmentID=60471

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:18

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Garten- und Wildblüten 2017

Hübsche Lilie! Armer Tom, da du nicht rauskommst, hab ich dir mal flott was von draußen mitgebracht: index.php?page=Attachment&attachmentID=60470 Hab zwar keine Ahnung was es ist, aber die Blüten haben mir schon sehr gefallen.

Mittwoch, 21. Juni 2017, 06:20

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Anacampseros

Dabei sind die wirklich unkaputtbar.

Dienstag, 20. Juni 2017, 23:58

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Anacampseros

Nachmittags. So von rund 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Danach sieht es wieder so aus, als wäre nichts geschehen. Die Blüten kann man deshalb schon wirklich leicht verpassen - und wenn was Rosanes rausspitzt, dann war´s schon oder es passiert morgen. Dafür blühen sie dann aber über den gesamten Sommer an heißen Tagen immer wieder mal.